Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Exklusivtest: Hanjung TR 310

  1. #1
    Redaktion LuKü & Gehäuse
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asrock P67 Pro 3
      • Prozessor:
      • Intel 2500K @ 5.0 GHz
      • CPU-Kühler:
      • Prolimatech Armageddon
      • Arbeitsspeicher:
      • Kingston Value Ram 2x4GB @1600Mhz CL9
      • Grafikkarte #1:
      • Sapphire 6850 @ 1.0 GHz
      • GPU-Kühler #1:
      • Gelid Icy Vision
      • Festplatte #1:
      • Samsung 830 Series 128GB
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro P10 550W
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-60FNWX
      • Audiogeräte:
      • Teufel Concept C 100, Superlux HD-681 B
      • Monitor:
      • Achivia Shimian (27, S-IPS, 2560x1440)
      • Tastatur:
      • Cherry eVolution STREAM XT
      • Maus:
      • Mionix Naos 3200
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium 64 Bit SP1
      • Notebook:
      • HP EliteBook 8440p
      • Fotoequipment:
      • Canon 5D II + Gläser
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S II (Cyanogenmod 10.1)
    Avatar von dorndi
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    873
    Danke

    Exklusivtest: Hanjung TR 310

    Bei diesem Test werden wir euch einen Midi-Tower eines Neueinsteigers vorstellen. Der Testproband stammt von der koreanischen Firma Hanjung und besitzt die Bezeichnung TR 310.Neben dem 50€ teuren TR 310 bieten die Koreaner auch noch ein 10€ teureres Gehäuse mit dem Namen TR 300EX an. Der Hersteller bewirbt seine Produkte mit "Infinite cooling" und "An evolution of aerodynamic design", doch ob diese Werbesprüche wirklich angebracht sind, muss das Gehäuse erst noch im Test beweisen.
    Auf den nächsten Seiten werden wir klären, ob Hanjung mit dem TR 310 ein gelungener Einstieg in den heiß umkämpften Gehäusemarkt der unteren Mittelklasse gelungen ist.

    zum Artikel

  2. #2
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI 890 FXA GD70
      • Prozessor:
      • AMD FX 8350
      • CPU-Kühler:
      • Mips Ice Force HF
      • Arbeitsspeicher:
      • 16 Gig Kingston Fury 1866
      • Grafikkarte #1:
      • AMD R9 290X
      • GPU-Kühler #1:
      • Aquacomputer kryographics Hawaii
      • Festplatte #1:
      • Crucial M4 64 GB
      • Festplatte #2:
      • OCZ Vertex 2 120 GB
      • Festplatte #3:
      • SanDisk SDSSDHP 256 GB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 760i
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Colossus Black
      • Audiogeräte:
      • Logitech Z4
      • Monitor:
      • Samsung
      • Tastatur:
      • Logitech cordless
      • Maus:
      • FUNC MS 3
      • Betriebssystem:
      • WIN 7 Ulti 64
      • Fotoequipment:
      • Canon Digital Ixus 60
      • Handy:
      • HTC Mozart Windows Phone
    Avatar von mapim
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    1.467
    Danke
    Für den Preis ein echt geiles Case. Auch optisch ist es gut gelungen finde ich. Die werden eine Menge von den Dingern verkaufen, denn die kleinen Nachteile sind echt für das Gebotene zu verschmerzen.

  3. #3
    Team-Hardwaremax
    • System Specs
      • Mainboard:
      • P8Z68-V Pro/Gen3
      • MB-Kühlung:
      • Standard
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 2500k
      • CPU-Kühler:
      • NZXT Havik
      • Arbeitsspeicher:
      • 8GB Corsair Vengeance
      • Grafikkarte #1:
      • Asus 6850HD
      • GPU-Kühler #1:
      • Standard
      • Festplatte #1:
      • Western Digital WD6400AAKS ~600GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate ST1000DM005 1TB
      • opt. Laufwerk #1:
      • DVD/Brenner Multi-LW
      • Netzteil:
      • 550Watt
      • Gehäuse:
      • BitFenix Shinobi
      • Monitor:
      • Asus V242H 24"
      • Tastatur:
      • Microsoft Sidewinder X4
      • Maus:
      • EpicGear Meduza
      • Betriebssystem:
      • Win7 Professional 64bit
      • Notebook:
      • Lenovo G555
      • Fotoequipment:
      • Samsung Galaxy S2
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S2
    Avatar von Scar
    Registriert seit
    06.06.2011
    Ort
    Knüllwald
    Beiträge
    354
    Danke
    Cooler Preis, coole Optik, interressante Features . Für den Preis mit Lüftersteuerung und drei vorinstallierten Lüftern is doch schon was feines. Für den Preis ist es doch ein Top Case.
    Geändert von Scar (24.10.2011 um 17:36 Uhr) Grund: Weils so ist :D

  4. #4
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.177
    Danke
    Es ist auch sehr steif, was bei dem Preis ja auch wichtig ist. Theoretisch könnte man da auch locker nen Mora an die Seite schrauben und wird keine Probleme haben. In dem Fall wäre eine MO-RA 9 * 140 sogar schwerer als das Gehäuse selbst *g*

  5. #5
    Fragensteller
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Gigabyte X58A-UD7
      • MB-Kühlung:
      • MIPS Fusionblock vernickelt
      • Prozessor:
      • Intel Core i7 920 @4Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Heatkiller 3.0 CU weiß lackiert
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot 6GB DDR3.1600
      • Grafikkarte #1:
      • EVGA GTX570 @910Mhz
      • GPU-Kühler #1:
      • aquagrafx GTX570/580 vernickelt
      • Festplatte #1:
      • Samsung HD502HJ 500GB
      • Festplatte #2:
      • WD Caviar Black 1000GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • LG DVD-Brenner
      • Netzteil:
      • beQuiet! Straight-Power E7 700W
      • Gehäuse:
      • CM HAF 932 weiß (weiß-blauer Mod)
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Siberia V2 Weiß
      • Monitor:
      • LG W2261VP 21,5"
      • Tastatur:
      • Steelseries 6G V2
      • Maus:
      • Roccat Kone[+]
      • Betriebssystem:
      • Win7 Home Premium
      • Fotoequipment:
      • Nikon D3100 mit 18-55mm Kitobjektiv
    Avatar von prost
    Registriert seit
    19.10.2011
    Ort
    Nähe München
    Beiträge
    23
    Danke

    Re: Exklusivtest: Hanjung TR 310

    Sehr schönes Gehäuse mit coolem Design, durchaus sinnvollen Features und einen robusten Eindruck macht es ja auch

  6. #6
    Schraubenbringer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI P67A- C43
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 2500K
      • CPU-Kühler:
      • Arctic Cooling Freezer 13
      • Arbeitsspeicher:
      • 12GB DDR3 @ 1333MHz CL9
      • Grafikkarte #1:
      • EVGA GTX 570 HD SC
      • Festplatte #1:
      • Crucial M4 64GB
      • Festplatte #2:
      • WD Caviar Green 1TB
      • Netzteil:
      • Enermax Pro87+ 600W
      • Gehäuse:
      • Lancool PC-K57
      • Monitor:
      • Samsung BX2231
      • Tastatur:
      • Microsoft Sidewinder X4
      • Maus:
      • Sharkoon FireGlider
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium 64bit
      • Notebook:
      • Packard Bell TJ65
    Avatar von Sylvestris
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Süd- Westen
    Beiträge
    102
    Danke
    guter Test. Für den Preis bietet das Gehäuse ein gute Ausstattung und die Qualität scheint auch zu stimmen.

Besucher fanden diese Seite über:

hanjung tr 300 ex test

HanJung TR310

hanjung

gtx570 in hanjung gehäusehanjung tr 310 griffeHanJung TR 300 EX test preview user

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •