Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Test: Cooltek Skiron

  1. #1
    Redaktion LuKü & Gehäuse
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asrock P67 Pro 3
      • Prozessor:
      • Intel 2500K @ 5.0 GHz
      • CPU-Kühler:
      • Prolimatech Armageddon
      • Arbeitsspeicher:
      • Kingston Value Ram 2x4GB @1600Mhz CL9
      • Grafikkarte #1:
      • Sapphire 6850 @ 1.0 GHz
      • GPU-Kühler #1:
      • Gelid Icy Vision
      • Festplatte #1:
      • Samsung 830 Series 128GB
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro P10 550W
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-60FNWX
      • Audiogeräte:
      • Teufel Concept C 100, Superlux HD-681 B
      • Monitor:
      • Achivia Shimian (27, S-IPS, 2560x1440)
      • Tastatur:
      • Cherry eVolution STREAM XT
      • Maus:
      • Mionix Naos 3200
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium 64 Bit SP1
      • Notebook:
      • HP EliteBook 8440p
      • Fotoequipment:
      • Canon 5D II + Gläser
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S II (Cyanogenmod 10.1)
    Avatar von dorndi
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    873
    Danke

    Test: Cooltek Skiron

    Mit dem Skiron stellte Cooltek kürzlich ein neues Flaggschiff vor, welches die Produktpalette nach oben hin abrunden soll. Mit einem Preis von rund 80€ spielt der Midi-Tower in der Mittelklasse, wobei man bei Cooltek oftmals ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geboten bekommt. Wir werden auf den folgenden Seiten klären, was das Gehäuse in der Praxis zu bieten hat und worin die Vorzüge und Nachteile des Skiron liegen.

    zum Artikel

  2. #2
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI 890 FXA GD70
      • Prozessor:
      • AMD FX 8350
      • CPU-Kühler:
      • Mips Ice Force HF
      • Arbeitsspeicher:
      • 16 Gig Kingston Fury 1866
      • Grafikkarte #1:
      • AMD R9 290X
      • GPU-Kühler #1:
      • Aquacomputer kryographics Hawaii
      • Festplatte #1:
      • Crucial M4 64 GB
      • Festplatte #2:
      • OCZ Vertex 2 120 GB
      • Festplatte #3:
      • SanDisk SDSSDHP 256 GB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 760i
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Colossus Black
      • Audiogeräte:
      • Logitech Z4
      • Monitor:
      • Samsung
      • Tastatur:
      • Logitech cordless
      • Maus:
      • FUNC MS 3
      • Betriebssystem:
      • WIN 7 Ulti 64
      • Fotoequipment:
      • Canon Digital Ixus 60
      • Handy:
      • HTC Mozart Windows Phone
    Avatar von mapim
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    1.451
    Danke

    Re: Test: Cooltek Skiron

    Ich finde Silber ist gerechtfertigt da das case viele gute Features hat und nicht all zu viel Kostet. Paar Sachen hätte man sicher verbessern können wie du schon erwähnt hast.Die abgewickelten USB Anschlüsse in der Front sind sogar ein nicht zu unterschätzender Vorteil .( Meinem Nachbarn ist das mal passiert als sein Kleiner am Laptop rumspielt hat. Zack der teure Stick kaputt und Kundendaten von einigen Jahren Arbeit sind dabei drauf gegangen. Der USb Anschluss vom Laptop hat es aber überlebt.Die Optik innen und Außen gefällt mir gut. Wie weich sind Gummiteile im dem Seitenmsh taugen die was um vernünftig zu entkoppeln ? Schöner Test mal wieder und alle Fotos sind erste Sahne. mfg der mapim

  3. #3
    Redaktion LuKü & Gehäuse
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asrock P67 Pro 3
      • Prozessor:
      • Intel 2500K @ 5.0 GHz
      • CPU-Kühler:
      • Prolimatech Armageddon
      • Arbeitsspeicher:
      • Kingston Value Ram 2x4GB @1600Mhz CL9
      • Grafikkarte #1:
      • Sapphire 6850 @ 1.0 GHz
      • GPU-Kühler #1:
      • Gelid Icy Vision
      • Festplatte #1:
      • Samsung 830 Series 128GB
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro P10 550W
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-60FNWX
      • Audiogeräte:
      • Teufel Concept C 100, Superlux HD-681 B
      • Monitor:
      • Achivia Shimian (27, S-IPS, 2560x1440)
      • Tastatur:
      • Cherry eVolution STREAM XT
      • Maus:
      • Mionix Naos 3200
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium 64 Bit SP1
      • Notebook:
      • HP EliteBook 8440p
      • Fotoequipment:
      • Canon 5D II + Gläser
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S II (Cyanogenmod 10.1)
    Themenstarter
    Avatar von dorndi
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    873
    Danke
    Danke für das Lob,
    die Gummiteile im Seitenteil sind ziemlich weich und wenn man keine Schrottlüfter verwendet, wird man keine Probleme mit Vibrationen haben. Und die abgewinkelten Front USB-Anschlüsse finde ich auch praktisch, es ist einfach ein sicheres Gefühl, wenn der USB Stick mit den wichtigen Daten möglichst gut geschützt ist.

    mfg dorndi

Ähnliche Themen

  1. Test: Cooltek und NZXT 120-mm-Lüfter
    Von dorndi im Forum Luftkühlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 10:43
  2. Test: Cooltek & Phobya 140-mm-Lüfter
    Von dorndi im Forum Luftkühlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 09:57
  3. Test: Cooltek Timaios
    Von dorndi im Forum Gehäuse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 07:37
  4. Test: Cooltek K3 Evolution USB 3.0
    Von dorndi im Forum Gehäuse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 07:15
  5. Nox Xtreme Hummer und Cooltek K3 Evo
    Von Hardwaremax im Forum Gehäuse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 16:19

Besucher fanden diese Seite über:

coltek c100 test

test cooltek skiron

coltek c100 deutsch

cooltek gehäuse forum

coltek erfahrung

coltek c100 berichte

airflow cooltek skiron

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •