Gehäuse
deenfr

Lian Li stellt heute sein PC-O12 vor, ein kompaktes Midi-Tower-Gehäuse, das schicke Seitenteile aus gehärtetem Glas (Temperglas) mit stabilen, aber leichten Stahl- und Aluminium-Elementen kombiniert. Der Neuzugang in Lian Lis O-Gehäuseserie bietet unübertroffenen Stil plus schlankes Design mit reichlich Platz für leistungsstarke, aber kompakte PC-Konzeptionen. Dank seiner einzigartigen Bauweise bietet es Platz für zwei vertikal positionierte Grafikkarten in einer eigenen Abteilung für prächtige DIY-PCs.

 

Klasse dank Temperglas

Die makellose Front und die Seitenteile des PC-O12 aus gehärtetem Glas machen aus dem Gehäuse einen schicken und durchdachten Schaukasten für die neuesten High-End Computer-Technologien. Temperglas ist hart, sicher und extrem haltbar und erzeugt ein grenzenloses „frisch aus dem Showroom“ Erlebnis. Die faszinierende schwarze Aluminium-Außenhaut komplettiert das Gesamtbild. Im Inneren bildet ein stabiler Stahlrahmen die Grundlage für alle State-of-the-Art Features.

 

Ideale Balance zwischen Größe und Features

Trotz seines platzsparenden Formats bietet das Midi-Tower-Gehäuse jede Menge Platz für leistungsstarke Hardware. Die 440 mm Full-Bandwidth-PCI-Express Riser-Kabel ermöglichen es, Grafikkarten vertikal zu verbauen und so die Kühlung zu verbessern und durch die Temperglasflächen der Seitenteile hindurch einen Blick auf die neueste Grafikkarten-Technologie zu gewähren. Das raumgreifende Innere fasst Grafikkarten bis zu 340 mm Länge und CPU-Kühler bis 75 mm Höhe. Im Innenraum gibt es Platz für bis zu acht Festplatten und SSD-Laufwerke und damit genug für Terabytes an Speicherplatz. Zudem werden die neuesten ultraschnellen, leistungsstarken externen USB 3.1 Typ C Geräte unterstützt, ebenso wie insgesamt vier Standard-USB-Anschlüsse.

 

Ein Gehäuse mit leiser Kühlung

Mit bis zu fünf großen Lüftern stellt das Gehäuse sicher, dass Ihre wertvollen Komponenten gut gekühlt werden, was die Lebensdauer verlängert, die Leistung erhöht und die Geräuschentwicklung reduziert. Es gibt Platz für drei 120-mm-Lüfter an der Oberseite des Gehäuses, plus zwei 140-mm- oder 120-mm-Lüfter an der Vorderseite. Bei derart vielen Möglichkeiten, Luftfluss zu kreieren, können die Anwender die Drehzahl der Lüfter drosseln und damit die Lautstärke reduzieren. Abgesehen davon befinden sich herausnehmbare Meshfilter vor den primären Lüftereinlässen. Die Laufwerkskäfige und die Halterung für das Netzteil enthalten Gummidämpfer, um Vibrationen zu minimieren.

 

Produkteigenschaften des PC-O12 WX

Gehärtetes Glas, Aluminium- und Stahl-Design
Breite: 203 mm; Höhe: 508 mm; Tiefe: 550 mm
Passend für E-ATX-, ATX- und Micro-ATX-Mainboards
Kompatibel mit ATX-Netzteilen bis 230 mm Länge
4 Erweiterungsslots für Grafikkarten bis 340 mm Länge
1x 440 mm PCIe 16x Riser-Kabel
CPU-Kühler bis 75 mm Höhe
3,5“ HDD x 4 und 2,5“ SSD x 4; acht Laufwerke insgesamt
USB 3.1 Typ C x 1, USB 3.0 x 3, HD Audio
Platz für bis zu fünf 120 mm und 140 mm Lüfter

Lian Li PC O12 01

Lian Li PC O12 02

Lian Li PC O12 03

Lian Li PC O12 04

Lian Li PC O12 05

Lian Li PC O12 06

Lian Li PC O12 07

Lian Li PC O12 08

 

Weiterführede Links

Lian Li Homepage

Lian Li PC-O12 WX Produktpage

 

Preise und Verfügbarkeit

Das PC-O12 wird ab Ende Mai bei CaseKing zu einem empfohlenen Endkundenpreis von 449,90 EUR verfügbar sein.


Quelle : Pressemitteilung

Kommentare
keine Kommentare
Anmelden um zu antworten