CPU und GPU Kühler
deenfr

Vor nahezu einem Jahr hat Aquacomputer mit der kryoM.2 erstmals eine Adapterkarte mit Kühlung für M.2 SSDs auf den Markt gebracht. Die kryoM.2 hat in diesem Jahr viele begeisterte Kunden gefunden und überzeugt durch perfekte Qualität und Leistung. Die Beliebtheit von M.2 SSDs nimmt weiter zu und die thermischen Probleme der kleinen ultraschnellen Laufwerke wird weiter bestehen. Daher hat Aquacomputer einiges an Entwicklungsleistung in eine weiter verbesserte Version gesteckt: Die kryoM.2 evo.

 

Herausragende Funktionen der kryoM.2 evo

Großer Passivkühler mit verbesserter Kühlleistung für die Oberseite der SSD
Erstmalig integrierter Kühlkörper für die Rückseitenkühlung der SSD
Konfigurierbare LED Beleuchtung und zusätzliche Aktivitätsanzeige auf der nach Montage sichtbaren Seite der Platine
Silikondichtung schützt die SSD vor Umwelteinflüssen und dient als Lichtleiter für die LEDs
Impedanzkontrolliert für hohe Signalqualität, hohe Datenraten und Vermeidung von Lesefehlern
PCIe Stecker mit Hardgold-Beschichtung
Komplett vergoldetes PCB
Slotblende mit verbesserter Belüftung
Die kryoM.2 evo ist eine hochqualitative PCIe-Karte, die in der Lage ist die maximale Leistung eurer SSD herauszuholen. Um dies zu erreichen hat man den Kühler auf der Oberseite drastisch vergrößert. Dies war Aquacomputer aber nicht genug und so hat man in die Platine einen Kühler für die Rückseite direkt integriert. Dieses von
Aquacomputer patentrechtlich geschützte System bindet die SSD somit zwischen zwei Kühlkörpern ein und kühlt von beiden Seiten! Die Kühlkörper werden aus Aluminium gefertigt und sind schwarz eloxiert.Zudem hat Aquacomputer eine Multilayer-Platine mit Goldoberfläche entwickelt bei der die einzelnen Layer optimal thermisch verbunden sind. Die bekannten Wasserkühler sind kompatibel zur kryoM.2 evo - entsprechende Bundles werden im kommenden Quartal vorgestellt. 

Komplett neu ist die integrierte LED-Beleuchtung. Ein umlaufender Ring mit LEDs in angenehmer oranger Farbe illuminiert die kryoM.2 evo. Zwischen Kühlkörper und SSD wurde ein Silikon-Einleger integriert, der das Licht der LEDs verteilt und die SSD vor Umwelteinflüssen perfekt schützt. Die Beleuchtung kann mit einem Schiebeschalter über drei Positionen konfiguriert werden:

LEDs dauerhaft ein
LEDs dauerhaft aus
LEDs werden durch die Aktivität der SSD angesteuert
Zusätzlich gibt es ein kleines SSD-Logo auf der Rückseite das unabhängig immer bei Aktivität leuchtet. Dieses wird dezent durch die Platine von vier LEDs angeleuchtet.

Bei der kryoM.2 evo hat Aquacomputer auf perfekte Qualität geachtet. Die PCIe-Kontakte sind mit Hartgold überzogen und der Rest der Karte ist vergoldet. Bei dem Steckverbinder kommt Markenqualität von Amphenol oder Kyocera zum Einsatz und die Leiterbahnen sind in ihrer Impedanz kontrolliert.

 

kryom2 evo 1

kryom2 evo 2

kryom2 evo 3

kryom2 evo 5

kryom2 evo ger

 

Neben der kryoM.2 evo hat Aquacomputer ab sofort eine günstige und kompakte Lösung zur Kühlung von M.2 SSDs entwickelt: Der kryoM.2 micro.

Herausragende Funktionen der kryoM.2 micro

Kompaktes Design zur Montage in nahezu allen Mainboard-Slots für M.2 SSDs

Hochwertiger Kühlkörper aus schwarz eloxiertem Aluminium mit Lasergravur

Edelstahl-Clips zur einfachen und sicheren Montage

Hochwertiges Wärmeleitpad im Lieferumfang

Aufkleber zur elektrischen Isolierung der Clips auf der Unterseite im Lieferumfang

Der kryoM.2 micro wird mit den beiliegenden Edelstal-Clips aus Federstahl einfach auf die SSD geclipt. Zuvor wird das beiliegende Wärmeleitpad montiert. Die Kühlleistung reicht für viele Anwendungen aus und durch die kompakten Abmessungen passt die SSD mit kryoM.2 micro nahezu in alle M.2-Slots auf dem Mainboard.

Während der Montage wird die SSD nicht mechanisch belastet. Die Clips werde von der Seite aufgesteckt und dann lediglich über die Kante des Aluprofils geclipt. Die Platinenkante wird dabei nicht berührt.

kryom2 micro 1

kryom2 micro 2


Weiterführede Links

Aquacomputer Homepage

kryoM.2 evo Produktpage

kryoM.2 micro Produktpage

Preise und Verfügbarkeit

Die Auslieferung der kryoM.2 evo beginnt Anfang April. Der Preis für die kryoM.2 evo beträgt 34,90€. Die bisherige kryoM.2 wird durch die evo-Serie nicht ersetzt sondern bleibt weiterhin erhältlich!

Der Preis der kryoM.2 micro beträgt 9,90€ und ist ab sofort verfügbar.


Quelle : Aquacomputer

Kommentare
keine Kommentare
Anmelden um zu antworten