Wasserkühlung
deenfr

Anfang Juli meldete sich Liquid Extasy mit zwei neuen Grafikkartenkühlern aus einer Produktionspause zurück. Nun, wenige Wochen später, will Liquid Extasy noch einen drauf legen und drei neue Grafikkartenkühler präsentieren. Dabei handelt es sich um Kühler für zwei Custom-Versionen der GeForce GTX 1080 sowie einen Kühler für die ASUS Mars 2.

Die beiden aufgeführten Grafikkarten können ab sofort also mit Hilfe von Liquid Extasy Kühlern in ein bestehendes Wasserkühlungssystem eingebunden werden. Daraus resultiert eine Reihe von Vorteilen für den Anwender. Dazu gehören niedrigere Betriebstemperaturen, längere Lebenszeiten,niedrigere Geräuschemissionen und auch ein höheres Potential zum Übertakten. Selbstverständlich werden Liquid Extasy Kühler alle in Deutschland aus hochwertigem Elektrolyt-Kupfer hergestellt und können vom Kunden auf seinen Wunsch hin individualisiert werden. So lässt sich beim Deckelmaterial die Wahl aus fünf verschiedenen Optionen treffen. Dies sind zum einemfarbloses und schwarzes Acrylglas (PMMA) sowie weißer und schwarzer Kunststoff (POM). Wer keinen Kunststoff mag, kann auf Anfrage auch einen Kupfer-Deckel erhalten. Zusätzlich stehen silberne und schwarze Schrauben zur Verfügung und je nach Wunsch bieten wir auch die Möglichkeit, die Kupfer-Teile der Kühlkörper zu vernickeln.

 

LE Narrow Line EVGA GTX 1080 Classified

Die Zeiten, in denen praktische alle Grafikkarten auf dem Referenzdesign von NVIDIA beziehungsweise AMD ATI basieren, sind zum Glück lange vorbei. Alle Board-Partner von A wie ASUSbis Z wie Zotac bieten diverse Custom-Lösungen an. Die Sperrspitze im Portfolie des US- amerikanischen Herstellers EVGA stellt hierbei immer die Classified-Version dar, die als wahres OC-Monster bezeichnet werden darf. Damit auch noch das letzte Megahertz aus dem Silizium gequetscht werden kann, haben wir nun einen Wasserkühler für diese Karte entwickelt.

EVGA 1080 Classified 2

EVGA 1080 Classified 1

EVGA 1080 Classified 3

LE Narrow Palit GTX 1080 Jetstream 8G

Auch im Hause Palit kann man imposante Grafikkarten bauen. Das Modell Jetstream taktet zwar nicht so hoch, wie das Modell von EVGA, allerdings spendiert Palit der Karte einen Luftkühler, der drei Erweiterungsslots belegt. Doch auch dieser gewalte Kühler ist natürlich nicht in der Lage, die Karte auf das Niveau eines Wasserkühlers zu kühlen und genau deswegen haben wir für die GTX 1080 Jetstream nun einen passenden Wasserkühler entwickelt.

Palit 1080 Jetstream 1

Palit 1080 Jetstream 2

Palit 1080 Jetstream 3

LE Narrow ASUS MARS 2

Im Rahmen dieser Pressemitteilung habe wir uns für den Schluss noch etwas ganz besonderes aufgehoben: Vor gut sechseinhalb Jahren kam die NVIDA GeForce GTX 590 auf den Markt. Hinter dieser Bezeichnung verbarg sich ein Monster: Zwei GF110 Chips der GTX 580 wurden auf eine Platine gesetzt. Um dies zu realisieren, taktete NVIDIA die Chips jedoch unterhalb dem Niveau der GTX 580. Im Hause ASUS konnte und wollte man dies scheinbar nicht hinnehmen und es wurde das Modell Mars 2 entwickelt. Diese Karte entspricht einer „entfesselten“ GTX 590. So takteten die beiden Chips sogar minimal über dem Referenz-Takt einer GTX 580. Wer damals bereit war, mehr als 1000 Euro für eine der auf 1000 Stück limitierten Karten
zu investieren, bekam wahrlich ein beeindruckendes Stück Hardware. Und wie macht man eine solche Grafikkarte noch besser? Ganz klar mit einem Wasserkühler aus unserem Hause. Einen solchen gibt es nun zu kaufen.

ASUS MARS 2 1

ASUS MARS 2 2

ASUS MARS 2 3

ASUS MARS 2 4

in Kürze bei Liquid Extasy erhältlich

Abseits der heute vorgestellten Kühler will Liquid Extasy noch darauf hinweisen, dass  bereits anweiteren neuen Kühlern gearbeitet wird . So wird im Moment ein Kühler für die MSI GeForce GTX 1080 Ti Gaming X  Grafikkarte  entwickelt.

 

Weiterführede Links

Liquid Extasy Homepage

Liquid Extasy Narrow Line EVGA GTX 1080 Classified Produktpage

Liquid Extasy Narrow Palit GTX 1080 Jetstream 8G Produktpage

Liquid Extasy Narrow ASUS MARS 2 Produktpage

 

Preise und Verfügbarkeit

Alle Liquid Extasy Kühler sind individuel konfigurierbar und werden auf Bestelleung hergestellt.

LE Narrow Line EVGA GTX 1080 Classified ab 129,90 Euro

LE Narrow Palit GTX 1080 Jetstream 8G ab 129,90 Euro

LE Narrow ASUS MARS 2 ab 179,90 Euro


Quelle : Pressemitteilung

Kommentare
keine Kommentare
Anmelden um zu antworten