Arbeitsspeicher
deenfr

Reviews - Arbeitsspeicher

Die Sport LT Serie der mittlerweile eigenständigen Ballistix Gaming-Marke von Micron richtet sich vor allem an Mainstream User. Entsprechend zurückhaltend war bis dato das Aufgebot an taktstarken Modulen. Ballistix wirkt dem nun etwas entgegen und hat den Sport LT RAM nun auch mit einer Geschwindigkeit von 2666MHz ins Sortiment aufgenommen. Wie sich der Speicher schlägt prüfen wir anhand eines 32GB großen Kits in unserem Test.

Der Vengeance LED erweitert Corsair’s Vengeance Speicher-Serie um eine Variante mit schicker LED Lichtleiste. Zudem spricht der Hersteller dem Arbeitsspeicher dank eines zehnschichtigen PCBs besonderes Übertaktungspotential zu. Wir schauen uns anhand eines 3000MHz schnellen und 32GB großen Kits an wie sich der Speicher im Alltag schlägt.

Der TridentZ gehört sicherlich zu den optisch ansprechenderen Speichermodulen am Markt. Auch in Overclocker-Kreisen ist der Speicher von GSkill oft geschätzt. Im heutigen Test werfen wir einen genauen Blick auf ein TridentZ Speicherkit mit 16GB und einem Takt von 3200MHz bei vielversprechenden  Latenzen von CL14-14-14-32. Welche Reserven das Kit zu bieten hat, erfahrt Ihr auf den folgenden Seiten.

Mit dem HyperX Predator haben wir heute einen speziell auf Overclocking getrimmten Arbeitsspeicher im Test. Die Predator Serie der Kingston Tochterfirma stellt dabei auch die Speerspitze des aktuellen Speicher-Portfolios dar. Wir schauen uns an welche Reserven das 32GB große und 2666MHz schnelle Kit zu bieten hat.

Wir werfen heute einen Blick auf ein 16GB großes Kit von Crucials Ballistix Tactical RAM mit einem Takt von 2666MHz. Wie sich der Arbeitsspeicher in unserem Benchmarkparcours gemacht hat und welche Overclocking-Reserven in den Riegeln stecken, dass erfahrt Ihr auf den nachfolgenden Seiten.