Eingabegeräte
deenfr

Mit XEBECtech präsentiert sich demnächst ein Hersteller von hochwertigen HTPC Tastaturen. Wir sehen uns heute die htpc etwas genauer an und suchen nach den Vorteilen die Euch so eine kleine Tastatur bietet. Dadurch das es bei uns in den kommenden Wochen umfangreiche Tests zu ITX Systemen gibt, trifft es sich ganz gut, die kleine zu testen.




Die Tastatur kommt in einem weißen Karton mit orangener Aufschrift daher. Die htpc ist darin bestens geschützt und sollte sicher beim Kunden ankommen.



Technische Details:

  • Größe: 163 x 121 x 28 mm
  • Kabellos mit 5-10m Reichweite
  • 73 Tasten, 13-Hotkeys
  • 11 Hotkeys via FN Funktion
  • Tuchpad mit Scrollfunktion
  • Gewicht: 170g

Die Tastatur ist mit einer Breite von 163mm nicht wirklich groß und erinnert eher an ein Gamepad. Die htpc greift sich sehr angenehm an. An der Unterseite findet man neben der Gummibeschichtung ein kleines Ablagefach für den Signalgeber und eine L und R Taste.



Die Oberseite wurde in Hochglanz gehalten und wirkt ebenso hochwertig. Nachteile hat man jedoch in Form von Fingerabdrücken, Staub usw. Der Tastenschlag definiert sich angenehm und knackig und erinnert dabei an hochwertige PSION Geräte aus vergangenen Tagen.

Im Zentrum der Tastatur, knapp ober den Tasten, befindet sich ein multifunktionales Touchpad, welches auf unterschiedliche Fingergesten reagiert.
Rechts davon befinden sich neben den Multimediatasten zusätzlich lauter und leiser. An der linken Seite befindet sich ein Acht-Wege Steuerkreuz, die FN sowie Mediacenter und Fensterwechsel Taste.



Das Acht-Wege Steuerkreuz wird automatisch als Gamepad erkannt, sofern man die htpc an eine Konsole anschließt. Mit maximal drei gleichzeitigen Befehlen ist der Spielspaß jedoch etwas eingeschränkt.

Im gesamten betrachtet, befindet sich alles auf der Tastatur was man braucht um einen kleinen HTPC vom Wohnzimmertisch aus zu bedienen. Ob das Ganze auch tatsächlich funktioniert werden wir gleich feststellen.



Um mit der Tastatur zu starten, braucht man nur den Receiver am Computer anschließen. Danach legt man die Batterien in die Tastatur und schaltet auf On.
Bei der Installation hatten wir absolut keine Probleme und auch so kann man sich an die kleine Tastatur recht rasch gewöhnen. Denn sie funktioniert auf Anhieb und macht nichts falsch. Sicherlich kann man diese Tastatur nicht mit einer herkömmlichen vergleichen, aber vom Schreibtisch aus mal schnell den Browser öffnen und einen Kommentar in einem Forum schreiben ist locker drinnen.



Man kann das ganze System, perfekt vom Wohnzimmertisch aus bedienen. Auch die Reichweite spricht für die Tastatur. So konnten wir selbst von anderen Räumen aus, damit einwandfrei arbeiten. Die Multimediakeys sind sinnvoll angeordnet und auch hier stimmt der Druckpunkt wie auch der Rest von der Tastatur. Als sehr praktisch erweist sich auch das Touchpad. So kann man durch unterschiedliche Gesten sämtliche Aktionen durchführen, wie mit einer Maus. Man kann mit zwei Fingern scrollen, bei einem Druck mit 3 Fingern aktiviert man einen Rechtsklick und einem Druck mit zwei Fingern aktiviert man die mittlere Maustaste.

Nach einer kurzen Eingewöhnung kann man mit der htpc definitiv alles erledigen was man aktuell braucht und muss auf nichts verzichten.



Wie man an den Bildern erkennen kann, handelt es sich bei der von uns getesteten Tastatur mit einem amerikanischen Layout. Der Hersteller wird aber demnächst auch in Europa sein Debüt feiern und dementsprechende Tastaturen anbieten.



Das Bewertungssystem haben wir im Vergleich mit herkömmlichen Tastaturen leicht angepasst um Verwechslungen auszuschließen. Aus unserer Sicht ist XEBECtech mit der htpc, ein guter Einstieg gelungen. Man ist mit der htpc super flexibel aber auch mobil. Die Verarbeitung wie auch die Haptik wussten vollends zu überzeugen. Der Tastenschlag wie auch die Reichweite und das hervorragende Touchpad mit all seinen Fähigkeiten unterstreichen noch einmal die gute Performance der XEBECtech htpc.
Im gesamten betrachtet erhält man am Ende eine vollwertige Kombination aus Touchpad und Tastatur mit all den Features, die man braucht. Am Ende bekommt man sogar etwas mehr, denn die Gamepad-Funktion dürfte hin und wieder doch nützlich sein. Eine Empfehlung hat sich die Tastatur also verdient. Der Preis von angestrebten 35 € wird auch in Ordnung gehen.

 

Großer Dank geht an PC-Cooling für das entgegengebrachte Vertrauen.


Herstellerlink

Die Tastatur sollte in den kommenden Wochen im Handel verfügbar sein. Solltet Ihr noch Fragen zu der XEBECtech htpc haben, so nutzt einfach die Kommentarfunktion von unserem Forum.
Kommentare
Re: Test: XEBECtech htpc -- mapim
2012 Jul 05 11:06:40 AM
Ist in der Tat ein schönes Teil. Die kleine hat in anderen Tests die ich gelesen hab auch sehr ordentlich abschnitten und ist für den Preis ein wirklich gutes Angebot.
Ich spare gerade auf nen 50 Zoll Plasma TV der natürlich dann auch mit dem PC verbunden wird.
Da wird sich die kleine bei mir wohl fühlen.
Re: Test: XEBECtech htpc -- Hardwaremax
2012 Jul 05 11:58:56 AM
Ja die Kleine passt da perfekt ins Konzept. Was ich mir noch wünschen würde wäre eine lernfähige Fernbedienung für alle anderen Geräte, da würde dann nur noch die...
Re: Test: XEBECtech htpc -- Eddy@Nanoxia
2012 Jul 09 10:30:56 AM
Eine "Lernfähige" Fernbedienung? Was soll man sich darunter vorstellen?
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok