Gehäuse
deenfr

 

Technische Details

Cooler Master MasterBox Lite 5

 Gehäuse-Typ  Midi - Tower
 Maße  200 × 455 x 469 mm (B x H x T)
 Material  Stahl, Kunststoff
 Farbe  schwarz
 Gewicht  5 kg
 Formfaktor  ATX, mATX, mini-ITX
 Einschübe 5,25" (extern)  -
3,5" (extern)  -
3,5" (intern)  2 x
2,5" (intern)  3 x (2x 2.5"/3.5" Kombo)
 Erweiterungs-Slots  7 x
 Maximale CPU-Kühler Einbauhöhe  160 mm
 Maximale Grafikkartenlänge  400 mm
 I/O-Panel
 2 x USB 3.0,
 Mikro- und Kopfhöreranschluss
 Fenster  ja
 Dämmung  nein
 Lüfter-Steuerung  nein
 Wasserkühlungskompatibel intern  ja
extern  nein
 Derzeitiger Straßenpreis  ab ca. 43€

Das MasterBox Lite 5 ist klein und leicht. Vor allem aber fällt es mit nur 20cm sehr schmal aus, was in einer maximalen Kühlerhöhe von lediglich 160mm resultiert. Bei den GPU hingegen gibt es mit 40cm keine relevanten Limitierungen. Die sonstige Ausstattung ist rudimentär, der Preis von aktuell nur 43€ aber eine Ansage!

 

Radiatorkompatibilität

Cooler Master MasterBox Lite 5

 Position  Größe  Dicke  Lüfter-Bestückung
 Front  120/140/240/280/360 mm  50 mm  einseitig
 Heck  120 mm  -  einseitig
 Oberseite  -  -  -
 Boden  -  -  -
 Seitenteil links  -  -  -
 Seitenteil rechts  -  -  -

Es gelten hier die maximalen Möglichkeiten an der jeweiligen Position. Radiatorkombinationen müssen dahingehend selbst überprüft werden.

Die Radiatopositionen beschränken sich auf die Front. Dort sind dann maximal 280 mm bzw 360 mm Radiatoren möglich. Ohne Lüfter dürfen sie eine Stärke von 50mm haben, was großzügig ist.

 

Belüftungsmöglichkeiten

Cooler Master MasterBox Lite 5

Position Anzahl Größe Staubfilter
Front Vorinstalliert  -  -  eingeschränkt
Möglich  3/2  120/140 mm  -
Heck Vorinstalliert  1  120 mm  -
Möglich  1  120 mm  -
Oberseite Vorinstalliert  -  -  -
Möglich  -  -  -
Boden Vorinstalliert  -  -  -
Möglich  -  -  -
Seitenteil links Vorinstalliert  -  -  -
Möglich  -  -  -
Seitenteil rechts Vorinstalliert  -  -  -
Möglich  -  -  -
HDD-Käfig Vorinstalliert  -  -  -
Möglich  -  -  -

Dem Preis nach zu urteilen musste der Hersteller bei den Lüftern den Rotstift ansetzen, denn trotz des Platzangebotes in der Front wurde dort keiner verbaut. Lediglich ein Heckexemplar mit gut 1300 U/Min bei 120mm Durchmesser fand den Weg in das Gehäuse.


Kommentare
Re: Test: Cooler Master MasterBox Lite 5 -- mapim
2017 Sep 14 01:26:33 AM
Der Preis ist echt heiß. Ich hab für meinen Apple V2 ne ganze Weile nach einem MB Tray gesucht. Natürlich gibt es die auch einzelnen für Projekte. Aber die waren alle viel teurer...
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok