Gehäuse
deenfr

Aufbauend auf dem großen Dark Base 900 bringt be quiet! nun eine Midi-Tower Variante des High-End Gehäuses. Doch nicht nur die Größe wurde verändert. Der Hersteller nutzte die Zeit für zahlreiche Verbesserungen, Optimierungen und Ergänzungen. Dabei heraus kam das Dark Base 700, ein Gehäuse, das dem großen Bruder in einigen Bereichen durchaus überlegen scheint!


Kommentare
Re: Test: be quiet! Dark Base 700 -- mapim
2017 Nov 14 09:50:43 PM
Das Case hat mich auf den zweiten Blick echt beeindruckt. Die Featureliste nimmt kein kein Ende und die Optik tut keinem weh. Putzen muss man es halt etwas häufiger lol Saubere Arbeit von Bequiet...
Re: Test: be quiet! Dark Base 700 -- delware
2018 Jan 10 08:49:10 PM
hattet ihr Probleme mit den Schrauben der PCI-brakets / Slot-Abdeckungen? habe das Gehäuse aktuell zum testen da und bei mir sind die Schrauben hier nicht das Wahre, manche greifen nicht/drehen...
Re: Test: be quiet! Dark Base 700 -- Narbennarr
2018 Jan 11 09:58:07 AM
Hey,
bei uns waren die Schrauben ledigliche sehr Fest angezogen, was jedoch auch bei jedem zweiten Case so ist, das hier ankommt. Bisher ist uns ansonsten nichts derartiges aufgefallen und das...
Re: Test: be quiet! Dark Base 700 -- Star
2018 Jan 20 12:36:46 AM
Ein sehr guter und informativer Bericht. Ich habe das Dark Base Pro 900 und die Beleuchtung des Dark Base 700 in der Front sieht viel schicker aus. Auch PWM-Lüftersteuerung und Mainboardkammer...
Anmelden um zu antworten