Anmeldung
GermanEnglishFrench
ArrowArrowArrowTest: Phanteks PH-TC14PE High-End Twintower

Test: Phanteks PH-TC14PE High-End Twintower


altBei diesem Review haben wir die Ehre, euch den brandneuen Phanteks Twintower mit der kryptischen Bezeichnung PH-TC14PE vorzustellen.
Ja, ihr habt richtig gelesen – Phanteks. Dieser Hersteller wird wahrscheinlich den meisten Lesern unbekannt sein, nachdem es nie Produkte dieses Herstellers zu kaufen gab. Bislang gab es von Phanteks nur einen CPU-Kühler Prototyp, welcher an den Prolimatech Megahalems erinnert.

Viele Leute sprechen von einer Stagnation im Luftkühlermarkt.
Ob dies wirklich so ist, oder ob der Phanteks PH-TC14PE die Messlatte für die High-End Kühler wie den Noctua NH-D14, Thermalright Silver Arrow oder den Prolimatech Genesis nochmals ein Stückchen höher legen kann, werden wir auf den folgenden Seiten ans Tageslicht bringen.


Kommentare
Re: Test: Phanteks PH-TC14PE High-End Twintower-- Kiy
Friday, 02 September 2011 12:06
Ich bin ziemlich beeindruckt, die Verarbeitung scheint auf unglaublich hohen niveau zu sein. Die Semi-Passiv Leistung und 12V Leistung ist enorm. Weiter so Phanteks!


@Redaktion

guter Artikel danke dafür
Re: Test: Phanteks PH-TC14PE High-End Twintower-- dorndi
Friday, 02 September 2011 14:01
Danke, die fehlenden Klammern für "normale" 140mm Lüfter stören und der Preis ist hoch angesetzt - 20€ teurer als der NH-D14 und 35€ teurer als der Silver Arrow sind...
Re: Test: Phanteks PH-TC14PE High-End Twintower-- Kiy
Friday, 02 September 2011 14:46
Im Semipassivbereich scheinen sich die fünf 8mm-Heatpipes auszuzahlen, aber der Noctua NH-D14 ist ihm ja trotzdem gut auf den Fersen. Ich würde mich freuen wenn ihr für den
Semipassiv bereich auch noch einen HR-02 als Vergleich heranziehen würdet.


Ja er ist in Semipassiv und 12V wirklich extrem stark. Komisch aber, dass er auf 400-700rpm dennoch vom Genesis geschlagen wird... Aber auch gut so eigentlich weil dieser Drehzahlbereich ist...
Verarbeitet wie Ziegelstein-- Maex
Friday, 02 September 2011 16:11
Jo der Preis ist halt leider etwas hoch, aber man bekommt den Twin-Tower der meiner Meinung nach mit Abstand am besten verarbeitet ist. Also das Teil fühlt sich an wie ein Ziegelstein :viking:...
Re: Test: Phanteks PH-TC14PE High-End Twintower-- Kiy
Friday, 02 September 2011 16:18
wieso? Was macht ihr mit der Seite?
Re: Test: Phanteks PH-TC14PE High-End Twintower-- Maex
Friday, 02 September 2011 16:49
Kleine Anpassungen nichts aufregendes aber gut das muß hin und wieder auch sein.
Re: Test: Phanteks PH-TC14PE High-End Twintower-- dorndi
Friday, 02 September 2011 17:43
Ich habe den alten HR-02 (nicht der Macho) auf diesem Testsystem getestet und der kann semipassiv nicht mit den Twintowern und dem Genesis mithalten.
Die Delta-T Temperatur liegt bei knapp über 50, was schon deutlich hinter den genannten Kühler ist:
[url="http://www.hardwaremax.net/reviews/kuehler/271-test-thermalright-silver-arrow.html?start=5"]Test: Thermalright Silver Arrow - Semipassiv und Serienbelüftung - hardwaremax.net[/url]

Dazu muss ich aber sagen, dass mein HR-02 plangeschliffen ist (deswegen ist er auch nicht in den Charts), was sich allerdings minimal positiv bei mir ausgewirkt hat.
Der HR-02 war bei mir wohl deswegen semipassiv keine Macht, da bei meinem Asrock P67 Pro 3 der CPU-Sockel etwas weiter rechts als üblich ist, sodass der Kühler im semipassiven...
Re: Test: Phanteks PH-TC14PE High-End Twintower-- mapim
Wednesday, 12 October 2011 10:29
Das Teil hat in praktisch allen Tests nur Lob bekommen, mir würde de blaue Version optisch am besten ins System passen.
Re: Test: Phanteks PH-TC14PE High-End Twintower-- Hardwaremax
Wednesday, 12 October 2011 10:57
Jo das Teil kann auch wirklich was. Er kostet halt sehr viel. Wir hatten auch keine Lautstärkeprobleme bei den Lüftern. Es gab bei der ersten Serie an Lüftern einen leichten Fehler, die...
Re: Test: Phanteks PH-TC14PE High-End Twintower-- serafen
Sunday, 16 October 2011 11:41
Ein Vergleich mit dem Alpenföhn K2 wäre sehr interessant - es stellt sich die Frage, ob die Oberflächenbeschichtung oder eher die Art der verwendeten Lüfter letztendlich das Leistungsplus bzw. den Ausschlag gibt.

MfG.
Anmelden um zu antworten