Anmeldung
GermanEnglishFrench
ArrowArrowArrowTest: Thermalright HR-02 Macho - Passiv, Semipassiv und Serienbelüftung

Test: Thermalright HR-02 Macho - Passiv, Semipassiv und Serienbelüftung


Erstmals haben wir bei diesem Test den Kühler neben der aktiven Belüftung nicht nur semipassiv sondern auch passiv getestet um zu ermitteln, ob die CPU auch ohne einen einzigen Lüfter auf ausreichend niedrigen Temperaturen gehalten werden kann.

 

Dabei kamen im passiven Betrieb folgende Messwerte zustande:



Im semipassiven Betrieb hat sich der Kühler folgendermaßen geschlagen:

Nun zu den Ergebnissen mit der Standardbelüftung:

 

Der HR-02 Macho war imstande, den 3 Ghz Quadcore völlig lüfterlos zu kühlen, wobei deine Delta-Temperatur von knapp über 60 Kelvin schon grenzwertig ist. Dazu ist aber auch zu sagen, dass sich die CPU im passiv Betrieb besonders langsam aufheizt und Prime95 deutlich über eine Stunde gelaufen ist, bis diese Temperatur erreicht wurde.
Bei unseren Messungen fällt auf, dass sich der Macho auch im semipassiven Betrieb wohl fühlt und es bis jetzt kein günstigerer Kühler diesen sehr anspruchsvollen Test bestanden hat. 
Mit der Standardwärmeleitpaste verschenkt der HR-02 Macho rund 1.5 Kelvin gegenüber der Referenzpaste, nachdem die Chillfactor in der Tüte etwas schlechter als die Chillfactor 3 in der Spritze ist.
Im aktiv gekühlten Betrieb ordnet er sich im Mittelfeld ein und liegt bei 12V nahezu auf einem Niveau mit dem Thermalright True Spirit (Hardwaremax-Test) aus eigenem Hause, welcher rund 10€ günstiger ist, jedoch bei 12V deutlich lauter zu Werke geht. 

Weiter geht es mit den Ergebnissen mit der Referenzbelüftung.


Kommentare
Re: Thermalright HR-02 Macho-- evomod
Saturday, 05 November 2011 11:30
Kann es sein das der Kühler nicht in den Statistiken angezeigt wird?Der Kühler sieht ja mal aus wie ein Klotz, die Qualität schein Typisch Thermalright zu sein.
Re: Test: Thermalright HR-02 Macho-- Hardwaremax
Saturday, 05 November 2011 11:34
Naja bei dem Test ist es leider passiert das die Lüftersteuerung den Geist aufgab, und unser Schreiberling offensichtlich vergessen hat den reinen passiven und 12 Volt Wert einzutragen. Ich habe...
Re: Test: Thermalright HR-02 Macho-- mapim
Saturday, 05 November 2011 11:37
Für den Preis ein sehr guter Kühler, keine Frage. Nur finde ich den optisch mal sehr hässlich. Kleine Frage, lässt er sich bei AMD normal ausrichten ? hab da im Test keinen...
Re: Test: Thermalright HR-02 Macho-- Hardwaremax
Saturday, 05 November 2011 11:42
Jo für den Preis ist der Kühler super, ich hab den Artikel wieder offline genommen ;) Wird sich wohl ein paar Tage verschieben :(
Re: Test: Thermalright HR-02 Macho-- Shizophrenic
Saturday, 05 November 2011 12:22
wenn ich auf den artikel klicke kommt (fehler 404 nicht gefunden) stimt was mit eurer verlinkung nicht?
Re: Test: Thermalright HR-02 Macho-- evomod
Saturday, 05 November 2011 12:25
Quote:
Wird sich wohl ein paar Tage verschieben.

Scheint wohl ein kleines Problem gegeben zu haben
Re: Test: Thermalright HR-02 Macho-- Hardwaremax
Saturday, 05 November 2011 12:32
Nein der Artikel ist im Moment nicht erreichbar weil ich Ihn offline genommen habe ;) Der taucht aber bald wieder auf. Bis dahin mach ich einfach mal dicht hier *g*
Re: Test: Thermalright HR-02 Macho-- dorndi
Saturday, 12 November 2011 17:30
evomod wrote:
Scheint wohl ein kleines Problem gegeben zu haben

Ja leider.
Der Schreiberling hat den Test mittlerweile fertig gestellt. ;)
Viel Spaß beim Lesen.

LG Lukas
Re: Test: Thermalright HR-02 Macho-- Hardwaremax
Saturday, 12 November 2011 17:37
Na sehr fein, da werde ich gleich mal gucken
Re: Test: Thermalright HR-02 Macho-- dorndi
Saturday, 12 November 2011 17:42
Spät aber doch. ;)
Das ist das bisher umfangreichste CPU-Kühler Review von uns, da wir ihn auch passiv getestet haben und den Phanteks passiv nachgetestet haben.

Juhu - 100 Beiträge. :cheers:

mfg dorndi
Anmelden um zu antworten