Anmeldung
GermanEnglishFrench
ArrowArrowArrowTest: Thermalright Silver Arrow SB-E

Test: Thermalright Silver Arrow SB-E


alt

Vor rund 18 Monaten präsentierte Thermalright mit dem Silver Arrow den Nachfolger des legendären IFX-14, welcher im Jahre 2007 die Ära der erfolgreichen Twintower einläutete. Seit einigen Wochen sind nun Intels High-End CPUs für den Desktop erhältlich. Die LGA-2011 Prozessoren mit der Bezeichnung Sandy Bridge-E weisen eine TDP von 130 Watt auf. Wer diese CPUs mit einer Luftkühlung auch mit Übertaktung möglichst gut und leise kühlen möchte, wird um einen potenten Kühler nicht umhin kommen.

Deshalb werden wir den brandneuen Thermalright Silver Arrow SB-E in diesem Review auf Herz und Nieren testen.


Kommentare
Re: Test: Thermalright Silver Arrow SB-E-- Kiy
Monday, 27 February 2012 13:52
Netter Kühler, mir gefällt das er sich etwas von der Stärke seines Vorgängers mit schnellen Lüftern entfernt hat und nun auch sehr gute Leistung im besonders niedrigen Drehzahlspektrum bietet
Re: Test: Thermalright Silver Arrow SB-E-- mapim
Monday, 27 February 2012 14:22
Da hat Thermalright ein sehr ordentliches Paket geschnürt finde ich. Der Preis um 65 euro ist für das gebotene auch sehr fair. Wenn man den Platz hat kann man den Kühler bedenkenlos...
Re: Test: Thermalright Silver Arrow SB-E-- dorndi
Monday, 27 February 2012 14:29
Bittesehr, Elohim hat einige TR-Kühler mit seinem AMD Phenom II 1090BE getestet. Dort sind die TR-Kühler wie der Archon und Silver Arrow auch ganz weit vorne.
Somit würde ich nicht sagen, dass sich die konkave Bodenplatte bei AMD-CPUs besonders negativ auswirkt.

mfg dorndi
Re: Test: Thermalright Silver Arrow SB-E-- henk
Monday, 27 February 2012 17:06
Ähnlich sieht's auch bei den Tests von Planet3D aus, dort sind der Archon und Silver Arrow auch recht weit vorn.

Eigentlich ist es auch logisch, dass der konvexe Boden kein wirklicher Nachteil ist, da der Großteil der Wärme sowieso über einen recht kleinen Bereich in der Mitte des...
Re: Test: Thermalright Silver Arrow SB-E-- dorndi
Monday, 27 February 2012 17:12
Genau so sieht es aus. Ich denke Thermalright erhofft sich durch die konkave Bodenplatte einen erhöhten Anpressdruck wo es wirklich wichtig ist - im Bereich des Die.

Übrigens schön dich hier begrüßen zu dürfen. ;)

mfg dorndi
Re: Test: Thermalright Silver Arrow SB-E-- henk
Monday, 27 February 2012 17:38
dorndi wrote:
Übrigens schön dich hier begrüßen zu dürfen. ;)

Danke, ich schau schon 'ne Weile hier ab und zu mal vorbei. Ist echt 'ne gute Seite, die ihr hier aufgebaut habt. :top:
Re: Test: Thermalright Silver Arrow SB-E-- Kiy
Thursday, 14 June 2012 18:35
Hey ohne die Lüfter bzw mit meinem Enermax UCTB14 Lüftern sollte der SB-E doch in mein Define R3 passen oder?
Re: Test: Thermalright Silver Arrow SB-E-- dorndi
Thursday, 14 June 2012 18:52
Beim R3 habe ich ermittelt, dass maximal 163mm hohe Kühler passen. Der SB-E ist mit den UCTB14 167mm hoch. Wenn du die Dämmung an der Stelle des CPU-Kühlers entfernst, wird der...
Re: Test: Thermalright Silver Arrow SB-E-- Kiy
Thursday, 14 June 2012 19:03
okay - ich glaub ich riskiers :afraid:
Re: Test: Thermalright Silver Arrow SB-E-- dorndi
Thursday, 14 June 2012 19:05
Ich glaube, das wird schon klappen ;)
Anmelden um zu antworten