Wärmeleitpasten
German English French

Reviews - Wärmeleitpasten

Vor nicht allzu langer Zeit erreichte uns ganz unerwartet ein Paket welches eine neue Wärmeleitpaste von Coolermaster beherbergte. Die Paste hört auf den wohlklingenden Namen X1 Extreme Fusion und schürt auf den ersten Blick große Erwartungen. Wie gut sich die neuste Kreation aus dem Hause Coolermaster bei uns geschlagen hat, lest Ihr auf den kommenden Seiten.

 



Als Prolimatech im Jahr 2009 mit dem Megahalem der Welt zeigte wie man hochwertige Kühler zu bauen hat, und die Leistungscharts im ersten Anlauf sprengte, folgte die Prolimatech PK1 Wärmeleitpaste. Eine Wärmeleitpaste welche sich gleich wie der Kühler recht rasch als sehr leistungsfähig erwies. Nun sind einige Jahre vergangen und die Kräfteverhältnisse haben sich zu neueren und noch besseren Leitpasten anderer Hersteller verschoben. Somit war klar, es wird nicht lange dauern, und Prolimatech meldet sich mit einem potenten Produkt zurück. Ob es dem Edelhersteller gelungen ist, den Markt auf das neue aufzumischen, könnt Ihr auf den folgenden Seiten lesen.

alt

Phobya ist eine nicht unbekannter Hersteller in der Wasserkühlungsszene und zeigt mit der HeGrease Paste eines Ihrer neuesten Produkte. Die Herstellerangaben dieser Wärmeleitpaste sprechen für sich, jedoch muss die Paste auf den nächsten Seiten beweisen, ob der Hersteller nicht zu viel verspricht. Verglichen haben wir die Phobya-Paste mit unseren besten Pasten aus unseren ersten Reviews. Neu hinzugekommen sind die Antec Formula 6 Formula 7 und die Nanoxia Heatbuster. Beide Antec-Pasten setzen dabei ähnlich wie die IC Diamond auf Diamant-Partikel.

Nach dem wir mit unserem Wärmeleitpasten Test fertig waren, stellten wir uns natürlich die Frage ob man die Werte nicht noch genauer messen kann. Dafür haben wir fünf Wärmeleitpasten darunter auch die Scythe Thermal Elixier auf einer Geforce GTX 460 getestet. Nebenbei dachten wir uns das es für den ein oder anderen eventuell interessant sein dürfte wie man die WLP bei einer Grafikkarte tauscht. Wie das ganze funktioniert lest Ihr auf den folgenden Seiten.

Wärmeleitpasten Test Teil 3 der Abschluss

Vorwort:Als vor ein paar Jahren das Unternehmen Coolaboratory die Liquid Pro präsentierte, tauchten einige Fragen auf.

Eine Wärmeleitpaste die elektrisch leitet, und dabei schwer zu verarbeiten ist. Coolaboratory legte jetzt mit der Ultra nach und präsentierte eine Version dieser Leitpaste welche sich besser verteilen lässt. Wir haben uns dieser Sache angenommen, und zwei unterschiedliche Flüssigmetallpasten getestet. Was dabei genau heraus kam lest Ihr gleich.