Radiatoren
deenfr

Kommen wir nun zum Fazit und fangen dort mit dem Alphacool NexXxoS UT60 an.



Die Kühlleistung ist bisher an der Spitze unserer neuen 280mm Radiatorencharts. Weder bei der Verarbeitung, Durchfluss oder der Leistung konnten wir eklatante Mängel finden. Damit hat sich der Alphacool NexXxos UT60 auch unsere Empfehlung verdient. 


 

Kommen wir nun zur Bewertung vom Phobya G-Changer V2.



Weder von der Kühlleistung noch der Verarbeitung kann dieser an den NexXxoS UT60 kommen. Die Verarbeitung mit den Lacktropfen auf den Lamellen und der Vorkammer hinterlässt  keinen sonderlich guten Eindruck. Die Empfehlung geht sich primär wegen der Materialwahl und dem Zubehör aus.


Unser Dank geht an Aquatuning für die Bereitstellung der Testsamples.

Herstellerlink: Alphacool
Herstellerlink: Phobya


Kommentare
Re: Test: Phobya G-Changer V2 und Alphacool UT60 280mm Radiatoren -- DJNoob
2012 Sep 20 05:56:42 PM
Hätte ich mich gewundert, wenn der Phobya besser gekühlt hätte :smokin:
Feine Arbeit ;).
Quote:
In den nächsten Tagen werden weitere 280mm Radiatortests folgen

Welche denn :D.

Also entweder ist Firefox nicht kompatibel oder ich weis nicht, warum immer doppelposts von mir kommen.
Re: Test: Phobya G-Changer V2 und Alphacool UT60 280mm Radiatoren -- Fanatix
2012 Sep 20 06:11:36 PM
Hey,

Danke für das Lob :)
Keine Ahnung ob ich schreiben darf was kommt, von daher: Lass dich überraschen :)
Grüße
Alex

P.S. Bei mir klappts mit Firefox
Anmelden um zu antworten