Kühler
deenfr

Wasserkühlung - Kühler

Im heutigen Test werfen wir einen kritischen Blick auf den neuen Alphacool Eisblock GPX - N Kühler in der Acetal- und in der Plexiglas-Ausführung. Auf den nächsten Seiten schauen wir uns dabei an, wie der Kühlblock auf einer NVidia GTX 1080 Ti performt.
 

Nachdem es die letzten Wochen etwas still um unsere Threadripper Kühler war, wurde es Zeit einen weiteren Kühler zu testen. Dabei dachten wir uns, das der von Watercool komplett angepasste und von der Pieke auf neu entwickelten Kühler von besonderem Interesse sein müsste.

Nachdem es sich beim Threadripper um ein wahres Heizmonster handelt, wollten wir natürlich wissen was die aktuellen Kühler auf dem überdurchschnittlich großen Prozessor leisten. Auf welche Herausforderungen und Probleme wir gestoßen sind, erläutern wir auf den kommenden Seiten.

Im heutigen Roundup schauen wir uns insgesamt fünf Wasserkühler für Nvidia‘s GTX 1080Ti FE beziehungsweise TitanX an. Mit dabei sind die Kühler der Marken Alphacool, Aquacomputer, EK Waterblock, Phanteks und Watercool. Welcher Kühler die beste Leistung bietet, dass erfahrt Ihr auf den nachfolgenden Seiten.

Besser spät als nie schicken wir einen weiteren Wasserkühler für die 1080 mit ins Rennen. Dabei handelt es sich um den Phanteks Glacier G1080, mit welchem Phanteks sein Wasserkühlungs-Debüt feiert. Wie sich der Kühler im Test schlägt und es ihn besonders interessant machen könnte, das erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

Während wir in den letzten Jahren viele Alphacool NexXxos Kühler testen durften, erreichte uns dieses mal kein NexXxos sondern ein Eisblock mit dem Kürzel XPX. Der Alphacool Eisblock XPX wurde dabei völlig neu konstruiert und löst die langjährige NexXxos Generation ab. Wie gut die Wachablöse funktioniert, erläutern wir in unserem Artikel.

Nun ist es mittlerweile gut 6 Jahre her, dass Aquacomputer den Kryos und somit ihren bis zuletzt aktuellen Kühler präsentierten. Nun findet sich mit dem Aquacomptrer Kryos NEXT der direkte Nachfolger des schon sehr hochwertigen Vorgängers. Ob es den Deutschen dabei gelungen ist, das Thema Kühler neu zu definieren, erläutern wir in unserem Artikel.

Im heutigen Roundup werfen wir einen kritischen Blick auf vier Wasserkühler von Aquacomputer, EKWaterBlocks, Watercool und XSPC für Nvidia‘s GTX1080 und 1070 in der Founders Edition. Welcher Kühler die beste Leistung bringt lest ihr auf den kommenden Seiten.

Im heutigen Test knöpfen wir uns vier Wasserkühler für Nvidia‘s GTX980 Ti beziehungsweise Titan X vor. Was die Kühler von Aquacomputer, EKWaterblocks, Koolance und Watercool im Stande sind zu leisten, erfahrt Ihr auf den kommenden Seiten.

Im heutigen Artikel werfen wir einen kritischen Blick auf zwei Wasserkühler für AMD's R9 Nano - den Kryographics von Aquacomputer und den Alphacool NexXxoS GPX. Wie beide Kühler performen, erfahrt Ihr auf den folgenden Seiten.