Kühler
deenfr

Wie in den Details schon erkannt, wird ein hoher Durchfluss nicht die Stärke dieses Kühlers sein. So findet sich der Phobya UC-1 LT bei dieser Messung am letzten Platz.

Dafür leistet er einiges und setzt sich überraschenderweise vom gesamten Testfeld ab. In dem Fall dürfte die Wave-Plate eine gute Entwicklung gewesen sein. Nicht umsonst hat der Hersteller für diese Düsenplatte ein Patent in der EU und den USA angemeldet.


Kommentare
Re: Test: Phobya UC-1 LT -- mapim
2012 Jun 14 03:03:47 PM
Hey das ist ja mal eine kleine Überraschung. Hatte dem Teil gar nicht so eine Leistung zugetraut.
Zugegeben der Kühler ist optisch nicht gerade spektakulär aber Preis und Leistung machen ihn schon sehr attraktiv. Ein wirklich interessantes Produkt und ein sehr schöner Test.
Re: Test: Phobya UC-1 LT -- Hardwaremax
2012 Jun 14 03:24:07 PM
Jo Danke ;) Es kommt noch eine extreme Edition mit Nickelüberzug ;) Auf den freue ich mich auch schon sehr.
Re: Test: Phobya UC-1 LT -- mapim
2012 Jun 14 03:28:53 PM
Nickel wir die optisch auf jeden Fall sehr aufwerten , bisschen Bling Bling darf es schon sein :cool:
Re: Test: Phobya UC-1 LT -- dorndi
2012 Jun 14 03:38:38 PM
Unterscheidet sich die Extreme Edition nur durch die Vernickelung von der normalen Version?

mfg dorndi
Re: Test: Phobya UC-1 LT -- Hardwaremax
2012 Jun 14 03:53:44 PM
Statt dem POM Deckel kommt ein Messingdeckel zum Einsatz der dann vernickelt wird.
Re: Test: Phobya UC-1 LT -- scamps
2012 Jun 14 04:49:18 PM
Ausgerechnet Phobya. Wie alle anderen den Watercool Heatkiller 2.5 bzw. 3.0 abkupfern, nur die Düsenplatte optimieren und dann Patent anmelden. Bin mal gespannt, ob das Patent Bestand hat. Da...
Re: Test: Phobya UC-1 LT -- Hardwaremax
2012 Jun 14 05:01:51 PM
scamps wrote:
Privat darf man das ja nachbaschteln, gelle? :five:

Sicher, ich kann es Dir aber auch leichter machen und das Teil beim Retourversand einpacken. Also den Kühler ;) mit dem DT 5NOZ

Edit: Wegen dem Patent geht es glaube ich weniger um die Düsenplatte sondern mehr um die Welle. Aber ich frage da noch einmal genau nach.
Re: Test: Phobya UC-1 LT -- DJNoob
2012 Jun 14 05:30:58 PM
Danke für den Test Markus. Mit Radi waren sie gut im Rennen, aber mit CPU kühler müssen die da noch üben. Die Werte machen einen ja blind wenn man hinschaut und eine Weiter...
Re: Test: Phobya UC-1 LT -- scamps
2012 Jun 14 05:48:15 PM
Hardwaremax wrote:
...
Edit: Wegen dem Patent geht es glaube ich weniger um die Düsenplatte sondern mehr um die Welle. Aber ich frage da noch einmal genau nach.

Hatte ich auch so gemeint, also die "Wellen-Düsenplatte". Die Düsenplatte selbst ist eh nicht mehr patentfähig, weil Stand der Technik. Die Wellen sind zwar eine nette...
Re: Test: Phobya UC-1 LT -- DJNoob
2012 Jun 14 06:06:45 PM
Meinte kurz gesagt, Phobya als Marktlücke gut, aber wenns darum geht, CPU Kühler raus zu bringen, sollten sie ihre produkte auch dementsprechen testen und vom Preis her neu ansiedeln und weiter arbeiten ;).
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok