Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Lappy für Fotobearbeiten

  1. #1
    Dampfplauderer Avatar von DJNoob
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Im schönen Harz, wo das Wasser rein ist
    Beiträge
    1.021

    Lappy für Fotobearbeiten

    Wie der eine oder andere schon weiß, habe ich viel mit Bildern zu tun.
    Dabei geht es um ein paar Raw Bilder, die schnell mal mit Lightroom 4.2 bearbeitet werden und als JPPEG exportiert werden.
    Nur bin ich alleine deswegen seit Wochen auf der suche nach einem Lappy. Wollte mir was was großes holen, nach dem motto wenn schon denn schon, aber mittlerweile dachte ich mir, das 1200€ zuviel wären, für alleine diesen Zweck, obwohl er mehr als genug Leistung hatte.

    Nun bin ich mir aber nicht sicher, ob es nicht einfach ein lappy mit einer Auflösung von 1920xxx, I5 3rd Gen. mit 4/8 GB Speicher, einer nachgekauften SSD reichen würde.

    Hoffe hier mal auf ein paar Tipps.

    Ab und zu mal kurze PS bearbeiten, nur zum spielen.
    Als Display dachte ich an einen 15"er.
    Frage wäre noch, wie ich eine dedizierte Grafik ist, wenn ich eh nicht vor habe, damit jemals zu spielen.
    Der Lappy steht meistens in etwas dunkleren Saalen, daher Matt oder glänzend?
    Fotos werden als Werbung als Slideshow wenn ich nicht am lappy bin, wiedergegeben. (Lappy auf Hochzeit)
    Sound am Lappy und Gewicht sind mir irrelavant. Wert lege ich aufs komplette aussehen.

    Was würdet ihr mir denn da so empfehlen?
    Favorit ist was von Dell, danach würden Asus, Samsung, HP und Hitachi folgen.
    Preis kann sich zwischenbis 800€ einpendeln.

  2. #2
    Redaktion LuKü & Gehäuse
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asrock P67 Pro 3
      • Prozessor:
      • Intel 2500K @ 5.0 GHz
      • CPU-Kühler:
      • Prolimatech Armageddon
      • Arbeitsspeicher:
      • Kingston Value Ram 2x4GB @1600Mhz CL9
      • Grafikkarte #1:
      • Sapphire 6850 @ 1.0 GHz
      • GPU-Kühler #1:
      • Gelid Icy Vision
      • Festplatte #1:
      • Samsung 830 Series 128GB
      • Netzteil:
      • BeQuiet Dark Power Pro P10 550W
      • Gehäuse:
      • Lian Li PC-60FNWX
      • Audiogeräte:
      • Teufel Concept C 100, Superlux HD-681 B
      • Monitor:
      • Achivia Shimian (27, S-IPS, 2560x1440)
      • Tastatur:
      • Cherry eVolution STREAM XT
      • Maus:
      • Mionix Naos 3200
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium 64 Bit SP1
      • Notebook:
      • HP EliteBook 8440p
      • Fotoequipment:
      • Canon 5D II + Gläser
      • Handy:
      • Samsung Galaxy S II (Cyanogenmod 10.1)
    Avatar von dorndi
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    873
    Ich würde wohl zu einem Dell Vostro 3560 greifen.

    Basis Vostro 3560 :Standard-Basis
    Betriebssystem Windows 8 Pro 64 bit, Deutsch
    Arbeitsspeicher 6144MB (2 Dimm, 1x2048 + 1x4096) 1600MHz DDR3
    Tastatur Internal German Qwertz Backlit Keyboard with Multi-touch Touchpad compatible with Windows 8
    Grafikkarte Separate AMD Radeon HD 7670 Grafikkarte mit 1 GB
    Driver Dell SRV Software N2230
    Festplatte 750-GB-Festplatte mit MSATA Karte
    Optische Laufwerke 8X DVD+/-RW with double-layer DVD+/-R write capability
    Wireless-Netzwerkanbindung Intel© Centrino© 2230 (2x2 bgn), Bluetooth 4.0, Low Energy
    Kabel Netzkabel 1 m, D-Serie - Europa
    Lieferdokumente German Documentation compatible with Windows 8
    Gedis Bundle Reference SBNS5642
    Standard-Support 1 Jahr ProSupport und Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag
    Widi Intel Wireless-Display
    Hard Drive Software Softwaretreiber für Festplatte und mSATA-Karte
    Documentation Nicht enthalten
    Bestellinformationen Vostro 3560 Bestellung
    Hauptakku Hauptakku, 6 Zellen, 48 Wh, Lithium-Ionen
    Prozessor 3rd Generation Intel® Core™ i7-3632QM (2.2GHz)
    Farbauswahl LCD-Monitorrückwand: silber, WLAN
    Verpackung Versandpaket-Verpackung
    Datensicherung über das Internet DataSafe Online Backup nicht enthalten
    FGA Module MBE1305_020/GE/BTS/C5
    Software für Online Datensicherung Online Backup nicht enthalten
    Optical Software Cyber Link Power DVD
    CFI Included (Smart Selection) CFI nicht enthalten
    Retail Marker Nicht enthalten
    Retail Registration Nicht enthalten
    Retail Information Nicht enthalten
    LCD-Monitor 40 cm (15,6") Full High-Definition-LED-Monitor (1080p), reflexionsarm
    Anwendungssoftware von Microsoft Microsoft® Office Testversion
    Anwendungssoftware anderer Anbieter Ressourcen-DVD für 3560 cycle 5
    Mobilität Angebot für Accidental Damage Protection abgelehnt
    Schützen Sie Ihren neuen PC Microsoft Windows® Defender inklusive
    Dell Service: Installation No Installation
    Betriebssystem-Wiederherstellungsoptionen Windows® Betriebssystem Wiederherstellungsmedien nicht enthalten

    SONDERANGEBOT: Zusätzliche 50 € Rabatt auf alle Vostro Systeme. Online-Coupon: RVD3TQND39J34F, gültig bis 4.12.2012.


    Kostet direkt bei Dell 772,31 € inkl. Versand (inkl. MwSt.)



    Oder: Dell Vostro 3560, Core i7-3612QM, 8GB RAM, 532GB, silber (3560-7087S) Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Dazu noch eine solide 128GB SSD und fertig.

    mfg dorndi

  3. #3
    Dampfplauderer
    Themenstarter
    Avatar von DJNoob
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Im schönen Harz, wo das Wasser rein ist
    Beiträge
    1.021
    Danke, sieht sehr gut aus.
    DELL Vostro 3560 Notebook in silber mit Core i7, 8GB, 500GB + 32GB SSD, HD7670M und FULL-HD Display bei notebooksbilliger.de
    oder ich nehme den mit der I3 version und rüste sie später auf i7 geht das?

  4. #4
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.580
    Ich weiß nicht ob man nen Laptop so einfach updaten kann.

  5. #5
    Dampfplauderer
    Themenstarter
    Avatar von DJNoob
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Im schönen Harz, wo das Wasser rein ist
    Beiträge
    1.021
    Ehrlich gesagt weis ich immer noch nicht, was es für ein prozzi sein soll. Manche sagen, das für ein oder zwei Bilder ein Dual Core reicht wo andere wiederum ein i7 empfehlen.
    Die Preise ändern sich dabei um welten. Mehr muss ich damit eh nicht machen, ausser mal schnell paar Raw Bilder in jpeg zu convertieren

  6. #6
    Dampfplauderer
    Themenstarter
    Avatar von DJNoob
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Im schönen Harz, wo das Wasser rein ist
    Beiträge
    1.021
    help pls . Kann mich echt net entscheiden.

  7. #7
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Gigabyte X58A-OC
      • MB-Kühlung:
      • Luft
      • Prozessor:
      • i7-980X
      • CPU-Kühler:
      • EK Supreme HF Acetal
      • Arbeitsspeicher:
      • 6GB Kingston HyperX 1333 CL9
      • Grafikkarte #1:
      • XFX 7950
      • GPU-Kühler #1:
      • NexXxoS ATXP ATI 7970/50 Serie V2
      • Grafikkarte #2:
      • ATI HD2900 Pro (Ersatz)
      • Festplatte #1:
      • Seagate 320GB
      • Festplatte #2:
      • Hitache 1TB
      • Festplatte #3:
      • Crucial M4 128 GB
      • Netzteil:
      • CoolerMaster Silent Pro 600W
      • Gehäuse:
      • Phobya WaCoolT UltraBig Watercase Black
      • Audiogeräte:
      • Logitech G51
      • Tastatur:
      • Logitech G15
      • Maus:
      • Logitech G500
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64
      • Fotoequipment:
      • CANON EOS 550D mit 18-55mm Kit Objektiv
      • Handy:
      • iPhone
    Avatar von Fanatix
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Rodgau, Germany
    Beiträge
    473
    Einen Laptop kann man i.d.R. nicht aufrüsten, was die CPU/Graka angeht. Ein paar Ausnahmen ausgeschlossen.
    Für Fotobearbeitung würde ein i7 natürlich mehr Sinn ergeben, allerdings reicht ein i3 meiner Meinung nach auch, unter der Bedingung, dass es u.U. etwas länger dauern kann.
    Für den mobilen Einsatz bin ich (ich spreche hier nun wirklich nur für mich^^) eher auf Akku-Laufzeit als auf Power getrimmt. Klar, ein i7 in der mobilen Version zieht auch nicht soooo viel..

    Wichtiger fände ich, dass du 6 oder 8 GB Ram nimmst und eine flotte SSD.

    Grüße
    Alex

  8. #8
    Dampfplauderer
    Themenstarter
    Avatar von DJNoob
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Im schönen Harz, wo das Wasser rein ist
    Beiträge
    1.021
    Zitat Zitat von Fanatix Beitrag anzeigen
    Einen Laptop kann man i.d.R. nicht aufrüsten, was die CPU/Graka angeht. Ein paar Ausnahmen ausgeschlossen.
    Für Fotobearbeitung würde ein i7 natürlich mehr Sinn ergeben, allerdings reicht ein i3 meiner Meinung nach auch, unter der Bedingung, dass es u.U. etwas länger dauern kann.
    Für den mobilen Einsatz bin ich (ich spreche hier nun wirklich nur für mich^^) eher auf Akku-Laufzeit als auf Power getrimmt. Klar, ein i7 in der mobilen Version zieht auch nicht soooo viel..

    Wichtiger fände ich, dass du 6 oder 8 GB Ram nimmst und eine flotte SSD.

    Grüße
    Alex
    Das mit dem Speicher ist ja kein problem. SSD kommt aufjedenfall rein, das steht fest. Akkulaufzeit ist mir total wumpe, da sie so oder so in die Steckdose kommt.
    Ich denke, das beste währe doch ein I5 mit einer HD 4000, oder wenn der Preisuntschied nicht so hoch ist, ein I7 mit einer HD4000. Wie gesagt, zocken will ich damit net.

  9. #9
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Gigabyte X58A-OC
      • MB-Kühlung:
      • Luft
      • Prozessor:
      • i7-980X
      • CPU-Kühler:
      • EK Supreme HF Acetal
      • Arbeitsspeicher:
      • 6GB Kingston HyperX 1333 CL9
      • Grafikkarte #1:
      • XFX 7950
      • GPU-Kühler #1:
      • NexXxoS ATXP ATI 7970/50 Serie V2
      • Grafikkarte #2:
      • ATI HD2900 Pro (Ersatz)
      • Festplatte #1:
      • Seagate 320GB
      • Festplatte #2:
      • Hitache 1TB
      • Festplatte #3:
      • Crucial M4 128 GB
      • Netzteil:
      • CoolerMaster Silent Pro 600W
      • Gehäuse:
      • Phobya WaCoolT UltraBig Watercase Black
      • Audiogeräte:
      • Logitech G51
      • Tastatur:
      • Logitech G15
      • Maus:
      • Logitech G500
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64
      • Fotoequipment:
      • CANON EOS 550D mit 18-55mm Kit Objektiv
      • Handy:
      • iPhone
    Avatar von Fanatix
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Rodgau, Germany
    Beiträge
    473
    Dann würde ich das von dir oben vorgeschlagene Nutzen..
    Also i5/i7..
    Grüße
    Alex

  10. #10
    Dampfplauderer
    Themenstarter
    Avatar von DJNoob
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Im schönen Harz, wo das Wasser rein ist
    Beiträge
    1.021
    Bin die ganze Zeit schon am schauen. Habe schon geschaut, wegen späteren Aufrüsten, wenn man einen I5 hat und später einen günstigen I7 bei ebay bekommt. Naja bin noch nicht schlüssig.
    Den Dell Vostro 3560, Core i7-3612QM, 8GB RAM, 532GB, silber (3560-7087S) Preisvergleich Geizhals Deutschland von Dorndi finde ich soweit eigentlich Preis/Leistung mäßig sehr fein. Wirklich hübsches ding. SSD zum installieren für Windows 7 Ultimate 64 + Programme ist auch schon vorhanden.

  11. #11
    Dampfplauderer
    Themenstarter
    Avatar von DJNoob
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Im schönen Harz, wo das Wasser rein ist
    Beiträge
    1.021

  12. #12
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Gigabyte X58A-OC
      • MB-Kühlung:
      • Luft
      • Prozessor:
      • i7-980X
      • CPU-Kühler:
      • EK Supreme HF Acetal
      • Arbeitsspeicher:
      • 6GB Kingston HyperX 1333 CL9
      • Grafikkarte #1:
      • XFX 7950
      • GPU-Kühler #1:
      • NexXxoS ATXP ATI 7970/50 Serie V2
      • Grafikkarte #2:
      • ATI HD2900 Pro (Ersatz)
      • Festplatte #1:
      • Seagate 320GB
      • Festplatte #2:
      • Hitache 1TB
      • Festplatte #3:
      • Crucial M4 128 GB
      • Netzteil:
      • CoolerMaster Silent Pro 600W
      • Gehäuse:
      • Phobya WaCoolT UltraBig Watercase Black
      • Audiogeräte:
      • Logitech G51
      • Tastatur:
      • Logitech G15
      • Maus:
      • Logitech G500
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Ultimate x64
      • Fotoequipment:
      • CANON EOS 550D mit 18-55mm Kit Objektiv
      • Handy:
      • iPhone
    Avatar von Fanatix
    Registriert seit
    09.01.2012
    Ort
    Rodgau, Germany
    Beiträge
    473
    Gut.. Aber nochmals der Hinweis: Du kannst bei einem Laptop die CPU NICHT ohne weiteres tauschen...
    Diese sind auf die Mainboards aufgelötet..

    Nicht mit einem Desktop PC verwechseln

    Grüße
    Alex

    EDIT:
    Ich nehme alles zurück.. Da sieht man, was man heute in der Berufsschule lernt ist schlichtweg falsch.. :O
    Prozessor Tausch / CPU wechseln im Notebook / Laptop - YouTube

  13. #13
    Dampfplauderer
    Themenstarter
    Avatar von DJNoob
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Im schönen Harz, wo das Wasser rein ist
    Beiträge
    1.021
    Ja, deswegen habe ich auch den I7 genommen . stehen die T. Daten da nicht im link?

  14. #14
    Dampfplauderer
    Themenstarter
    Avatar von DJNoob
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Im schönen Harz, wo das Wasser rein ist
    Beiträge
    1.021
    Nabend allerseits, wollte mich noch melden und euch mal was fragen.

    habe in meinem Dell Vostro eine Msata 32Gb drin.
    Dazu habe ich die Originale 500GB in den CD Laufwerk mithilfe eines sogenannten Bay´s eingebaut. An die Hauptfestplattenstelle habe ich eine 830 128GB als OS montiert und installiert .

    Da die Msata nun aber als Arbeitslos da steht, weil ich die im Bios ausversehen nicht eingebunden habe (raid) wollte ich euch mal fragen, was ihr da machen würdet?
    So lassen wie jetzt: SSD OS, HDD Datengrab und die Msata bleibt Arbeitslos.
    Oder: HDD+Cache als OS und CD Laufwerk wieder einbauen. SSD demontieren.
    Oder: SSD OS, HDD als Datengrab formatieren und mit Cache versehen, dafür müsste ich windows neu installieren.

    Die wichtigsten prrogramme die ich so nutze, sind haupstächlich Lightroom, PS und das drucken per Kabel. Und natürlich Internet mit Firefox. Das starten ging vorher mit Msata genauso schnell, wie jetzt mit der SSD. Also von der seite kein Unterschied.

Besucher fanden diese Seite über:

internal german qwertz backlit keyboard with multi-touch touchpad

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •