Danke Danke:  8
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 64

Thema: Gaming Pc für 1500€ ? / Tipps für die zusammenstellung

  1. #1
    Fragensteller Avatar von cab1604
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    RLP
    Beiträge
    9

    Gaming Pc für 1500€ ? / Tipps für die zusammenstellung

    Hallo,

    ich habe jetzt schon sehr lange nur einen Laptop und würde doch aufgrund der immer höher liegenden Systemanforderungen auf einen soliden Pc wechseln.
    dafür habe ich mir jetzt ca 1500€ zusammengespart.
    Meine Frage: Ist ein moderates System mit Wasserkühlung für diese Preiskategorie überhaupt realisierbar?
    Die ein zigsten Anforderungen: Intel Prozessor und am liebsten Nvidia Grafikkarte.
    Über Hilfe und Beratung bei der Zusammenstellung der Hardware würde ich mich sehr freuen.

    MfG David L.

  2. #2
    Moderator teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F
      • MB-Kühlung:
      • Stock
      • Prozessor:
      • 8700K @ 5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Watercool Heatkiller IV
      • Arbeitsspeicher:
      • 16GB DDR4-3600
      • Grafikkarte #1:
      • GTX1080Ti
      • GPU-Kühler #1:
      • WC Heatkiller
      • Festplatte #1:
      • Samsung 950 Pro 512GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 850 Evo 1TB
      • Netzteil:
      • Corsair RM1000
      • Gehäuse:
      • CaseLabs SMA8
      • Soundkarte:
      • Creative SoundBlaster ZxR
      • Audiogeräte:
      • Beyerdynamic MMX300
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG278Q
      • Tastatur:
      • Corsair K70 RGB
      • Maus:
      • Steelseries Sensei RAW
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Fotoequipment:
      • Nikon D3200
      • Handy:
      • Iphone 6
    Avatar von p$YcHo
    Registriert seit
    29.10.2013
    Beiträge
    223
    Nur PC oder auch Monitor etc. ?

  3. #3
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.578
    Ja Monitor und Eingabegeräte hätte ich gerade vergessen ^^ aber ich zeig das trotzdem einmal *g*

    Einmal i5



    Einmal i7



    Geht mit anderem Chipsatz auch günstiger, aber eigentlich sind die Leute bei uns eher auf der OC Seite Wasserkühlung wäre beim i5-System eventuell via externen Radiator noch realisierbar.

  4. #4
    Moderator teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F
      • MB-Kühlung:
      • Stock
      • Prozessor:
      • 8700K @ 5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Watercool Heatkiller IV
      • Arbeitsspeicher:
      • 16GB DDR4-3600
      • Grafikkarte #1:
      • GTX1080Ti
      • GPU-Kühler #1:
      • WC Heatkiller
      • Festplatte #1:
      • Samsung 950 Pro 512GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 850 Evo 1TB
      • Netzteil:
      • Corsair RM1000
      • Gehäuse:
      • CaseLabs SMA8
      • Soundkarte:
      • Creative SoundBlaster ZxR
      • Audiogeräte:
      • Beyerdynamic MMX300
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG278Q
      • Tastatur:
      • Corsair K70 RGB
      • Maus:
      • Steelseries Sensei RAW
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Fotoequipment:
      • Nikon D3200
      • Handy:
      • Iphone 6
    Avatar von p$YcHo
    Registriert seit
    29.10.2013
    Beiträge
    223
    Hätte ich so auch zu 90% empfohlen ^^ Zum zocken reicht auch das Z97 System solange kein Multi GPU geplant ist...

  5. #5
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 Gaming 7
      • Prozessor:
      • i7-4770K @stock
      • CPU-Kühler:
      • ACool Nexxxos XP3
      • Arbeitsspeicher:
      • 2x 8GB DDR3 1600MHz CL9
      • Grafikkarte #1:
      • EVGA 1080 SC
      • GPU-Kühler #1:
      • Phanteks Glacier 1080
      • Festplatte #1:
      • Crucial MX100 512GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • extern DVD-RW
      • Netzteil:
      • BeQuiet P10 850W
      • Gehäuse:
      • LD-V8 Reverse
      • Soundkarte:
      • ASUS Xonar U7
      • Audiogeräte:
      • KH:HD681EVO | Mic:SC440 | Boxen:AV40
      • Monitor:
      • 3x 24" FHD + 1x 22" FHD
      • Tastatur:
      • CM Storm Trigger
      • Maus:
      • Logitech G700s
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Netzwerkgeräte:
      • div. Fritzboxen & Netgear Switch
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T400
      • Fotoequipment:
      • 5400K Lampe / Velbon CX540 Stativ
      • Handy:
      • Huawei P10
    Avatar von Daniel N
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.701
    Da hat "der Chef" schon ne gute Auswahl getroffen.
    Das Krait MB ist noch nicht lieferbar, da wäre vielleicht das Gaming 5 eine Alternative. Bei Sockel 1150 sollte es schon K-CPU und Z97 Chipsatz sein, um sich auch noch Möglichkeiten für Mehr Leistung offen zu halten.
    Wenn du die 1.5k komplett aufbrauchen willst kann man noch auf nen i7 und eine NV 980 wechseln. ein "Muss" ist es aber nicht.
    Home PC: i7-4770k | MSI Z97 Gaming 7 | 16GB DDR3 1600MHz CL9 | EVGA 1080 SC | 512GB SSD | LD V8 Reverse | G700s | CM Storm Trigger
    HTPC 1: Samsung UE55J6250 | Sony BDV-N590 | Harmony One | VF Kabel Receiver
    HTPC 2: Samsung UE46F6340 | Sony BDP-S5200
    Netzwerk: Fritzbox 6490 Cable | Fritzbox 7362SL | Netgear GS108E | Synology DS215J - 2TB WD Green
    Laptop: Lenovo Thinkpad T400
    Mobile: Huawei P10 | AKG In-Ear

  6. #6
    Moderator teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F
      • MB-Kühlung:
      • Stock
      • Prozessor:
      • 8700K @ 5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Watercool Heatkiller IV
      • Arbeitsspeicher:
      • 16GB DDR4-3600
      • Grafikkarte #1:
      • GTX1080Ti
      • GPU-Kühler #1:
      • WC Heatkiller
      • Festplatte #1:
      • Samsung 950 Pro 512GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 850 Evo 1TB
      • Netzteil:
      • Corsair RM1000
      • Gehäuse:
      • CaseLabs SMA8
      • Soundkarte:
      • Creative SoundBlaster ZxR
      • Audiogeräte:
      • Beyerdynamic MMX300
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG278Q
      • Tastatur:
      • Corsair K70 RGB
      • Maus:
      • Steelseries Sensei RAW
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Fotoequipment:
      • Nikon D3200
      • Handy:
      • Iphone 6
    Avatar von p$YcHo
    Registriert seit
    29.10.2013
    Beiträge
    223
    Wenn er noch nen Monitor und Eingabegeräte braucht dann wird das eh schon eng werden. Ganz abgesehen von der WaKü...

  7. #7
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.578
    Naja den 2011er habe ich gewählt weil 6 Kerne nun einmal 6Kerne sind und der Aufpreis zum 4790K durchaus gerechtfertigt ist. Zusätzlich hat man sich die Zukunft nach hause geholt. Die kommenden Prozessoren die erst 2016 kommen passen auch weiterhin auf den Sockel 2011-3. Nächstes Jahr kommt der neue Intel Mainstream Sockel mit DDR4 Rams. DDR3 ist aktuell noch schnell genug aber spätestens wenn Skylake auf den Markt gebracht wurde kräht kein Hahn mehr nach DDR3 Rams und das passiert im kommenden Jahr ^^ Die schnelle M2 Anbindung usw. sind durchaus Argumente die man sich durch den Kopf gehen lassen sollte.

  8. #8
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Gigabyte EP43-UD3L
      • Prozessor:
      • Xeon E5440 @3,4GHz
      • CPU-Kühler:
      • Aquacomputer cuplex kryos Delrin
      • Arbeitsspeicher:
      • 6GB G.Skill & Corsair DDR2 @800MHz
      • Grafikkarte #1:
      • Asus R9 270 DirectCu II OC
      • Festplatte #1:
      • Western Digital uralt Sata I mit 300GB
      • Netzteil:
      • Super Flower Leadex Gold 750W
      • Monitor:
      • 22" 16:10 Fernseher
      • Tastatur:
      • Cherry Evolution Stream XT
      • Maus:
      • Perixx MX 2000B
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium
      • Notebook:
      • Dell Inspiron 17R 5720
      • Handy:
      • HTC One V @ myOneV 9.5 FX+
    Avatar von GamingArtsXo
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beiträge
    1.309
    Die Konfigs von Max sehen doch schon mal sehr gut aus Allerdings würde ich persönlich beim ersten System gleich zu einem 4790K greifen.
    Eine Wakü würde ich bei diesem Budget noch erstmal weglassen, sonst musst du zu sehr an der eigentlichen Hardware sparen.
    Grüße GamingArtsXo
    Mein Rechner @ sysprofile - Mein Rechner @ Youtube
    Mein Worklog
    Cpu: i7 930 @3,8GHz @1,24V | Mainboard: Gigabyte EP43-UD3L | Gpu: Asus R9 270 DirectCu II OC @975/1400MHz | Ram: 6Gb G.Skill + Corsair DDR 2 @830MHz @1,8V | PSU: Super Flower Leadex Gold 750W

  9. #9
    Moderator teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F
      • MB-Kühlung:
      • Stock
      • Prozessor:
      • 8700K @ 5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Watercool Heatkiller IV
      • Arbeitsspeicher:
      • 16GB DDR4-3600
      • Grafikkarte #1:
      • GTX1080Ti
      • GPU-Kühler #1:
      • WC Heatkiller
      • Festplatte #1:
      • Samsung 950 Pro 512GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 850 Evo 1TB
      • Netzteil:
      • Corsair RM1000
      • Gehäuse:
      • CaseLabs SMA8
      • Soundkarte:
      • Creative SoundBlaster ZxR
      • Audiogeräte:
      • Beyerdynamic MMX300
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG278Q
      • Tastatur:
      • Corsair K70 RGB
      • Maus:
      • Steelseries Sensei RAW
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Fotoequipment:
      • Nikon D3200
      • Handy:
      • Iphone 6
    Avatar von p$YcHo
    Registriert seit
    29.10.2013
    Beiträge
    223
    Zitat Zitat von Hardwaremax Beitrag anzeigen
    Naja den 2011er habe ich gewählt weil 6 Kerne nun einmal 6Kerne sind und der Aufpreis zum 4790K durchaus gerechtfertigt ist. Zusätzlich hat man sich die Zukunft nach hause geholt. Die kommenden Prozessoren die erst 2016 kommen passen auch weiterhin auf den Sockel 2011-3. Nächstes Jahr kommt der neue Intel Mainstream Sockel mit DDR4 Rams. DDR3 ist aktuell noch schnell genug aber spätestens wenn Skylake auf den Markt gebracht wurde kräht kein Hahn mehr nach DDR3 Rams und das passiert im kommenden Jahr ^^ Die schnelle M2 Anbindung usw. sind durchaus Argumente die man sich durch den Kopf gehen lassen sollte.
    Jein. Kommt drauf an wofür der PC genutzt wird. Rein zum Zocken "braucht" man noch keinen 6 Kerner. Und X99 ist bei allem halt teurer vorallem beim RAM momentan noch. Und die M2 Anbindung ist auch noch nicht so wichtig weil als ob man da einen Unterschied zu SATA 6G merkt... Messen ja, merken nein. Bevor ich zu nem 6 Kerner greifen würde würde ich eher ne dickere GPU nehmen, davon hab man mehr. Gerade bei 1500€ Budget... Wären es 2500€ dann sieht das wieder anders aus ^^

  10. #10
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.578
    Ja das ist ein spezielles Thema aber wenn den i7 dann gleich den großen Sicher geht eine 980er besser aber der Mehrpreis ist auch nicht schlecht und lässt sich durch gutes takten eher kompensieren als 33% mehr Kerne *g* Kerne sind wie Hubraum, durch nichts zu ersetzen

  11. #11
    Moderator teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • ASUS ROG Strix Z370-F
      • MB-Kühlung:
      • Stock
      • Prozessor:
      • 8700K @ 5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Watercool Heatkiller IV
      • Arbeitsspeicher:
      • 16GB DDR4-3600
      • Grafikkarte #1:
      • GTX1080Ti
      • GPU-Kühler #1:
      • WC Heatkiller
      • Festplatte #1:
      • Samsung 950 Pro 512GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 850 Evo 1TB
      • Netzteil:
      • Corsair RM1000
      • Gehäuse:
      • CaseLabs SMA8
      • Soundkarte:
      • Creative SoundBlaster ZxR
      • Audiogeräte:
      • Beyerdynamic MMX300
      • Monitor:
      • ASUS ROG Swift PG278Q
      • Tastatur:
      • Corsair K70 RGB
      • Maus:
      • Steelseries Sensei RAW
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
      • Fotoequipment:
      • Nikon D3200
      • Handy:
      • Iphone 6
    Avatar von p$YcHo
    Registriert seit
    29.10.2013
    Beiträge
    223
    Zitat Zitat von Hardwaremax Beitrag anzeigen
    Ja das ist ein spezielles Thema aber wenn den i7 dann gleich den großen Sicher geht eine 980er besser aber der Mehrpreis ist auch nicht schlecht und lässt sich durch gutes takten eher kompensieren als 33% mehr Kerne *g* Kerne sind wie Hubraum, durch nichts zu ersetzen
    Kommt halt extrem auf den Einsatzbereich an

  12. #12
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI X99A SLI Plus
      • MB-Kühlung:
      • EK-MOSFET MSI X99
      • Prozessor:
      • i7-5820k @ 4500/3500 MHz
      • CPU-Kühler:
      • WC Heatkiller IV Plexi - hwlx Edition
      • Arbeitsspeicher:
      • 16GB G.Skill Ripjaws4 2666CL12
      • Grafikkarte #1:
      • GTX 980Ti @ 1500/4000 MHz
      • GPU-Kühler #1:
      • Aqua Computer krygraphics Nickel
      • Festplatte #1:
      • Crucial m4 SSD 128GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 840 EVO 250GB
      • Festplatte #3:
      • Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
      • opt. Laufwerk #1:
      • Samsung SH-B123L
      • Netzteil:
      • Sea Sonic X-Series X-1250
      • Gehäuse:
      • LD PC-V8
      • Soundkarte:
      • ASUS Xonar STX
      • Audiogeräte:
      • beyerdynamic DT 880 Edition, 600 Ohm
      • Monitor:
      • Acer XB270HU
      • Tastatur:
      • Roccat Ryos MK Glow
      • Maus:
      • SteelSeries Rival 300
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 x64 Professional
      • Fotoequipment:
      • Nikon D3100
      • Handy:
      • OnePlus One
    Avatar von JohnMainhard
    Registriert seit
    11.11.2014
    Beiträge
    1.494
    Selbst bei 2 GPUs würde ich noch Z97 nehmen und ne anständige OC-CPU suchen. Aber das hilft dem TE nicht wirklich

    Die erste Zusammenstellung von Maxe ist schon ganz brauchbar. Je nachdem welche Spiele angestrebt werden, dann halt eher zum 4790k greifen. Gehäusewahl ist natürlich immer Geschmackssache - günstiger als das vorgeschlagene würde ich allerdings nicht kaufen. Beim RAM würde ich eher zu G.Skill greifen - aber nur aus dem einfachen Grund, dass ich mit dem Support von denen schon zu tun hatte und die genauso flott sind wie EVGA bei Grafikkarten, nur mit dem Unterschied bei G.Skill hat man ewig Garantie und braucht nur das RAM Kit, OVP und das war es - keine Rechnung nötig. Beim Mainboard könnte man nich "streiten"... MSI Boards sind klasse bei Z97, die angelegten Spannungen @auto passen echt gut - jedoch muss die Farbgebung dem TE gefallen


    Gruß JM

  13. #13
    Schraubenbringer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Maximus V Formula
      • MB-Kühlung:
      • Standard Luftkühler
      • Prozessor:
      • 3770K @ 4,5Ghz @Wasser
      • CPU-Kühler:
      • EK Supremacy Clean CSQ
      • Arbeitsspeicher:
      • 16GB Dominator Platinum
      • Grafikkarte #1:
      • GTX 780 TI @Wasser
      • GPU-Kühler #1:
      • EK-FC780 GTX Ti - Nickel
      • Grafikkarte #2:
      • -
      • GPU-Kühler #2:
      • -
      • Festplatte #1:
      • Crucial m500 960gb
      • Festplatte #2:
      • 4TB WD Green; external Storage
      • Festplatte #3:
      • -
      • opt. Laufwerk #1:
      • Extern
      • opt. Laufwerk #2:
      • -
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 660W
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • Soundkarte:
      • Soundblaster Z
      • Audiogeräte:
      • Logitech Z10; BD MMX300
      • Monitor:
      • 2x XL2420TE
      • Tastatur:
      • Corsair K70
      • Maus:
      • Roccat Tyon
      • Betriebssystem:
      • Windoof 8.1 Professional
      • Netzwerkgeräte:
      • Onboard
      • Notebook:
      • Office Notebook
      • Fotoequipment:
      • Leider nein
      • Handy:
      • HTC One
    Avatar von Dillen
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Nähe Tübingen
    Beiträge
    69
    Hallo cab1604,

    kannst du bitte mal noch genauer schildern wofür genau du den PC letzt endlich brauchst? (Zocken-> Auflösung, Games usw..., Bildbearbeitung, Rendern.....)

    Einen günstigen 4 Kerner mit Hyperthreading alias i7 bekommt man auch schon sehr günstig -> Xeon 1231v3
    Wenn du übertakten möchtest ist das dann natürlich keine Option für dich. dann -> i7 4790k

    Zum spielen tuts der Intel Core i5-4460 Boxed dicke. Zum übertakten empfielt es sich der 4690k.

    Die Größe des Ram´s hängt natürlich auch von dem Anwendungsbereichen ab, jedoch reichen 8Gb eigentlich dicke. (Corsair und Crucial sind gute Ram-Hersteller )

    Grafikkarte ist momentan die 970 von MSI sehr zu empfehlen das Ding ist sehr leise und bietet in nahe zu jedem Spiel ein flüssiges Bild auf ultra Einstellungen.

    Netzteil ist auch je nach gewählten komponenten auszusuchen, jedoch leisten BeQuiet Netzteile eine sehr zuverlässige Arbeit. Die neuen Straight Power 10 sind toll.

    Bei deinem Budget ist eine SSD natürlich auch drin. Aus Ordnungsgründen empfielt es sich immer gut folgende aufteilung zu fahren:

    Also z.B. eine 250 gb SSD zu kaufen für das BS und eine z.B. 2TB Festplatte für Daten.

    Was genau hast du mit Wasserkühlung gemeint? Reicht dir eine AIO? Außerdem lässt sich sagen das mit Luftkühlung auch ein tolles, leises System aufgebaut werden kann.

    Wenn dir natürlich auch die "anderen" vorzüge einer Wasserkühlung wichtig sind schreibe das und ich meld mich nochmal ^^

    Zur Luftkühlung: Wie schon gesagt ist die MSI Karte schon sehr leise. Als Luftkühler für die CPU empfehle ich immer gerne den Thermalright Macho.

    AIO Wasserkühler sind meist nich arg besser, vorallem wenn nicht geplant ist zu übertakten. Dann ist eine AIO eigentlich unnötig.

    Ein Gehäuse musst du dir natürlich nach deinen Ansprüchen (Optik...) suchen. Schau dir mal das Corsair 200R und 300R an. Sind günstig und haben gute Optionen.

    Hoffe ich konnte dir in einigen Punkten etwas weiterhelfen.

    Falls es Fragen gibt, darfst du sie mir gerne stellen.

    Gruß Dani

  14. #14
    Selberbauer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • ASUS Rampage Black Edition
      • MB-Kühlung:
      • H²O
      • Prozessor:
      • Core I7-3970X
      • CPU-Kühler:
      • Mips Iceforce HF
      • Arbeitsspeicher:
      • GSkill Ripjaws 2133
      • Grafikkarte #1:
      • GTX680
      • GPU-Kühler #1:
      • Aquacomputer AquaGrafx
      • Grafikkarte #2:
      • GTX680
      • GPU-Kühler #2:
      • Aquacomputer AquaGrafx
      • Festplatte #1:
      • Crucial MX100-256GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 830-250GB
      • Festplatte #3:
      • Samsung 840-128
      • Netzteil:
      • Enermax MaxRevo1350
      • Gehäuse:
      • LD-V8 Reverse@Carbonfolie
      • Soundkarte:
      • Creative Zx
      • Audiogeräte:
      • LG-irgendwas Soundsystem 2.1
      • Monitor:
      • 3*BenQ RL2450H
      • Tastatur:
      • Ttesports
      • Maus:
      • Ttesports-Black
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1
    Avatar von oelkanne
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    Nähe Heilbronn
    Beiträge
    225
    Vote für X99 System

  15. #15
    Fragensteller
    Themenstarter
    Avatar von cab1604
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    RLP
    Beiträge
    9
    Danke für die sehr schnelle und präzise Beratung.
    das System ist fast ausschließlich zum Spielen, also wenig bis keine Bild- oder Videobearbeitung.
    An Eingabegeräten währe ein Monitor und eine Tastatur notwendig. In Sachen Maus bin ich derzeit mit der Logitech G502 gut bedient.
    Ich wollte mir halt noch mehrere Meinungen einholen und die 1.5 k sind auch nicht unbedingt die absolute Obergrenze.
    Die Zukunft orientierte Variante mit dem X99 und dem DDR4 Ram währe schon eine Idee wert, das muss ich dann halt mit dem Bugee abwägen.
    Bei der Kühlung würde ich schon gerne zur Wasserkühlung greifen, mir geht es dabei um super Temperaturwerte und gleichzeitig möglichst geringe Db zahlen.
    Geändert von cab1604 (12.11.2014 um 22:10 Uhr)

  16. #16
    Schraubenbringer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI X99S XPower AC
      • MB-Kühlung:
      • Standart
      • Prozessor:
      • i7 5960X
      • CPU-Kühler:
      • Aquacomputer Kryos HF
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill 4mal 4096Mbytes 2666Mhz
      • Grafikkarte #1:
      • EVGA GTX 780TI im Referenzdesign
      • GPU-Kühler #1:
      • XSPC RAZOR Titan
      • Grafikkarte #2:
      • Backplate XSPC Razor
      • Festplatte #1:
      • SSD Kingston HyperX 3K 240GB
      • Festplatte #2:
      • WDC WD60EFRX-68M 6TB
      • Festplatte #3:
      • WDC WD20EARX-008 2TB
      • opt. Laufwerk #1:
      • Asus Blue-ray Brenner
      • opt. Laufwerk #2:
      • 4. HDD Samsung HD154UI 1,5TB
      • Netzteil:
      • Seasonic 1000W Semi-Passiv
      • Gehäuse:
      • Phantek Enthoo Primo
      • Soundkarte:
      • Asus Sonar Exxence STX
      • Audiogeräte:
      • Beyerdynamic T70 Kopfhörer
      • Monitor:
      • Asus P248Q 27,5Zoll
      • Tastatur:
      • Corsair K70 RGB
      • Maus:
      • Roccat Kone XTD
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit Ultimate
      • Fotoequipment:
      • Sony DCS-WX350
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 Compact
    Avatar von DtV
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    75
    4b003581b3.png
    +
    205337fdb7.png

    SO geb ich jetzt auch mal meinen senf dazu und hab etwas so wie ich das zusammenstellen würde gemacht (also hauptsache Viel leistung)....
    Beim Processor ist musst nur 200mhz mehr machen und schon hast nen 5920K XD
    Ich setzt halt beim NT lieber auf Seasonic da in fast allen anderen eigentlich nur umbenannte seasonicnetzteile sind (Nicht alle und Enermax macht die dinger auch selber und gut) aber ich hab auch mit ihnen bis jetzt Gute erfahrungen gemacht!
    naja ich hoff es kann auch noch ein weng mehr dabei rauspringen weil jaaaaaa ich bin mal wieder über die gesetzte grenze gekommen XD sind halt zusammen 1604,60€!
    Das mit der wasserkühlung ist halt echt jetzt die Frage AIO oder eine "richtige" Wasserkühlung? Denn beim AIO kommst günstiger weg aber der Temperaturgewinn hällt sich in grenzen, und Wakü ist halt ein kostpieliges hobby

    eher zu G.Skill greifen - aber nur aus dem einfachen Grund, dass ich mit dem Support von denen schon zu tun hatte und die genauso flott sind wie EVGA bei Grafikkarten
    jap kan ich nur zustimmen da ich schonmal eine Graka zurückschicken musste wegen einen *hust* Problem mit dem VRAM *hust* (mir ist wasser (EIN TROPFEN) unter dem VRAM gekommen -.-))
    naja am übernächsten Tag war ruckzuck die neue da

    EDIT: ehhhh zu spät gelesen das schon geanwortet hast wärend ich hier schreibe XD
    mist....
    Geändert von DtV (12.11.2014 um 22:25 Uhr)

  17. #17
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.578
    Dann müssen wir bei der Auswahl der GPU schon darauf achten das es auch passende Kühlerchen gibt

  18. #18
    Schraubenbringer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Maximus V Formula
      • MB-Kühlung:
      • Standard Luftkühler
      • Prozessor:
      • 3770K @ 4,5Ghz @Wasser
      • CPU-Kühler:
      • EK Supremacy Clean CSQ
      • Arbeitsspeicher:
      • 16GB Dominator Platinum
      • Grafikkarte #1:
      • GTX 780 TI @Wasser
      • GPU-Kühler #1:
      • EK-FC780 GTX Ti - Nickel
      • Grafikkarte #2:
      • -
      • GPU-Kühler #2:
      • -
      • Festplatte #1:
      • Crucial m500 960gb
      • Festplatte #2:
      • 4TB WD Green; external Storage
      • Festplatte #3:
      • -
      • opt. Laufwerk #1:
      • Extern
      • opt. Laufwerk #2:
      • -
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 660W
      • Gehäuse:
      • Silverstone TJ07
      • Soundkarte:
      • Soundblaster Z
      • Audiogeräte:
      • Logitech Z10; BD MMX300
      • Monitor:
      • 2x XL2420TE
      • Tastatur:
      • Corsair K70
      • Maus:
      • Roccat Tyon
      • Betriebssystem:
      • Windoof 8.1 Professional
      • Netzwerkgeräte:
      • Onboard
      • Notebook:
      • Office Notebook
      • Fotoequipment:
      • Leider nein
      • Handy:
      • HTC One
    Avatar von Dillen
    Registriert seit
    11.11.2014
    Ort
    Nähe Tübingen
    Beiträge
    69
    Wie schon beschrieben ist eine Wakü nicht unbeding von nöten um gute Temps oder ein leises System zu bekommen.
    Ich habe dir hier mal eine Beispielkonfiguration zusammengestellt.
    Hier ist noch zu sagen das es sich hierbei um eine sehr gute Pumpenkomination handelt.
    Außerdem ist der Radiator noch passend zum Gehäuse zu kaufen. Habe dir einfach mal einen in den Warenkorb getan.
    Je nachdem wie viel Wert du auf Optik legt, musst du evtl. noch stimmigere Lüfter aussuchen. Die im Warenkorb sind sehr gut.
    Es gibt natürlich auch verschiedene Ausgleichsbehälter. Dort unterscheidet man in Aufsteck, 5 1/2 zoll AGB (also im Laufwerkschacht) oder in Zylinderform.
    Da kannst du dir einen passenden aussuchen. Glas-AGB´s sind da immer zu empfehlen, sie sind wiederstandsfähiger. Jedoch sind sie auch etwas teuerer.

    Kannst du bitte noch schreiben ob du Übertakten möchtest?

    Zum reinen Zocken finde ich ein 2011 System übertrieben. Die Preise dort sind wesentlich höher. Allein der Ram hat eine stolze Summe.

    Monitor:
    Auch wieder Budget abhängig. Ist dir z.B. 120 Hz Panel wichtig?....

    Tastatur:
    Mechanisch?

    Gruß Dani

  19. #19
    Selberbauer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • ASUS Rampage Black Edition
      • MB-Kühlung:
      • H²O
      • Prozessor:
      • Core I7-3970X
      • CPU-Kühler:
      • Mips Iceforce HF
      • Arbeitsspeicher:
      • GSkill Ripjaws 2133
      • Grafikkarte #1:
      • GTX680
      • GPU-Kühler #1:
      • Aquacomputer AquaGrafx
      • Grafikkarte #2:
      • GTX680
      • GPU-Kühler #2:
      • Aquacomputer AquaGrafx
      • Festplatte #1:
      • Crucial MX100-256GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 830-250GB
      • Festplatte #3:
      • Samsung 840-128
      • Netzteil:
      • Enermax MaxRevo1350
      • Gehäuse:
      • LD-V8 Reverse@Carbonfolie
      • Soundkarte:
      • Creative Zx
      • Audiogeräte:
      • LG-irgendwas Soundsystem 2.1
      • Monitor:
      • 3*BenQ RL2450H
      • Tastatur:
      • Ttesports
      • Maus:
      • Ttesports-Black
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1
    Avatar von oelkanne
    Registriert seit
    17.06.2014
    Ort
    Nähe Heilbronn
    Beiträge
    225
    Bei Neukauf...definitiv in gute CPU und MB investieren dann haste die nexten Generationen keine Sorgen mit der CPU Leistung. Nen 6-kerner reicht noch aus ohne Probleme da die Spiele erst am Anfang stehen Multithreaded Optimiert zu sein. Das einzige Manko beim 5820 sind die nur ?28? PCI Lanes. Denn man bedenke auch das die M2-?SSD? dierekt angebunden sind und auch dementsprechend PCI-Lanes belegen. Sobald man später mal drüber nachdenkt ne 2te GPU einzubauen oder soagr ne 3te was glaub ich dann nicht mehr möglich ist wirds halt knapp.
    Korrigiert mich wenn ich was falsches sag...!!!

    BTW: Bezüglich Overkill...den gibts im PC Bereich erst ab 2 CPU Systemen die wirklich kaum ne Sau braucht bzw keinen Vorteil haben zum Spielen (ausser die XXX PCI-Lanes für XXX GPU´s)

  20. #20
    Schraubenbringer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI X99S XPower AC
      • MB-Kühlung:
      • Standart
      • Prozessor:
      • i7 5960X
      • CPU-Kühler:
      • Aquacomputer Kryos HF
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill 4mal 4096Mbytes 2666Mhz
      • Grafikkarte #1:
      • EVGA GTX 780TI im Referenzdesign
      • GPU-Kühler #1:
      • XSPC RAZOR Titan
      • Grafikkarte #2:
      • Backplate XSPC Razor
      • Festplatte #1:
      • SSD Kingston HyperX 3K 240GB
      • Festplatte #2:
      • WDC WD60EFRX-68M 6TB
      • Festplatte #3:
      • WDC WD20EARX-008 2TB
      • opt. Laufwerk #1:
      • Asus Blue-ray Brenner
      • opt. Laufwerk #2:
      • 4. HDD Samsung HD154UI 1,5TB
      • Netzteil:
      • Seasonic 1000W Semi-Passiv
      • Gehäuse:
      • Phantek Enthoo Primo
      • Soundkarte:
      • Asus Sonar Exxence STX
      • Audiogeräte:
      • Beyerdynamic T70 Kopfhörer
      • Monitor:
      • Asus P248Q 27,5Zoll
      • Tastatur:
      • Corsair K70 RGB
      • Maus:
      • Roccat Kone XTD
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit Ultimate
      • Fotoequipment:
      • Sony DCS-WX350
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 Compact
    Avatar von DtV
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    75
    Das einzige Manko beim 5820 sind die nur ?28? PCI Lanes
    jup der hat nur 28PCIe Lanes und die zwei drüber (5920k und 59.. whatever) haben beide 40 Lanes
    Man muss halt auch erstmal Prioritäten setzten ich mein wenn er warten kann scheiß auf die GPU und dann kommt der 5920K ins haus + MSI AC (dat für 350€)
    aber ich denk es geht wie mir und ich kann nicht (oder sehr schwer) warten!

    Edit:
    @cab1604:
    wenns mit der Wasserkühlung super ernst ist dann würde ich aber auch ein bischen mehr für ein Gescheites gehäuse einplanen (ich gehe jetzt von einer internen Wakü aus, also keine Externen Radiatoren zB.)
    eins wo einfach mehr/größere Radiatoren reinpassen, und wenn dann würd ich sagen gleich ein fettes 420mm Radi würd reichen (reicht bei mir auch trotzt fettem OC)
    und wenn wie hast du es dir dann Vorgestellt? Wir haben hier einige (eigentlich so gut wie alle) ein ziemlich guten Systeme!

    Spoiler


    Und falls doch Externen Radi: nichts geht über ein 1260 Radi XD oder halt drei von den hier zusammengeschraubt dan hast auch ein 1260 radi......
    Den kannst an deiner Wand dranhängen XD

    Das Problem ist halt hier: Du hast die Volle auswahl und wir können dir nur anhaltspunkte liefern da du einen anderen Geschmack hast alls wir...

    ich hoffe trotzem das einige ideen (auch die absurden XD) dir gefallen haben
    Geändert von DtV (13.11.2014 um 19:33 Uhr)

  21. #21
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.578
    Ich finde es schön das man hier fein über die aktuell beste Plattform diskutieren kann ohne gleich geächtet zu werden. Er hat bei dem Sockel den Vorteil das wenn 2016 die Nachfolger kommen er jederzeit wechseln kann. Aktuell steht das Budget für eine Dual GPU Lösung noch in den Sternen wodurch freilich 28 Lines vorerst mehr als ausreichend sind. Grinsemann hat 2 x Titan mit 1 x M2 SSD problemlos am 5820K am laufen. Sicher kann es besser gehen, aber um in das Thema rein zu schnuppern reicht wohl für die ersten Monate/Jahre je nach User eine GPU locker. Später kann man den 5820K noch immer um gutes Geld verkaufen und auf den 5930K wechseln.

    Wichtig ist das er eine gute Basis hat und bei einer Erstanschaffung mit diesem Budget das beste findet. Mitte 2015 sollte Skylake erscheinen und DDR3 wird kaum noch jemanden interessieren.

  22. #22
    Schraubenbringer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI X99S XPower AC
      • MB-Kühlung:
      • Standart
      • Prozessor:
      • i7 5960X
      • CPU-Kühler:
      • Aquacomputer Kryos HF
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill 4mal 4096Mbytes 2666Mhz
      • Grafikkarte #1:
      • EVGA GTX 780TI im Referenzdesign
      • GPU-Kühler #1:
      • XSPC RAZOR Titan
      • Grafikkarte #2:
      • Backplate XSPC Razor
      • Festplatte #1:
      • SSD Kingston HyperX 3K 240GB
      • Festplatte #2:
      • WDC WD60EFRX-68M 6TB
      • Festplatte #3:
      • WDC WD20EARX-008 2TB
      • opt. Laufwerk #1:
      • Asus Blue-ray Brenner
      • opt. Laufwerk #2:
      • 4. HDD Samsung HD154UI 1,5TB
      • Netzteil:
      • Seasonic 1000W Semi-Passiv
      • Gehäuse:
      • Phantek Enthoo Primo
      • Soundkarte:
      • Asus Sonar Exxence STX
      • Audiogeräte:
      • Beyerdynamic T70 Kopfhörer
      • Monitor:
      • Asus P248Q 27,5Zoll
      • Tastatur:
      • Corsair K70 RGB
      • Maus:
      • Roccat Kone XTD
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit Ultimate
      • Fotoequipment:
      • Sony DCS-WX350
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 Compact
    Avatar von DtV
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    75
    Ich finde es schön das man hier fein über die aktuell beste Plattform diskutieren kann ohne gleich geächtet zu werden
    ja woanders wir man gleich gehatet/getrollt und beleidigt was das zeug hällt

    und ich weis ja nicht aber es kommt auch drauf an ob man etwas gegen mikroruckler hatt, den einen störts nicht den anderen Extrem!
    Obwohl, ich weis gar nicht mehr ob das noch so extrem war wie früher zu den Geforce 8000 zeiten (dat hat mich von SLI sagen wir mal abgeschreckt XD )
    Ich denk auch eine Single Graka reicht zum Zocken von Normalen Titeln allemal das einzige was mein 780ti bis jetzt zum ruckenl gebracht hat war ein Extrem Über Heavy Gemoddetes Skyrim bei der Auflösung von 2560x1440 mit 24,4663 FPS XD
    Geändert von DtV (13.11.2014 um 19:28 Uhr)

  23. #23
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI X99 SLI Plus
      • MB-Kühlung:
      • stock
      • Prozessor:
      • i7 5820K @ 4,4 Gig
      • CPU-Kühler:
      • EKWB Supremacy Evo plexi
      • Arbeitsspeicher:
      • 16GB G.Skill Ripjaws@ 2666
      • Grafikkarte #1:
      • Asus GTX Titan
      • GPU-Kühler #1:
      • EK XXL inkl BP
      • Grafikkarte #2:
      • Zotac GTX Titan
      • GPU-Kühler #2:
      • EK XXL inkl BP
      • Festplatte #1:
      • Plextor M.2 SSD 256GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 840 SSD
      • Festplatte #3:
      • 2x Samsung F2 1,5GB extern
      • opt. Laufwerk #1:
      • extern DVD
      • Netzteil:
      • CoolerMaster 1200W Platinum
      • Gehäuse:
      • Little Devil V8
      • Soundkarte:
      • onboard
      • Audiogeräte:
      • Superlux Kopfhöhrer/ Logitech z4e
      • Monitor:
      • 27" Dell Ultrasharp
      • Tastatur:
      • Corsair K70
      • Maus:
      • Zowie FK2014
      • Betriebssystem:
      • win8.1 64bit
      • Fotoequipment:
      • Canon 600D+bissi Zubehör
      • Handy:
      • Buschtrommel :p
    Avatar von Grinsemann
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    NRW, Mönchengladbach
    Beiträge
    1.325
    Da der Threadersteller nur eine Karte verwendet und auch nicht mal auf eine M2 SSD schielt, würde ich sogar eher den 5820k empfehlen. Mit SLI und M2 dachte ich zuerst, ok, dann werden die Karten mit 16x und 8x angebunden, da die 28 Lanes ja nicht ganz genügen. Bis dahin wusste ich jedoch nicht, dass MSI zur Frametimeverbesserung beide Karten dann mit 8x anbindet. Was soll ich sagen...besser gehts natürlich mit nem 5930K der über 40 Lanes verfügt, aber spieletechnisch rennt alles sehr flüssig und benötige den Umstieg jetzt nicht wirklich. 58 fps anstatt 62 fps fallen nicht wirklich ins Gewicht. Wenn nicht alle immer mit Fraps und co spielen würden, würden sehr viele garnicht wissen ob sie gute fps haben oder nicht. Der Umstieg auf nur eine Karte mit 16x ist allerdings doch sehr spürbar, da 1440p ein bissi mehr Leistung verlangt. (weshalb ich u.A. auch wieder ne 2. habe).

  24. #24
    Schraubenbringer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI X99S XPower AC
      • MB-Kühlung:
      • Standart
      • Prozessor:
      • i7 5960X
      • CPU-Kühler:
      • Aquacomputer Kryos HF
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill 4mal 4096Mbytes 2666Mhz
      • Grafikkarte #1:
      • EVGA GTX 780TI im Referenzdesign
      • GPU-Kühler #1:
      • XSPC RAZOR Titan
      • Grafikkarte #2:
      • Backplate XSPC Razor
      • Festplatte #1:
      • SSD Kingston HyperX 3K 240GB
      • Festplatte #2:
      • WDC WD60EFRX-68M 6TB
      • Festplatte #3:
      • WDC WD20EARX-008 2TB
      • opt. Laufwerk #1:
      • Asus Blue-ray Brenner
      • opt. Laufwerk #2:
      • 4. HDD Samsung HD154UI 1,5TB
      • Netzteil:
      • Seasonic 1000W Semi-Passiv
      • Gehäuse:
      • Phantek Enthoo Primo
      • Soundkarte:
      • Asus Sonar Exxence STX
      • Audiogeräte:
      • Beyerdynamic T70 Kopfhörer
      • Monitor:
      • Asus P248Q 27,5Zoll
      • Tastatur:
      • Corsair K70 RGB
      • Maus:
      • Roccat Kone XTD
      • Betriebssystem:
      • Win7 64bit Ultimate
      • Fotoequipment:
      • Sony DCS-WX350
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 Compact
    Avatar von DtV
    Registriert seit
    22.07.2014
    Beiträge
    75
    @Grinsemann:
    gibt es eigentlich auch eine Alternative zu Fraps?
    Shadowplay hatt ja auch eine FPS anzeige nur funzt das ja nicht in jedem Game.

  25. #25
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.578
    Ich lasse mir immer den Afterburner einblenden Damit kann man auch relativ einfach ingame Screens und Videos machen

Ähnliche Themen

  1. BetFenix Prodigy ITX Zusammenstellung
    Von Keine Ahnung im Forum Kaufberatung
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 23:49
  2. Aquatuning Tipps & Tricks
    Von Wassermann im Forum Aquatuning
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 12:37
  3. Zusammenstellung Wasserkühlung :-)
    Von Jensen78 im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 14:10

Besucher fanden diese Seite über:

Niemand kam bisher über eine Suchmaschine...

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •