Danke Danke:  55
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 190

Thema: neue Liebe - Eigenbaugehäuse

  1. #1
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474

    Floating Cave - Eigenbaugehäuse

    Einleitung

    Hi zusammen,

    nach dem ich jetzt in den letzten zwei Wochen hier immer wieder querbet gelesen und viele Projekte bewundert habe, möchte ich doch auch wieder selbst aktiv werden.
    Mein aktueller Rechner begleitet mich schon sehr lange und es wird Zeit, ihn in den wohlverdienten Ruhestand zu schicken. Wen es interessiert, hier findet sich ein kleiner zusammenfassender Worklog dazu.

    Das neue Gehäuse soll auch wieder viele Jahre gefallen, darum wird dieses Projekt auf einen etwas größeren Zeitraum ausgelegt. Ich möchte einfach in Ruhe Ideen sammeln und das Konzept immer weiter verfeinern und perfektionieren, bevor ich es dann baue.
    Fest steht, das ich das Gehäuse komplett selbst entwerfen möchte. Das Modding eines gekauften Gehäuses erlaubt leider nicht die Designwünsche, die mir gerade vorschweben. Soweit möglich werde ich das Ganze im CAD konstruieren.

    Das Konzept Version 1

    Das neue Gehäuse soll in meinen Schreibtisch integriert werden. Dazu werde ich die Seitenwand des Schreibtisches gegen eine Hohlwand austauschen. Es soll durch die Schreibtischwand hindurch ragen und trotzdem einen schwebenden Eindruck machen. Den Radiator und ev. weitere Komponenten der WaKü möchte ich gerne in ein eigenes Teilgehäuse auslagern. Außerhalb der Gehäuse sollen keinerlei Kabel zu sehen sein, diese werden durch die Schreibtischwand nach hinten geführt.

    Hier ein erster Designentwurf, der zeigen soll, in welche Richtung es geht:






    Es ist für mich das erste mal, dass ich ein laufendes Projekt in einem Forum teile, und ich bin sehr auf den Einfluss gespannt, den dies auf den Projektablauf nehmen wird! Über Vorschläge, Ideen aber auch Kritik freue ich mich sehr!

    Update: das Gehäuse hat nun einen richtigen Namen :-) die Herleitung wird vielleicht besser verständlich, wenn ich neue Bilder hochlade. Das dauert aber leider noch was, habe aktuell nicht so viel Zeit dafür wie gehofft.
    Geändert von mr.maler (15.01.2016 um 12:28 Uhr)

  2. #2
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI 890 FXA GD70
      • Prozessor:
      • AMD FX 8350
      • CPU-Kühler:
      • Anfi-tec drei
      • Arbeitsspeicher:
      • 16 Gig Kingston Fury 1866
      • Grafikkarte #1:
      • AMD R9 290X
      • GPU-Kühler #1:
      • Aquacomputer kryographics Hawaii
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 EVO 256 GB
      • Festplatte #2:
      • Crucial BX 200 480 GB
      • Festplatte #3:
      • SanDisk SDSSDHP 256 GB
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1200w
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Colossus Black
      • Audiogeräte:
      • Logitech Z4
      • Monitor:
      • 3 X Dell Ultrasharp U2413 24
      • Tastatur:
      • Steelseries APEX 350
      • Maus:
      • FUNC MS 3
      • Betriebssystem:
      • WIN 7 Ulti 64
      • Fotoequipment:
      • Canon Digital Ixus 60
      • Handy:
      • HTC Mozart Windows Phone
    Avatar von mapim
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    4.107
    Ich bin absolut dafür das du es realisiert. Eine sehr elegante Tisch Lösung die mir viel besser gefällt als die meisten die ich bis jetzt gesehen habe.

  3. #3
    Selberbauer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Gigabyte ITX
      • Prozessor:
      • Intel i3
      • Arbeitsspeicher:
      • 8GB DDR3 1600
      • Grafikkarte #1:
      • GTX 760
      • Festplatte #1:
      • 250GB Crucial SSD
      • Festplatte #2:
      • 128GB Crucial SSD
      • Netzteil:
      • 400W FSP
      • Gehäuse:
      • LianLi
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
    Avatar von WatherCooler
    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    163
    Auch wenn es nicht ganz meinen Geschmack trifft, sieht es recht interessant aus.
    Werden den noch andere Konzepte kommen, da es sich hier um "Version 1" handelt?
    WAThER COOLER
    Enkelisch iss a hart Längquitsch

  4. #4
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IV Formula
      • MB-Kühlung:
      • Anfi-tec, aber noch ned verbaut
      • Prozessor:
      • i7-3930k @ 4.5
      • CPU-Kühler:
      • EKWB Supremacy
      • Arbeitsspeicher:
      • Corsair Vengeance 16GB
      • Grafikkarte #1:
      • GTX 770
      • GPU-Kühler #1:
      • EKWB - Asus DCIIOC
      • Festplatte #1:
      • Samsung 830 SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate Barracuda 1TB
      • Festplatte #3:
      • mehrere Externe
      • opt. Laufwerk #1:
      • DVD-ROM
      • Netzteil:
      • Corsair AX860
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D White/Black
      • Audiogeräte:
      • Creative Tactic3D Wrath Wireless
      • Monitor:
      • Dell U2414H Dual
      • Tastatur:
      • Ducky Shine 3 - MX Blue
      • Maus:
      • Zowie FK / Razer Deathadder 3500
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 64bit
      • Handy:
      • Galaxy S5
    Avatar von GySgtHartman404
    Registriert seit
    12.11.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    1.203
    Uh schaut gut aus, welcher Render ist das?

  5. #5
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    @mapim: danke! Der Bastelwunsch sitzt jetzt schon so tief, ich glaube kaum das ich es schaffe es nicht zu bauen

    @WatherCooler: Nein, das Grundkonzept bleibt denke ich bestehen, aber es kann gut sein das sich das im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Vor allem wenn ich an technische Grenzen stoße.

    @GySgtHartman404: Ich arbeite mit SolidWorks, einer professionellen CAD Software. Hat ein paar nette Extras, wie einen integrierter Render, der sich "PhotoView 360" schimpft. Ist ne sehr schöne Sache, man entwirft die Teile in 3D, weist ihnen Material- und Oberflächeneigenschaften zu und nimmt eine vorgefertigte Bühne mit Lichtquellen. Die Ansicht ausrichten, Rendern starten, fertig. EIne Sache von wenigen Minuten, und selbst für jmd wie mich, der von Rendern kaum eine Ahnung hat, schnell erledigt.

  6. #6
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    Eine erste Frage, die ich mir stelle, ist die Position des Radiators unterhalb des Hauptgehäuses. Eigentlich möchte ich ihn tiefer als den AGB haben (wird wahrscheinlich ein Röhren-AGB neben dem Mainboard), da dieser aus leidiger Erfahrung der Höchste Punkt im System sein soll. Unten an den Radi kommt dann ein Ablasshahn. Auch will ich die Lüfter am Radi so weit weg von meinen Ohren haben wie möglich :-) Der Nachteil ist aber die Hitze, die von dort nach oben ausstrahlt. Und ohne die Radi-Lüfter im Hauptgehäuse brauche ich mindestens einen weiteren Lüfter in ebendiesem, der dann aber wahrscheinlich die warme Abluft des Radis ansaugen wird. Außer ich verlege den Ansaugkanal des Hauptgehäuses auf die Rückseite (Außenseite). Dagegen spricht aber, dass ich dort einen Staubfilter vorsehen möchte, und der soll gut zugänglich sein. Und den Schreibtisch von der Wand wegrücken, um den Staubfilter zu säubern, möchte ich auch nicht müssen :-/
    Und die Entlüftung muss ich auch berücksichtigen. Mal eben den Schreibtisch auf die Seite legen wird schwierig...

  7. #7
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI 890 FXA GD70
      • Prozessor:
      • AMD FX 8350
      • CPU-Kühler:
      • Anfi-tec drei
      • Arbeitsspeicher:
      • 16 Gig Kingston Fury 1866
      • Grafikkarte #1:
      • AMD R9 290X
      • GPU-Kühler #1:
      • Aquacomputer kryographics Hawaii
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 EVO 256 GB
      • Festplatte #2:
      • Crucial BX 200 480 GB
      • Festplatte #3:
      • SanDisk SDSSDHP 256 GB
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1200w
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Colossus Black
      • Audiogeräte:
      • Logitech Z4
      • Monitor:
      • 3 X Dell Ultrasharp U2413 24
      • Tastatur:
      • Steelseries APEX 350
      • Maus:
      • FUNC MS 3
      • Betriebssystem:
      • WIN 7 Ulti 64
      • Fotoequipment:
      • Canon Digital Ixus 60
      • Handy:
      • HTC Mozart Windows Phone
    Avatar von mapim
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    4.107
    Da mach dir mal kein Kopf wegen der Hitze die der Radi nach oben abgeben soll. Das wird überhaupt kein Problem. Da machst du dir zu viele Gedanken. So lange der ansaugene Lüfter nicht direkt die Warme Luft ansaugt kannste das vernachlässigen. Nimm Schnelltrennis das du die Teile leicht ein und ausbauen kannst.

  8. #8
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    Ok, dann bleibt der Radi da unten :-) Stimmt, Schnelltrennis macht Sinn.
    Ich habe mir nochmal Gedanken wegen der Entlüftung gemacht. Der Plan ist, die Anschlussschläuche am Radi hinter ihm einmal quer verlaufen zu lassen, und im eine einfach zu öffnende Halterung zu bauen. Dann könnte ich ihn zum Entlüften einfach aus dem Gehäuse heraus nehmen und dank ~40 cm Schlauch problemlos in alle Richtungen drehen/schütteln. Bei meinem aktuellen BigTower nervt das Entlüften sehr, da ich ihn dazu quasi komplett auf die Seite legen muss, was dem AGB nicht gefällt :-)

  9. #9
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IV Formula
      • MB-Kühlung:
      • Anfi-tec, aber noch ned verbaut
      • Prozessor:
      • i7-3930k @ 4.5
      • CPU-Kühler:
      • EKWB Supremacy
      • Arbeitsspeicher:
      • Corsair Vengeance 16GB
      • Grafikkarte #1:
      • GTX 770
      • GPU-Kühler #1:
      • EKWB - Asus DCIIOC
      • Festplatte #1:
      • Samsung 830 SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate Barracuda 1TB
      • Festplatte #3:
      • mehrere Externe
      • opt. Laufwerk #1:
      • DVD-ROM
      • Netzteil:
      • Corsair AX860
      • Gehäuse:
      • Corsair Obsidian 750D White/Black
      • Audiogeräte:
      • Creative Tactic3D Wrath Wireless
      • Monitor:
      • Dell U2414H Dual
      • Tastatur:
      • Ducky Shine 3 - MX Blue
      • Maus:
      • Zowie FK / Razer Deathadder 3500
      • Betriebssystem:
      • Win 8.1 64bit
      • Handy:
      • Galaxy S5
    Avatar von GySgtHartman404
    Registriert seit
    12.11.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    1.203
    Zitat Zitat von mr.maler Beitrag anzeigen
    @GySgtHartman404: Ich arbeite mit SolidWorks, einer professionellen CAD Software.
    Dachte ich mir fast, SolidWorks hab ich nicht da^^ Nur die üblichen Verdächtigen 3DS-Max, AutoCAD und Sketchup. Vor allem bei den ersten zwei ist es eine Qual bis man mal was ordentliches beisammen hat.

  10. #10
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Gigabyte EP43-UD3L
      • Prozessor:
      • Xeon E5440 @3,4GHz
      • CPU-Kühler:
      • Aquacomputer cuplex kryos Delrin
      • Arbeitsspeicher:
      • 6GB G.Skill & Corsair DDR2 @800MHz
      • Grafikkarte #1:
      • Asus R9 270 DirectCu II OC
      • Festplatte #1:
      • Western Digital uralt Sata I mit 300GB
      • Netzteil:
      • Super Flower Leadex Gold 750W
      • Monitor:
      • 22" 16:10 Fernseher
      • Tastatur:
      • Cherry Evolution Stream XT
      • Maus:
      • Perixx MX 2000B
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium
      • Notebook:
      • Dell Inspiron 17R 5720
      • Handy:
      • HTC One V @ myOneV 9.5 FX+
    Avatar von GamingArtsXo
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beiträge
    1.310
    Die Idee ist genial, mal ein ganz anderer Tisch-Casemod
    Ich gehe mal davon aus, dass du auf keine Lans gehst, oder?
    Grüße GamingArtsXo
    Mein Rechner @ sysprofile - Mein Rechner @ Youtube
    Mein Worklog
    Cpu: i7 930 @3,8GHz @1,24V | Mainboard: Gigabyte EP43-UD3L | Gpu: Asus R9 270 DirectCu II OC @975/1400MHz | Ram: 6Gb G.Skill + Corsair DDR 2 @830MHz @1,8V | PSU: Super Flower Leadex Gold 750W

  11. #11
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    Von den dreien kenne ich nur AutoCAD aus dem Studium, hat mich damals auch eher weniger überzeugt, aber kA wie gut die aktuelle Version ist. Wenn ich die aktuellen Varianten von SolidWorks, SolidEdge oder Inventor miteinander vergleiche, geben die sich alle nicht viel. Die haben sich da ziemlich aneinander angeglichen.

  12. #12
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    @GamingArtsXo: Nee, die Zeiten sind vorbei :-) das war damals aber echt ein Kreuz, mit dem BigTower war ich früher noch auf der ein oder anderen LAN. Das macht bei dem Gewicht keinen Spass :-O

  13. #13
    Selberbauer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Gigabyte ITX
      • Prozessor:
      • Intel i3
      • Arbeitsspeicher:
      • 8GB DDR3 1600
      • Grafikkarte #1:
      • GTX 760
      • Festplatte #1:
      • 250GB Crucial SSD
      • Festplatte #2:
      • 128GB Crucial SSD
      • Netzteil:
      • 400W FSP
      • Gehäuse:
      • LianLi
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
    Avatar von WatherCooler
    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    163
    @mr.maler
    Kann dir nur beipflichten, SolidWorks habe ich bei der Arbeit auch schon das ein oder andere mal nutzen dürfen,
    ist für mich als Laie für simple Zeichnungen echt spitze zu bedienen.

    Und wegen der LAN-Party's, einfach Rollen an ein Ende des Tisches und ab geht die Post xD
    WAThER COOLER
    Enkelisch iss a hart Längquitsch

  14. #14
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    Genau und an die andere Seite schraub ich nen halbes Mofa, dann spar ich mir das Schieben :-D

  15. #15
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    Gestern habe ich mich mal etwas mit den grundlegenden Fertigungsverfahren beschäftigt, die ich für das äußere Gehäuse nutzen möchte. Ich möchte möglichst viel selbst machen, das Ergebnis soll aber vor allem optisch möglichst perfekt werden. Damit meine ich vor allem die nahtlose Optik "aus einem Guss". Technisch am einfachsten wäre es, die Gehäuseschalen aus Holz zu bauen, spachteln, schleifen und lackieren. Leider fehlt mir gerade ein Bastelkeller. Und in der Wohnung möchte ich diesen Dreck nicht haben. Außerdem bin ich nicht gut im lackieren Jetzt plane ich, die Schalen aus Kunstoff und/oder Metallplatten zu bauen, die Stoßstellen zu verspachteln und dann zu folieren. Dazu habe ich mir schon mal ein Musterset bestellt, ich hoffe die Stücke sind groß genug für ein paar kleine Vorversuche.

  16. #16
    Selberbauer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Gigabyte ITX
      • Prozessor:
      • Intel i3
      • Arbeitsspeicher:
      • 8GB DDR3 1600
      • Grafikkarte #1:
      • GTX 760
      • Festplatte #1:
      • 250GB Crucial SSD
      • Festplatte #2:
      • 128GB Crucial SSD
      • Netzteil:
      • 400W FSP
      • Gehäuse:
      • LianLi
      • Betriebssystem:
      • Windows 10
    Avatar von WatherCooler
    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    163
    Einfach einen großen Block Aluminium/ Edelstahl/ Messing ("BlingBling"-Optik xD) nehmen und da raus fräßen lassen,
    zum Schluss dann schlichten und auf Hochglanz polieren und gut ist


    Wäre 3D-Druck keine Möglichkeit, einfach zwei Teile die dann im Holz zusammengefügt werden?
    WAThER COOLER
    Enkelisch iss a hart Längquitsch

  17. #17
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    Ja genau das wäre was :-) leider weit jenseits meines Budgets

    Gute Idee. Ich habe hier auf der Arbeit tatsächlich Zugriff auf einen 3D-Drucker (einfacher Filament-Drucker), mal schauen ob ich damit einige Teile mache.

  18. #18
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    Hat jemand von euch ein 3D CAD Modell eines Mainboardtrays oder ähnliches?

  19. #19
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI 890 FXA GD70
      • Prozessor:
      • AMD FX 8350
      • CPU-Kühler:
      • Anfi-tec drei
      • Arbeitsspeicher:
      • 16 Gig Kingston Fury 1866
      • Grafikkarte #1:
      • AMD R9 290X
      • GPU-Kühler #1:
      • Aquacomputer kryographics Hawaii
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 EVO 256 GB
      • Festplatte #2:
      • Crucial BX 200 480 GB
      • Festplatte #3:
      • SanDisk SDSSDHP 256 GB
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1200w
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Colossus Black
      • Audiogeräte:
      • Logitech Z4
      • Monitor:
      • 3 X Dell Ultrasharp U2413 24
      • Tastatur:
      • Steelseries APEX 350
      • Maus:
      • FUNC MS 3
      • Betriebssystem:
      • WIN 7 Ulti 64
      • Fotoequipment:
      • Canon Digital Ixus 60
      • Handy:
      • HTC Mozart Windows Phone
    Avatar von mapim
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    4.107
    Ich weiß des es bei Google sketchup eine reihe von MBs gibt, ob man das in dein Programm importieren kann ist eine andere Frage.

  20. #20
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    Danke, das Programm hatte ich bislang nicht auf dem Schirm. Vielleicht kann ich da ja was exportieren.
    Geändert von mr.maler (12.01.2016 um 10:51 Uhr)

  21. #21
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    Da das Mainboard mit seiner Steckerleiste nicht frei zugänglich sein wird, und generell keine Kabel zu sehen sein sollen, beschäftige ich mich gerade mit den Möglichkeiten, sämtliche Anschlüsse auf selbst konstruierte Terminals hin zu verlegen. Eines ist schonmal klar: das wird nervig! Ich löte einfach nicht gerne...

  22. #22
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    Ich bin immernoch in am Konzept am arbeiten, leider habe ich dazu aktuell weniger Zeit als mir lieb wäre. Gerade dreht sich alles um die Vermeidung von sichtbaren Kabeln am und ums Mainboard. Besonders die Graka-Stromversorgung macht es schwierig. Fällt jmd von euch spontan eine Mod ein, in der das schonmal überzeugend umgesetzt wurde?
    In den nächsten 2-3 Wochen gibts hoffentlich ein paar neue und vor allem detailliertere CAD-Bilder.

  23. #23
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI 890 FXA GD70
      • Prozessor:
      • AMD FX 8350
      • CPU-Kühler:
      • Anfi-tec drei
      • Arbeitsspeicher:
      • 16 Gig Kingston Fury 1866
      • Grafikkarte #1:
      • AMD R9 290X
      • GPU-Kühler #1:
      • Aquacomputer kryographics Hawaii
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 EVO 256 GB
      • Festplatte #2:
      • Crucial BX 200 480 GB
      • Festplatte #3:
      • SanDisk SDSSDHP 256 GB
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1200w
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Colossus Black
      • Audiogeräte:
      • Logitech Z4
      • Monitor:
      • 3 X Dell Ultrasharp U2413 24
      • Tastatur:
      • Steelseries APEX 350
      • Maus:
      • FUNC MS 3
      • Betriebssystem:
      • WIN 7 Ulti 64
      • Fotoequipment:
      • Canon Digital Ixus 60
      • Handy:
      • HTC Mozart Windows Phone
    Avatar von mapim
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    4.107
    Mehr Kabelvermeidung als bei meinen Aqualossus mod geht kaum behaupte ich jetzt mal ganz frech. Eine Graka ohne Stromstecker könnte man benutzen aber die sind dann halt nicht so stark. Ich hab mal paar extreme Modds gesehen wo die Kabel hinten am Mainboard angelötet worden sind. Ich sag mal schöne Kabel gut in Szene setzten. Vermeiden und verstecken. Es bringt aber auch nix wenn das Ding nur gut ausschaut und man nix mehr damit machen kann. Oft wird für Fotos was weggelassen Bei der Graka ist es aber auch am schwierigsten die Kabel verschwinden zu lassen

  24. #24
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    Nee was weglassen fürs Foto zählt nicht :-) Und Abrüsten für die Optik kommt nicht in Frage! Ich habe aber ne Idee, mal schauen ob das praktikabel ist. Wenn man den Stecker umbaut und die Kabel zwischen den Kühlrippen des Nexxxos GPX hindurch legt, sollte man quasi nichts mehr sehen.
    Hab mir gerade nochmal dein Gehäuse angesehen, hast schon recht :-D so sauber wünsch ich mir das nachher auch!
    Geändert von mr.maler (13.04.2016 um 17:27 Uhr)

  25. #25
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 PC Mate
      • Prozessor:
      • Intel Core i5 4690K @3,5 Ghz
      • CPU-Kühler:
      • Phobya CPU Cooler
      • Arbeitsspeicher:
      • G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac Geforce GTX 970
      • GPU-Kühler #1:
      • Alphacool NexXxos GPX
      • Festplatte #1:
      • Samsung SSD 830 120 GB
      • Festplatte #2:
      • Seagate 512 GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • ASUS BC-12D2HT Bluray Kombo
      • Netzteil:
      • bequiet Pure Power BQT L7-530 W
      • Gehäuse:
      • silentmaxx ST11 Mod
      • Soundkarte:
      • Creative SB X-Fi Music
      • Audiogeräte:
      • Edifier Studio R1280T & StS Siberia 350
      • Monitor:
      • Asus PB287Q 28" 4K
      • Tastatur:
      • Logitech K360
      • Maus:
      • Logitech G400
      • Betriebssystem:
      • WIN 10
      • Netzwerkgeräte:
      • WD MyCloud 3 TB NAS
      • Fotoequipment:
      • Sony RX-100
      • Handy:
      • Sony Xperia Z3 compact
    Themenstarter
    Avatar von mr.maler
    Registriert seit
    17.12.2015
    Beiträge
    474
    Mmh leider ist meine Planung vom letzten und auch kommenden WE über den Haufen geworfen worden. Aktuell sitz ich immer mal wieder für ne halbe Stunde dran, und zwischendurch mache ich mir meine Gedanken. Einige Komponenten konnte ich online als 3D-Modelle finden, viele muss ich selbst grob nachbauen. Hier mal die Pumpe, auf die Schnelle gerendert.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von mr.maler (27.04.2016 um 17:12 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. [Worklog] Die zweite Liebe meines Lebens
    Von mr.maler im Forum Modding
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 22:38
  2. Test: InWin BUC - Liebe auf den zweiten Blick
    Von Hardwaremax im Forum Gehäuse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 10:58

Besucher fanden diese Seite über:

Niemand kam bisher über eine Suchmaschine...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •