Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Test: Patriot Viper 4 16GB DDR4 3000MHz

  1. #1
    stellv. Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • ASUS Maximus XI Hero
      • Prozessor:
      • Intel i9 9900k
      • CPU-Kühler:
      • BeQuiet SilentLoop 360
      • Arbeitsspeicher:
      • 32 GB CORSAIR Dominator Platinum RGB
      • Grafikkarte #1:
      • EVGA GTX 1080Ti SC
      • Festplatte #1:
      • Crucial P1 1TB
      • Netzteil:
      • BeQuiet DarkPower P11 550 Watt
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 700
      • Soundkarte:
      • Creative Sound Blaster ZxR
      • Monitor:
      • LG 32GK850G
      • Tastatur:
      • CORSAIR K70 LP
      • Maus:
      • Steelseries Rival 700
      • Fotoequipment:
      • Canon Eos 70D + Canon EF-S 17-55mm 1:2,8 IS USM
    Avatar von Braineater
    Registriert seit
    07.07.2012
    Beiträge
    831

    Test: Patriot Viper 4 16GB DDR4 3000MHz

    Das 16GB große Patriot Viper 4 Speicherkit mit einem Takt von 3000MHz gehört aktuell zu den günstigsten DDR4 Kits im Bereich von 2666MHz aufwärts. Wie sich der günstige Speicher in unseren Benchmarks geschlagen hat, könnt Ihr auf den kommenden Seiten nachlesen.

    zum Artikel

  2. #2
    Team Hardwaremax teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage V
      • Prozessor:
      • 5820k
      • CPU-Kühler:
      • Heatkiller 4 Pro
      • Arbeitsspeicher:
      • 4x4GB Corsair Vengance 2133
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac 980 TI @ Heatkiller
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Netzteil:
      • be quiet Dark Power 11 650W
      • Gehäuse:
      • Enthoo Primo
    Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    648
    3600 im OC, das ist n Wort!
    Optisch würden sie ohne die roten Finnen deutlich mehr hermachen

  3. #3
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI X99 SLI Plus
      • MB-Kühlung:
      • stock
      • Prozessor:
      • i7 5820K @ 4,4 Gig
      • CPU-Kühler:
      • EKWB Supremacy Evo plexi
      • Arbeitsspeicher:
      • 16GB G.Skill Ripjaws@ 2666
      • Grafikkarte #1:
      • Asus GTX Titan
      • GPU-Kühler #1:
      • EK XXL inkl BP
      • Grafikkarte #2:
      • Zotac GTX Titan
      • GPU-Kühler #2:
      • EK XXL inkl BP
      • Festplatte #1:
      • Plextor M.2 SSD 256GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 840 SSD
      • Festplatte #3:
      • 2x Samsung F2 1,5GB extern
      • opt. Laufwerk #1:
      • extern DVD
      • Netzteil:
      • CoolerMaster 1200W Platinum
      • Gehäuse:
      • Little Devil V8
      • Soundkarte:
      • onboard
      • Audiogeräte:
      • Superlux Kopfhöhrer/ Logitech z4e
      • Monitor:
      • 27" Dell Ultrasharp
      • Tastatur:
      • Corsair K70
      • Maus:
      • Zowie FK2014
      • Betriebssystem:
      • win8.1 64bit
      • Fotoequipment:
      • Canon 600D+bissi Zubehör
      • Handy:
      • Buschtrommel :p
    Avatar von Grinsemann
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    NRW, Mönchengladbach
    Beiträge
    1.325
    wenn man nen Unterbau hat, der das mitmacht, kann man nur sagen TOP
    Für ein schwarz-rotes System fänd ich die echt schick.

Ähnliche Themen

  1. Test: HyperX Fury 16GB DDR4 2666MHz
    Von Braineater im Forum Arbeitsspeicher
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 17:54
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 19:54
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2013, 14:37
  4. Test: 16GB DDR3 GeIL Evo Veloce 2133 MHz Frost White
    Von Braineater im Forum Arbeitsspeicher
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2012, 18:49
  5. Test: 16GB DDR3 GeIL Evo Veloce 2133 MHz Frost White
    Von Braineater im Forum Arbeitsspeicher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2012, 19:34

Besucher fanden diese Seite über:

Niemand kam bisher über eine Suchmaschine...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •