Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Test: KFA2 GTX 1070Ti EX

  1. #1
    stellv. Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • ASUS Maximus XI Hero
      • Prozessor:
      • Intel i9 9900k
      • CPU-Kühler:
      • BeQuiet SilentLoop 360
      • Arbeitsspeicher:
      • 32 GB CORSAIR Dominator Platinum RGB
      • Grafikkarte #1:
      • EVGA GTX 1080Ti SC
      • Festplatte #1:
      • Crucial P1 1TB
      • Netzteil:
      • BeQuiet DarkPower P11 550 Watt
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 700
      • Soundkarte:
      • Creative Sound Blaster ZxR
      • Monitor:
      • LG 32GK850G
      • Tastatur:
      • CORSAIR K70 LP
      • Maus:
      • Steelseries Rival 700
      • Fotoequipment:
      • Canon Eos 70D + Canon EF-S 17-55mm 1:2,8 IS USM
    Avatar von Braineater
    Registriert seit
    07.07.2012
    Beiträge
    831

    Test: KFA2 GTX 1070Ti EX

    Mit der GTX 1070Ti hat Nvidia Ende Oktober letzten Jahres einen Konter für AMDs kleineren Vega Ableger auf den Markt geworfen. Auf dem Papier wildert die GPU dabei sogar fast in den Gefilden einer GTX 1080. Wir schauen uns anhand der KFA2 GTX 1070Ti EX an, wo sich die Karte leistungstechnisch einordnet.

    zum Artikel

  2. #2
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI Z97 Gaming 7
      • Prozessor:
      • i7-4770K @stock
      • CPU-Kühler:
      • ACool Nexxxos XP3
      • Arbeitsspeicher:
      • 2x 8GB DDR3 1600MHz CL9
      • Grafikkarte #1:
      • EVGA 1080 SC
      • GPU-Kühler #1:
      • Phanteks Glacier 1080
      • Festplatte #1:
      • Crucial MX100 512GB
      • opt. Laufwerk #1:
      • extern DVD-RW
      • Netzteil:
      • BeQuiet P10 850W
      • Gehäuse:
      • LD-V8 Reverse
      • Soundkarte:
      • ASUS Xonar U7
      • Audiogeräte:
      • KH:HD681EVO | Mic:SC440 | Boxen:AV40
      • Monitor:
      • 3x 24" FHD + 1x 22" FHD
      • Tastatur:
      • CM Storm Trigger
      • Maus:
      • Logitech G700s
      • Betriebssystem:
      • Windows 10 Enterprise
      • Netzwerkgeräte:
      • div. Fritzboxen & Netgear Switch
      • Notebook:
      • Lenovo Thinkpad T400
      • Fotoequipment:
      • 5400K Lampe / Velbon CX540 Stativ
      • Handy:
      • Huawei P10
    Avatar von Daniel N
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.701
    Schöner Test, geile Leistung und semi passiver Betrieb!
    Hatte zuerst mit einer weißen Karte gerechnet (weil KFA2 ) und hätte mir gewünscht, das noch eine 1080 in den Benchmarks ist, um einen Vergleich zur nächsten Stufe haben zu können.
    Trotzdem danke
    Typo im Fazit "customER kühler"
    Home PC: i7-4770k | MSI Z97 Gaming 7 | 16GB DDR3 1600MHz CL9 | EVGA 1080 SC | 512GB SSD | LD V8 Reverse | G700s | CM Storm Trigger
    HTPC 1: Samsung UE55J6250 | Sony BDV-N590 | Harmony One | VF Kabel Receiver
    HTPC 2: Samsung UE46F6340 | Sony BDP-S5200
    Netzwerk: Fritzbox 6490 Cable | Fritzbox 7362SL | Netgear GS108E | Synology DS215J - 2TB WD Green
    Laptop: Lenovo Thinkpad T400
    Mobile: Huawei P10 | AKG In-Ear

  3. #3
    stellv. Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • ASUS Maximus XI Hero
      • Prozessor:
      • Intel i9 9900k
      • CPU-Kühler:
      • BeQuiet SilentLoop 360
      • Arbeitsspeicher:
      • 32 GB CORSAIR Dominator Platinum RGB
      • Grafikkarte #1:
      • EVGA GTX 1080Ti SC
      • Festplatte #1:
      • Crucial P1 1TB
      • Netzteil:
      • BeQuiet DarkPower P11 550 Watt
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 700
      • Soundkarte:
      • Creative Sound Blaster ZxR
      • Monitor:
      • LG 32GK850G
      • Tastatur:
      • CORSAIR K70 LP
      • Maus:
      • Steelseries Rival 700
      • Fotoequipment:
      • Canon Eos 70D + Canon EF-S 17-55mm 1:2,8 IS USM
    Themenstarter
    Avatar von Braineater
    Registriert seit
    07.07.2012
    Beiträge
    831
    Danke für das Feedback. Ich hatte eigentlich auch die weiße 1070Ti angefragt, weil ich dachte, dass die Karte durchaus interessant sein könnte ^^ Leider hat das aber nicht geklappt. Da der Kühler bei der weißen Version aber weitestgehend Identisch ist und quasi nur die beleuchtete Backplate hinzukommt, denke ich, dass man die Werte so übernehmen kann

    Ich bin schon dran noch ein Paar Vergleichswerte obenraus zu beschaffen.

  4. #4
    Team Hardwaremax teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage V
      • Prozessor:
      • 5820k
      • CPU-Kühler:
      • Heatkiller 4 Pro
      • Arbeitsspeicher:
      • 4x4GB Corsair Vengance 2133
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac 980 TI @ Heatkiller
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Netzteil:
      • be quiet Dark Power 11 650W
      • Gehäuse:
      • Enthoo Primo
    Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    648
    Diese Preise....
    Insgesamt aber eine schöne Karte, danke für den Test!

  5. #5
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Gigabyte EP43-UD3L
      • Prozessor:
      • Xeon E5440 @3,4GHz
      • CPU-Kühler:
      • Aquacomputer cuplex kryos Delrin
      • Arbeitsspeicher:
      • 6GB G.Skill & Corsair DDR2 @800MHz
      • Grafikkarte #1:
      • Asus R9 270 DirectCu II OC
      • Festplatte #1:
      • Western Digital uralt Sata I mit 300GB
      • Netzteil:
      • Super Flower Leadex Gold 750W
      • Monitor:
      • 22" 16:10 Fernseher
      • Tastatur:
      • Cherry Evolution Stream XT
      • Maus:
      • Perixx MX 2000B
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium
      • Notebook:
      • Dell Inspiron 17R 5720
      • Handy:
      • HTC One V @ myOneV 9.5 FX+
    Avatar von GamingArtsXo
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beiträge
    1.309
    Über die Preise kann man echt nur noch den Kopf schütteln...
    Aber schön zu sehen, dass Crysis noch getestet wird
    Grüße GamingArtsXo
    Mein Rechner @ sysprofile - Mein Rechner @ Youtube
    Mein Worklog
    Cpu: i7 930 @3,8GHz @1,24V | Mainboard: Gigabyte EP43-UD3L | Gpu: Asus R9 270 DirectCu II OC @975/1400MHz | Ram: 6Gb G.Skill + Corsair DDR 2 @830MHz @1,8V | PSU: Super Flower Leadex Gold 750W

  6. #6
    Stromsparer Avatar von Resax
    Registriert seit
    30.10.2011
    Ort
    Im schönen Bayernland
    Beiträge
    467
    Wollte mir auch mal wieder eine neue Grafikkarte kaufen, aber die Preise sind ja zur Zeit so übertrieben hoch , da muss meine alte Grafikkarte wohl noch ein bisschen durchhalten.

  7. #7
    stellv. Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • ASUS Maximus XI Hero
      • Prozessor:
      • Intel i9 9900k
      • CPU-Kühler:
      • BeQuiet SilentLoop 360
      • Arbeitsspeicher:
      • 32 GB CORSAIR Dominator Platinum RGB
      • Grafikkarte #1:
      • EVGA GTX 1080Ti SC
      • Festplatte #1:
      • Crucial P1 1TB
      • Netzteil:
      • BeQuiet DarkPower P11 550 Watt
      • Gehäuse:
      • BeQuiet Dark Base 700
      • Soundkarte:
      • Creative Sound Blaster ZxR
      • Monitor:
      • LG 32GK850G
      • Tastatur:
      • CORSAIR K70 LP
      • Maus:
      • Steelseries Rival 700
      • Fotoequipment:
      • Canon Eos 70D + Canon EF-S 17-55mm 1:2,8 IS USM
    Themenstarter
    Avatar von Braineater
    Registriert seit
    07.07.2012
    Beiträge
    831
    Zitat Zitat von GamingArtsXo Beitrag anzeigen
    Über die Preise kann man echt nur noch den Kopf schütteln...
    Aber schön zu sehen, dass Crysis noch getestet wird
    Aber nichtmehr lange

    Ich plane für die nächsten Monate eine komplette Überarbeitung der Benchmarks. Wird Zeit das Ganze mal auf einen aktuellen Stand zu bringen.


    Und ja, die Preise sind zur zeit echt krank. Bis Ende von Q1 ist da wohl auch keine Entspannung in Sicht...

  8. #8
    Stromsparer
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Gigabyte EP43-UD3L
      • Prozessor:
      • Xeon E5440 @3,4GHz
      • CPU-Kühler:
      • Aquacomputer cuplex kryos Delrin
      • Arbeitsspeicher:
      • 6GB G.Skill & Corsair DDR2 @800MHz
      • Grafikkarte #1:
      • Asus R9 270 DirectCu II OC
      • Festplatte #1:
      • Western Digital uralt Sata I mit 300GB
      • Netzteil:
      • Super Flower Leadex Gold 750W
      • Monitor:
      • 22" 16:10 Fernseher
      • Tastatur:
      • Cherry Evolution Stream XT
      • Maus:
      • Perixx MX 2000B
      • Betriebssystem:
      • Windows 7 Home Premium
      • Notebook:
      • Dell Inspiron 17R 5720
      • Handy:
      • HTC One V @ myOneV 9.5 FX+
    Avatar von GamingArtsXo
    Registriert seit
    12.11.2013
    Beiträge
    1.309
    Schade, dann lässt sich "But can it run Crysis?" Wohl bald nicht mehr klären
    Grüße GamingArtsXo
    Mein Rechner @ sysprofile - Mein Rechner @ Youtube
    Mein Worklog
    Cpu: i7 930 @3,8GHz @1,24V | Mainboard: Gigabyte EP43-UD3L | Gpu: Asus R9 270 DirectCu II OC @975/1400MHz | Ram: 6Gb G.Skill + Corsair DDR 2 @830MHz @1,8V | PSU: Super Flower Leadex Gold 750W

  9. #9
    Schraubenbringer
    Registriert seit
    14.01.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    39
    Man kann ja Crysis 3 nehmen. Je nach Level fordert das auch noch ganz schön.

    Ich finde es echt beachtlich, wie die Effizienz im Vergleich zu den Maxwell Karten nochmal gestiegen ist.
    Der Stromverbrauch der Karte liegt knapp unter einer GTX 970, trotzdem liefert sie je nach Auflösung und Spiel im Schnitt 50-60% mehr FPS.

    Aber den großen Mehrwert zur 1070 sehe ich jetzt nicht so.
    Die günstigste 1070 kostet zurzeit 445€, die günstigste 1070 TI 480€. (Wobei die hier getestete 1070 und 1070 Ti kaum noch lieferbar sind.)
    Für +8% Aufpreis bekommt man bei +6% mehr Verbrauch je nach Spiel +3% bis +17% mehr Leistung. Mir wäre es das nicht wert.


    Aber Grafikkarten sind zurzeit ja generell recht teuer. Die MSRP der 1070 Ti liegt bei 469€ (für die FE?), die günstigste Karte kostet 480€, will man etwas mehr Auswahl ist man schnell bei >540€.
    Ich bin gespannt wie sich die Preise dieses Jahr entwickeln werden. Vielleicht kommt auch endlich der Nachfolger von Pascal. Wäre schön, wenn man dann auch im Preisbereich um 200-300€ wieder ordentlich Leistung für sein Geld bekommen würde. Zurzeit bekommt man da ja nicht viel.

  10. #10
    Fragensteller
    Registriert seit
    13.11.2015
    Beiträge
    17
    Sehr guter Test und gute Auswahl als Vergleich. Eine GTX 1080 wäre ja eine bessere Wahl, da der Unterschied im Preis nicht groß ist und die Leistung ist dafür besser. Bei dem Preis/Leistungsverhältnis greift man zur 1080, wenn die 1070 Ti nicht im Angebot ist

  11. #11
    Fragensteller Avatar von Melpax
    Registriert seit
    04.04.2018
    Beiträge
    6
    Schöner Test. Schade das die GPU's aktuell zu teuer sind.

Ähnliche Themen

  1. Test: KFA2 GTX 1070 EX
    Von Braineater im Forum Grafikkarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2017, 21:29
  2. Test: KFA2 GTX 1050Ti OC
    Von Braineater im Forum Grafikkarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2017, 11:22
  3. Test: KFA2 GTX970 Black EXOC Sniper Edition
    Von Braineater im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2016, 15:59
  4. Test: KFA2 GTX960 Gamer OC Mini Black
    Von Braineater im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2015, 21:55

Besucher fanden diese Seite über:

Niemand kam bisher über eine Suchmaschine...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •