Danke Danke:  11
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 27

Thema: Welche Pumpe: DDC310, Phobya DC12-400 oder doch D5?

  1. #1
    Fragensteller
    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    14

    Welche Pumpe: DDC310, Phobya DC12-400 oder doch D5?

    Hallo, ich habe folgende Sachen in meinem TT Core V21 verbaut:
    Phobya DC12-220 -->240er Radi 30er dicke -->120er Radi 60er dicke -->240er Radi 30er dicke -->GPU --> 120er Radi 60er dicke -->CPU --> AGB.

    Habe das gefühl, das die kleine DC12-220 nicht genug dampf hat, für den Kreislauf. Sie schafft es schon, nur will doch auf der sicheren seite sein :/

    Meine überlegung war:
    Phobya DC12-220 -->240er Radi 30er dicke -->120er Radi 60er dicke -->240er Radi 30er dicke --> DC-LT 2600 -->GPU --> 120er Radi 60er dicke -->CPU --> AGB und beide Pumpen dann auf 7V laufen lassen.

    Oder soll ich gleiche eine DDC310, DC12-400 oder D5 Pumpe nehmen?
    Durch das kleine Gehäuse habe ich nur nicht soviel Platz :/
    IMG_20180419_160252178.jpgIMG_20180419_160305251.jpg
    IMG_20180419_160252178.jpg Im Roten Bereich soll dann die DC-LT hin.

    Bin für Ratschläge aller Art offen
    Geändert von RohrPost (19.04.2018 um 17:21 Uhr)

  2. #2
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI 890 FXA GD70
      • Prozessor:
      • AMD FX 8350
      • CPU-Kühler:
      • Anfi-tec drei
      • Arbeitsspeicher:
      • 16 Gig Kingston Fury 1866
      • Grafikkarte #1:
      • AMD R9 290X
      • GPU-Kühler #1:
      • Aquacomputer kryographics Hawaii
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 EVO 256 GB
      • Festplatte #2:
      • Crucial BX 200 480 GB
      • Festplatte #3:
      • SanDisk SDSSDHP 256 GB
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1200w
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Colossus Black
      • Audiogeräte:
      • Logitech Z4
      • Monitor:
      • 3 X Dell Ultrasharp U2413 24
      • Tastatur:
      • Steelseries APEX 350
      • Maus:
      • FUNC MS 3
      • Betriebssystem:
      • WIN 7 Ulti 64
      • Fotoequipment:
      • Canon Digital Ixus 60
      • Handy:
      • HTC Mozart Windows Phone
    Avatar von mapim
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    4.107
    Willkommen im Forum RohrPost.

    Was gibt dir das Gefühl das die Pumpe überfordert ist. Ist sie zu laut, stimmt der Durchfluss oder die Temps nicht ?
    Ein D5 ist mit Aufsatz schon echt groß. Da würde ich von daher zu eine DDC raten.

    Die Phobya Pumpen haben wir hier schon mal getestet.

  3. #3
    Fragensteller
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    14
    Wegen den Tests hier, hab ich mich ja auch für die DC12-220 entschieden, hatte vorher 2x DC-LT 2600 drin.
    Die 2 DC-LT hatten vom optischen her mehr Durchfluss. Also es kam mehr "Druck" im AGB an.
    Gemessen habe ich den Durchfluss leider nicht, da mir der Sensor und Anschlüsse fehlen/nicht kaufen möchte
    Meine Ryzen 5 1600x geht zum teil auf knappe 50Grad, wärend der FX 8350 genauso hoch war trotz 30Watt mehr "Leistung"
    Die D5 mit Deckel würde dahin passen, wo die DC12 jetzt steht, hätte dann aber keinen Platz mehr für einen AGB davor :/

    Dachte an eine DDC hochkant in der Ecke und den AGB da lassen, damit ich keinen 90grad Winkel an der Pumpe brauche.
    Ist ja "eigentlich" ein kompakter Kreislauf, nur durch die 4 Radiatoren zieht der sich doch sehr lang.
    Habe bisher leider noch nirgends einen Test, mit mehr als 2 Radiatoren gefunden

    DDC310 von Alphacool:
    Maximaler Durchfluss: 200l/h, Standard (kleiner 500l/h)
    Maximale Förderhöhe: 2,44m, Gut (2 bis 4m)

    DC12-220 von Phobya:
    Maximaler Durchfluss: 400l/h Standard (kleiner 500l/h)
    Maximale Förderhöhe: 2,2m, Gut (2 bis 4m)

    Das habe ich nie verstanden, wieso die DDC empfohlen wird, obwohl die DC12-220 doch eigenlich mehr Leistung hat?

    Danke
    Geändert von RohrPost (19.04.2018 um 17:33 Uhr)

  4. #4
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI 890 FXA GD70
      • Prozessor:
      • AMD FX 8350
      • CPU-Kühler:
      • Anfi-tec drei
      • Arbeitsspeicher:
      • 16 Gig Kingston Fury 1866
      • Grafikkarte #1:
      • AMD R9 290X
      • GPU-Kühler #1:
      • Aquacomputer kryographics Hawaii
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 EVO 256 GB
      • Festplatte #2:
      • Crucial BX 200 480 GB
      • Festplatte #3:
      • SanDisk SDSSDHP 256 GB
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1200w
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Colossus Black
      • Audiogeräte:
      • Logitech Z4
      • Monitor:
      • 3 X Dell Ultrasharp U2413 24
      • Tastatur:
      • Steelseries APEX 350
      • Maus:
      • FUNC MS 3
      • Betriebssystem:
      • WIN 7 Ulti 64
      • Fotoequipment:
      • Canon Digital Ixus 60
      • Handy:
      • HTC Mozart Windows Phone
    Avatar von mapim
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    4.107
    Naja der Durchfluss wird oft überschätzt. Alles ab 50-60 l/h halte ich für ausreichend.
    Die vielen Radis und Biegungen bremsen halt. Evtl würde es sich positiv auswirken wenn du auf einen 120 ger Radi verzichtest.
    Soll es eher leise sein oder Leistung bringen, ich meine das Case ist nicht unbedingt optimal für ne Wakü.

  5. #5
    Fragensteller
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    14
    Ich habe mir das Gehäuse geholt, weil ich keine lust mehr auf einen tower habe
    Die Wasserkühlung ist da, weil mir mit Luftkühlung die Graka bis auf 75Grad ging und die CPU auf 64Grad.
    Mit der Wakü sind es nurnoch: GPU max 40Grad und CPU halt bis auf 50Grad.
    Für mich soll die Wakü nur eines bringen: Gute Temperaturen. Die Lautstärke ist mir da ziemlich egal
    Mit einem 120er Radi weniger ging die CPU auf 56Grad hoch :/
    Würde mir gerne das Case holen, aber der Preis
    Anhang 1358

  6. #6
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.580
    Am besten wäre es wenn du dir eine Laing PWM holst sofern du den Platz dafür hast. Die hat massiv viel Leistung und sollte für alles reichen. Zusätzlich hast du zwei Teile verbaut die nicht mit den besten duchflusswerten glänzen. Das ist zum einen der Kryos der wirklich wenig Flow macht und der GPU Kühler der hierbei auch ned unbedingt glänzt. Ich kann mir gut vorstellen das du unter 60 l/h bist.

    Grüße
    Maexi

  7. #7
    Fragensteller
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    14
    Habe da wo die Pumpe und AGB jetzt steht:
    12cm vom Gehäuse bis Mainboard
    9,3cm vom Radiator bis Gehäuse Seite
    Max 12cm höhe für den AGB, wegen dem befüllen.

    Zum GPU Kühler: Ist der einzige Wasserblock für die MSI RX 580 :/
    Den CPU Kühler hab ich für 11€ bei ebay bekommen

    Jetzt die Frage: Erstmal ne Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T PWM holen
    ODER:
    Erst den CPU Kühler wechseln?


    Für große Anschaffungen habe ich leider das Geld momentan nicht

  8. #8
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.580
    Hier ist ein Pumentest :

    Test: Pumpen im Roundup - Messergebnisse

    Die Laing PWM leistet in etwas da doppelte von der kleinen Phobya. AM besten mit einem Ausatz AGB und wegen der Höhe kontrollieren.

  9. #9
    Fragensteller
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    14
    Die Seite hab ich als Favorit gespeichert
    Wollte die Laing hochkant in die Ecke, wo die kleine Phobya jetzt steht stellen, das der Auslass direkt nach oben zum Radiator zeigt.
    Klappt doch, solange das Wasser von alleine aus dem AGb in die Pumpe laufen kann oder?

  10. #10
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.580
    Jop das sollte klappen nur überkopf darfst du sie nicht montieren.

  11. #11
    Fragensteller
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    14
    Du meinst die Laing DDC 1T Plus PWM oder?
    Die DDC 1T ist ja nur minimal besser/schlechter als eine DC12-260 PWM.

  12. #12
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.580
    jo die PWM Verion davon, ich weiß allerdings nicht 100% ob sie sich via Board regeln lässt, mit Aquaero geht das ganz einfach.

  13. #13
    Fragensteller
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    14
    Die lässt sich genauso wie die DC12-400 nicht übers Board regeln laut netz, weil die beide 18 Watt haben :/
    Und die DDC 1T Plus PWM ist schon schweine teuer OHNE Aufsatz und Messingboden

  14. #14
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.580
    Naja den Messingboden brauchst du ja nicht unbedingt, ich habe den bei mir bpsw. nicht verbaut. Die Pumpe ist mit 65 € tatsächlich etwas teurer als was ich es im Kopf hatte. In der Regel halten die Pumpen sehr lange weswegen du das eher als langfristige Investition sehen solltest.

  15. #15
    Fragensteller
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    14
    Sind die anderen Pumpen denn so schlecht, das die DDC immer so empfohlen werden?

  16. #16
    Chefredakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage IX Extreme
      • MB-Kühlung:
      • Noch Luft
      • Prozessor:
      • i7-3930K @ 4.5Ghz
      • CPU-Kühler:
      • XSPC Raystorm
      • Arbeitsspeicher:
      • Patriot Viper Extreme Div2. 4 x 2 GB
      • Grafikkarte #1:
      • Vertex3d 7970
      • GPU-Kühler #1:
      • Watercool
      • Festplatte #1:
      • Plextor 128 GB SSD
      • Festplatte #2:
      • Seagate 1.5 TB
      • Netzteil:
      • Corsair AX 850
      • Gehäuse:
      • XSPC H1
      • Soundkarte:
      • Auzentech XFi-Forte
      • Audiogeräte:
      • Steelseries Syberia und Edifier S530
      • Monitor:
      • LG E2360
      • Tastatur:
      • Razer Black Whidow
      • Maus:
      • Razer Lachesis Refresh
      • Betriebssystem:
      • Windwos 7 Ultimate 64Bit
    Avatar von Hardwaremax
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    2.580
    Nein die anderen sind nicht so schlecht. Die Laings bieten einfach ein gutes Gesamtpaket. Sie sind kompakt, leistungsfähig und man kann sie zusätzlich etwas modden. Hauptsächlich wegen der ganzen AGB Kombis und den unterschiedlichen Deckeln.

  17. #17
    Fragensteller
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    14
    Habe gerade einen Phobya G-Changer NOVA 1080 Radiator 60mm für kleines Geld gefunden.
    Wenn ich meine 4 Radiatoren raus mache und nur den 1080er+GPU+CPU+AGB im Kreislauf habe, sollte die DC12-220 doch auch ausreichen oder?
    Auf die Art würde ich gutes Geld sparen und trotzdem mehr Kühlfläche haben
    DIe Phobya´s habt ihr ja auch getestet und sind laut den Test ne gute Alternative zum Mora für kleines Geld

    Btw, mir fällt gerade auf, das ich hier alle Tests gelesen habe O.o

  18. #18
    Team Hardwaremax teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage V
      • Prozessor:
      • 5820k
      • CPU-Kühler:
      • Heatkiller 4 Pro
      • Arbeitsspeicher:
      • 4x4GB Corsair Vengance 2133
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac 980 TI @ Heatkiller
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Netzteil:
      • be quiet Dark Power 11 650W
      • Gehäuse:
      • Enthoo Primo
    Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    655
    Die DDC-1T Plus PWM kann man übers Board regeln. Die 18W sind kein Problem, da sie Strom übers NT bekommt per Molex. An Board kommt nur das PWM Signal
    Eine Phobya 220/260 tuts zwar wohlmöglich auch, aber das ist dann letztlich deine Entscheidung

  19. #19
    Fragensteller
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    14
    Bei der 400er Phobya wird gewarnt, die Pumpe ans Board zu schließen.
    Die DDC 1T Plus PWM hat die gleiche Leistung und da wird nicht gewarnt.
    Haben aber beide die gleichen stecker

  20. #20
    Team Hardwaremax teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage V
      • Prozessor:
      • 5820k
      • CPU-Kühler:
      • Heatkiller 4 Pro
      • Arbeitsspeicher:
      • 4x4GB Corsair Vengance 2133
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac 980 TI @ Heatkiller
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Netzteil:
      • be quiet Dark Power 11 650W
      • Gehäuse:
      • Enthoo Primo
    Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    655
    nein die DDC 1T Plus PWM hat einen molexstecker der ans netzteil kommt (darüber bekommt sie strom) und einen PWM stecker der an mb kommt (darüber wird gesteuert)

  21. #21
    Fragensteller
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    14
    Die zieht doch aber über den PWM Stecker die 18 Watt oder nicht?
    Mein Board hält nur 12 Watt aus

  22. #22
    Redakteur teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • MSI 890 FXA GD70
      • Prozessor:
      • AMD FX 8350
      • CPU-Kühler:
      • Anfi-tec drei
      • Arbeitsspeicher:
      • 16 Gig Kingston Fury 1866
      • Grafikkarte #1:
      • AMD R9 290X
      • GPU-Kühler #1:
      • Aquacomputer kryographics Hawaii
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 EVO 256 GB
      • Festplatte #2:
      • Crucial BX 200 480 GB
      • Festplatte #3:
      • SanDisk SDSSDHP 256 GB
      • Netzteil:
      • Seasonic Platinum 1200w
      • Gehäuse:
      • Bitfenix Colossus Black
      • Audiogeräte:
      • Logitech Z4
      • Monitor:
      • 3 X Dell Ultrasharp U2413 24
      • Tastatur:
      • Steelseries APEX 350
      • Maus:
      • FUNC MS 3
      • Betriebssystem:
      • WIN 7 Ulti 64
      • Fotoequipment:
      • Canon Digital Ixus 60
      • Handy:
      • HTC Mozart Windows Phone
    Avatar von mapim
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Europa
    Beiträge
    4.107
    Der Strom über den Molex und die Steuerung durch PWM.


  23. #23
    Fragensteller
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    14
    12V Anschluss: Über den 4Pin Molex-Stecker (12V) wird die Pumpe mit Strom versorgt und somit betrieben. Der 4Pin PWM Stecker ist lediglich dazu da um die Pumpe über das Mainboard zu steuern ( Bitte vorher prüfen bis wie viel Watt pro Kanal ihr Mainboard verträgt. siehe Handbuch )
    Das sagt AQ zu der DC12-400 PWM. Die DDC 1T Plus PWM hat ja die selbe Leistung und da steht der Hinweis nicht. Will mir nicht mein neues Mainboard schießen

  24. #24
    Team Hardwaremax teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage V
      • Prozessor:
      • 5820k
      • CPU-Kühler:
      • Heatkiller 4 Pro
      • Arbeitsspeicher:
      • 4x4GB Corsair Vengance 2133
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac 980 TI @ Heatkiller
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Netzteil:
      • be quiet Dark Power 11 650W
      • Gehäuse:
      • Enthoo Primo
    Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    655
    https://www.alternate.de/Laing/DDC-P.../Laing/1306756
    das läuft bei der ddc genau so, über den PWM stecker wird kein Strom gezogen!

  25. #25
    Fragensteller
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.04.2018
    Beiträge
    14
    Wieso wird dann bei der DC12-400 PWM vor den 18 Watt gewarnt?
    Ich kenn mein glück und schieß mir mein Board

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2014, 20:49
  2. [Umfrage] Welche Pumpe für WaKü
    Von cisto1999 im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.01.2014, 22:26
  3. Auslesefehler oder doch so gut?
    Von Daniel N im Forum Luftkühlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2013, 20:53
  4. Welche Pumpe brauch ich für dieses System?
    Von Jensen78 im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 18:32
  5. Intel: Cougar Point Chips doch schon früher
    Von Hardwaremax im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 14:16

Besucher fanden diese Seite über:

Niemand kam bisher über eine Suchmaschine...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •