Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Test: be quiet! Pure Base 500

  1. #1
    Team Hardwaremax teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage V
      • Prozessor:
      • 5820k
      • CPU-Kühler:
      • Heatkiller 4 Pro
      • Arbeitsspeicher:
      • 4x4GB Corsair Vengance 2133
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac 980 TI @ Heatkiller
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Netzteil:
      • be quiet Dark Power 11 650W
      • Gehäuse:
      • Enthoo Primo
    Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    656

    Test: be quiet! Pure Base 500

    Das Pure Base 500 ist das neue Einsteigermodell der günstigen Pure Base Serie von be quiet!. Statt auffälligem Design und RGB gibt es viel Platz, Modularität und Dämmung an mehreren Seiten. Neu ist der nun offene Deckel, der mit dem Topcover sowohl Silent- als auch Airflowqualitäten beweisen soll. Wir haben uns das Pure Base 500 angesehen und geben zudem Tipps zum optimalen Lüftersetup.

    zum Artikel

  2. #2
    Fragensteller
    Registriert seit
    24.10.2019
    Beiträge
    1
    Hier ist mir eine Sache nicht klar.

    Ist doch völlig klar dass keine (nicht genug) Frischluft von vorne kommt, wenn dort ein Lüfter sitzt, über und unter dem aber offen ist.
    Der wird einfach nur seine eigene Luft im Kreis herum pumpen, und eben nicht statischen Druck aufbauen um Frischluft durch die Staubfilter reinzuziehen.

    Ich schließe alle nicht genutzten Lüfter Einbauplätze mit Tonpapier und bilde mir ein dass das enorm viel bringt, Luft nimmt den Weg des geringsten Widerstands.
    Wäre hoch interessant das hier auch mal zu probieren.

  3. #3
    Team Hardwaremax teAm hardwaremAx
    • System Specs
      • Mainboard:
      • Asus Rampage V
      • Prozessor:
      • 5820k
      • CPU-Kühler:
      • Heatkiller 4 Pro
      • Arbeitsspeicher:
      • 4x4GB Corsair Vengance 2133
      • Grafikkarte #1:
      • Zotac 980 TI @ Heatkiller
      • Festplatte #1:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Festplatte #2:
      • Samsung 850 Evo 512GB
      • Netzteil:
      • be quiet Dark Power 11 650W
      • Gehäuse:
      • Enthoo Primo
    Themenstarter
    Avatar von Narbennarr
    Registriert seit
    08.11.2015
    Beiträge
    656
    Das Problem mit der umgewälzten Luft gibt es natürlich, man sieht es ja schon daran, dass wir ohne montierte Front um ca 7Grad bessere Temps gemessen haben und ein zweiter Frontlüfter nicht besonder viel bringt.
    Deine Idee alles zu verschließen dürfte definitiv etwas bringen, bereits beim Dark Base 900 funktionierte dies ganz gut und wurde von einigen User so gemacht

Ähnliche Themen

  1. Test: be quiet! Silent Base 601
    Von Narbennarr im Forum Gehäuse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2019, 12:32
  2. Test: be quiet! Silent Base 801
    Von Narbennarr im Forum Gehäuse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.12.2018, 14:12
  3. Test: be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2
    Von Narbennarr im Forum Gehäuse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 14:03
  4. Test: be quiet! Pure Base 600
    Von Narbennarr im Forum Gehäuse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2017, 14:49
  5. Test: be quiet! Silent Base 600
    Von Narbennarr im Forum Gehäuse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2016, 21:29

Besucher fanden diese Seite über:

Niemand kam bisher über eine Suchmaschine...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •