Arbeitsspeicher
deenfr

AData hat unter dem Namen der XPG Gaming Series ein neues DDR3-2400 Dual-Channel Speicherkit mit XMP-Unterstützung präsentiert.

Die Module verfügen in dem Fall über ein achtlagiges PCB und führen die im Betrieb entstehende Abwärme über die "Thermal Conductive Technology" ab. Diese Technologie bedeutet in Summe nicht´s anderes als das der Heatspreader über einen direkten Kontakt mit den Speicherchips verfügt.

Das mit dem Namen XPG Gaming Series V2.0 DDR3 2400G benannte Speicherkit arbeitet mit Latenzen von 9-11-9-27 und braucht dabei 1.65 Volt. 

Die Preise sind für das Kit noch nicht gelistet dürften aber recht hoch ausfallen. 

Kommentare
keine Kommentare
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok