Eingabegeräte
deenfr

Wir müssen zugeben, dass wir anfangs durchaus skeptisch über die technische Umsetzung der KOR-FX Weste waren. Diese Zweifel haben sich nach der ersten Runde Gaming aber ganz schnell in Luft aufgelöst. Die Weste funktioniert über Audio-Signale und ist entsprechend mit jedem Spiel, aber auch mit Filmen oder Musik kompatibel. Für den Betrieb ist aber dadurch auch zwingen die Audioausgabe über Klinke erforderlich. Die Einrichtung und Konfiguration geht relativ einfach und schnell von der Hand, möchte man die Weste allerdings Feintunen, dann sollte man etwas Zeit einplanen. Hier wäre eine separate Software eine immense Erleichterung gewesen.

Es ist wirklich erstaunlich wie die Weste die Immersion von Spielen verstärken kann, vor allen Dingen bei Ego-Shootern oder in Verbindung mit einer VR Brille wird der Effekt besonders deutlich. Dabei kann die KOR-FX sogar grob darstellen aus welcher Richtung der Sound kommt.

Ganz perfekt ist die Technik der Weste aufgrund der dahinterliegenden Mechanik aber nicht. So werden teilweise auch Geräusche spürbar gemacht, bei denen es nicht wirklich Sinn macht.

Die Zielgruppe der eher exotischen KOR-FX Weste dürfte aktuell noch recht klein sein, sodass wir auch angesichts des Preises von knapp 130€ unseren Enthusiast Award vergeben.

award enthusiast

Abschließend wollen wir uns bei Caseking für die Bereitstellung der Testsamples und das damit entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

Weiterführende Links:
Preisvergleich
Herstellerlink


Kommentare
Re: Test: KOR-FX Force-Feedback Weste -- Daniel N
2017 Jul 04 12:17:58 PM
Fehlt ja nur noch sowas wie der Space Walker und man hat das volle Erlebnis :D
Re: Test: KOR-FX Force-Feedback Weste -- Badt
2017 Jul 05 09:46:39 AM
Nicht zu vergessen die Nosulus Rift für die ultimative Erfahrung :D
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok