Eingabegeräte
deenfr

In diesem kleinen Roundup nehmen wir zwei Mäuse aus der HyperX Pulsefire Serie genauer unter die Lupe. HyperX hat uns hier freundlicherweise das aktuelle Top-Modell Pulsefire Surge sowie Pulsefire FPS Pro bereitgestellt. Zudem werfen wir einen kritischen Blick auf das HyperX Fury S Mauspad. Wie sich die Kombination verträgt haben wir auf den folgenden Seiten niedergeschrieben.


Kommentare
Re: Test: HyperX Pulsefire Surge, Pulsefire FPS Pro und Fury S - Details -- Narbennarr
2019 Mai 22 08:38:02 AM
erinnern mich sehr an zowie, nur mit besserer technik^^
Aber schön, dass noch flachere Mäuse gibt!
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok