Gehäuse
deenfr

Reviews - Gehäuse

Mit dem Observatory feiert Kolink seine Premiere in unserer Redaktion. Das Case geht mit einem Kampfpreis von 70€ an den Start und bringt dabei gleich 4 RGB-Lüfter samt Steuereinheit mit. Wie sich der Neuling schlägt, haben wir uns angesehen!

Das P350X von Phanteks positioniert sich namenstechnisch zwischen dem kleinen P350 und dem P400. Die Maße orientieren sich am größen Modell, während die Optik dem kleinen P300 treu bleibt. Die Front wurde für einen bessere Airflow angepasst und eine mehrfache RGB Beleuchtung sorgt für das gewisse Etwas. Wie haben das P350X getestet!

Be quiet!‘s Dark Base Pro 900 hat bei Erscheinen bei uns durch seine vielen Besonderheiten für Aufsehen gesorgt. Die Weiterentwicklung kommt nun ganz bescheiden in der Rev. 2, die Veränderungen sind aber größer als man denken könnte. Auf den kommenden Seiten erfahrt Ihr, was das gute Case nun noch besser macht.

Mit dem FreeForm-Konzept brachte Cooler Master vor einiger Zeit die extrem modularen Mastercases auf den Markt, die nun mit dem etwas kryptischen Bezeichnungen MC500M und MC600P in die nächste Runde gestartet sind. Wir zeigen, wie gut das Konzept funktioniert und warum das 500er dem 600er klar voraus ist.

Das H700i ist NZXT's derzeitiges Flaggschiff und verfügt über ein "Smart Device", mit dem das Case vollautomatisch das Optimum aus Lautstärke und Temperatur ermitteln können soll. Dabei setzt man auch auf eine Onlineanbindung in der Cloud. Unser Test zeigt, warum das eigentliche Verkaufargument auch gleichzeitig die größte Kritik darstellt und dass das H700i dies überhaupt nicht nötig hat.

Schon das Corsair 270R hinterließ bei uns einen sehr guten Eindruck, den Corsair mit dem 275R weiter untermauern möchte. Die kleine Änderung im Namen bringt dabei mehr Änderungen mit sich, als zu vermuten ist. Wir haben uns diese angesehen.

Bei dem Phanteks Enthoo Evolv Flow handelt es sich um eine Special Edition des Phanteks Enthoo Evolv ATX, bei dem durch hexagonale Luftdurchlässe der Airflow gegenüber der geschlossenen Variante gezielt verbessert worden sein soll. Wir haben das Evolv Flow einem Test unterzogen und schauen uns vor allem die Temperaturen genau an.

Raijintek präsentiert mit dem Coeus Evo TC einen Tower, der mit gleich vier Seitenteilen aus Glas nahezu transparent gestaltet ist. Daneben will man mit einem hohen Platzangebot, vier vorinstallierten Lüftern und einem aufregendem Design überzeugen. Wir haben das Coeus Evo TC getestet.

Mit dem Meshify C Dark TG hat Fractal Design ein besonders luftiges Gehäuse im Portfolio, welches nicht nur eine aufwendig gearbeitete Meshfront im Fassettendesign bietet sondern auch mit einem schicken, getönten tempered Glas Seitenteil aufwartet. Wir haben uns das Meshify C Dark TG für euch mal genauer angesehen.

Das Fractal Design Define C hat sich bereits unserem Testparcour stellen müssen und konnte dabei überzeugen. Nun traf die Variante mit Hartglas bei uns ein und obwohl an dieser weiter nichts verändert wurde, nutzen wir die Gelegenheit die Auswirkung des Seitenteils zu untersuchen und zeigen, warum das TG das bessere Define C ist!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok