Gehäuse
deenfr

 

 

Technische Details Aerocool DS 200

 Gehäuse-Typ  Midi-Tower
 Maße  210 x 527 x 485 mm (B x H x T)
 Material  Stahl, Kunststoff
 Farbe  schwarz - grün
 Gewicht  Ca. 9,9 kg
 Formfaktor  ATX, Micro-ATX, Mini-ATX
 Einschübe 5,25" (extern)  2 x
3,5" (extern)  1 x (anstatt 5,25")
3,5" (intern)  5 x + 1 x anstatt 3,5" extern
2,5" (intern)  2 x (+ 5 x anstelle von 3,5")
 Erweiterungs-Slots  9 x
 Maximale CPU-Kühler Einbauhöhe  170 mm
 Maximale Grafikkartenlänge  290 mm (430 mm)
 I/O-Panel  2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, Mikro- und Kopfhöreranschluss
 Fenster  -
 Dämmung  ja
 Lüfter-Steuerung  ja, 4-Stufen, Tempsensor, Display
 Wasserkühlungskompatibel intern  ja
extern  ja
 Derzeitiger Straßenpreis  Ab ca. 90,-€

 

Neben den herkömmlichen Features wartet das Gehäuse mit einer vierstufigen Lüfter-Steuerung mit Display auf, die die ausgelesene Temperatur in sieben verschiedenen Farben anzeigt. Dabei kann der Nutzer zwischen Fahrenheit oder Celsius auswählen. Ein schwarzes Wechselcover mit wabenförmigen Lochblech und Staubfilter für den Deckel sorgen für einen breiten Einsatzbereich. Eine Smooth-Leather-Touch-Oberflächenbeschichtung der Kunststoffbereiche sorgt für eine hervorragende Haptik. Das optional zu erwerbende Windowseitenteil schlägt mit ca. 15,-€ zu Buche.

 

Radiatorkompatibilität Aerocool DS 200
Position Größe Dicke Lüfter-Bestückung
Front 240/280 mm 45 mm einseitig
Heck 120 mm  38/38 mm  einseitig
Oberseite  240/280 mm  30 mm  einseitig
Boden  -  -  -
Seitenteil links  -  -  -
Seitenteil rechts  -  -  -
Es gelten hier die maximalen Möglichkeiten an der jeweiligen Position. Radiatorkombinationen müssen dahingehend selbst überprüft werden.

 

Neben einem Platzangebot im Deckel für einen 280mm Radiator im Slim-Design, bietet bei Verzicht auf den modularen Festplattenkäfig das Dead Silence 200 in der Front eine Aufnahmemöglichkeit für einen zweiten 280mm Radiator, der hier sogar 45mm dick sein darf. In beiden Fällen können auch 240mm Radiatoren oder kleiner verbaut werden. Der Abstand vom Gehäusedeckel zum Board weist zwar nur 30mm auf, jedoch bietet die Kammer in der Deckelverkleidung ebenso viel Platz.

 

Belüftungsmöglichkeiten Aerocool DS 200
Position Anzahl Größe Staubfilter
Front Vorinstalliert  1 140 mm ja
Möglich  2/2  120/140 mm  ja
Heck Vorinstalliert  1  120 mm  -
Möglich  1  120 mm  -
Oberseite Vorinstalliert  -  -  ja
Möglich  2/2/1  120/140/200 mm  ja
Boden Vorinstalliert  -  -  ja
Möglich  -  -  ja
Seitenteil links Vorinstalliert  -  -  -
Möglich  -  -  -
Seitenteil rechts Vorinstalliert  -  -  -
Möglich  -  -  -
HDD-Käfig Vorinstalliert  -  -  -
Möglich  -  -  -

 

Aerocool bietet im DS 200 eine Aufnahmemöglichkeit für fünf Lüfter. Im Gegensatz zur Cube-Version der Hersteller leistungs- und lautstärkebedingt nicht mehr auf übergroße Modelle, sondern auf eine bewährte Größe von maximal 140mm. Ein bereits vorinstallierter 140mm-Lüfter in der Front und ein 120mm-Lüfter im Heck bilden die Belüftungsbasis. Beide Lüfter arbeiten mit maximal 800 U/min. und verfügen über einen 3-Pin Stecker oder 4Pin-Molexstecker als Anschluss. In der Front werden Installationsmöglichkeiten für zwei 120mm-Lüfter oder zwei 140mm-Lüfter geboten. Der Deckel bietet Aufnahmemöglichkeiten für weitere zwei 120mm- oder 140mm-Lüfter.  Alternativ kann hier auch ein 200mm-Lüfter seinen Platz einnehmen.


Kommentare
Re: Test: Aerocool DS 200 -- GamingArtsXo
2014 Nov 19 05:14:53 PM
Das Case sieht interessant aus!
Vor allem ist es optisch (größtenteils) in Ordnung ;)
Re: Test: Aerocool DS 200 -- Daniel N
2014 Nov 19 05:47:43 PM
Da wirste aber echt blind bei :D
Nach Bildern und anderen kurzen Infos im Netz habe ich das Testergebnis/Fazit nicht so gut erwartet, kann es aber durchaus nach vollziehen.
Ein interessantes Case, mit einer perversen Optik :D
Re: Test: Aerocool DS 200 -- Grinsemann
2014 Nov 19 06:07:03 PM
es ist auf jeden Fall ein Hingucker :D:captain::stoned: @Daniel, welchen Monitor hast du?, vielleicht siehst du das etwas anders als wir, weil du den Ton so extrem findest.
auf meinem Dell und erst recht in live sieht der Farbton richtig klasse aus.
Re: Test: Aerocool DS 200 -- Daniel N
2014 Nov 19 06:23:46 PM
Nen alten FHD Acer mit TN in 24Zoll.
Auf der Arbeit was Ähnliches. Dell (u2414h) steht bei mir noch aufm Wunschzettel, am liebsten gleich 3 :D
Re: Test: Aerocool DS 200 -- Grinsemann
2014 Nov 19 06:42:35 PM
das kann durchaus sein, dass der Ton viel intensiver angezeigt wird als er es ursprünglich ist.
Re: Test: Aerocool DS 200 -- Badt
2014 Nov 19 07:12:47 PM
Also ich finde das Case echt gelungen, vor allem ist es optisch mal was anderes :).
Re: Test: Aerocool DS 200 -- Stonder
2014 Nov 20 08:22:03 AM
Da kann ich mich Badt nur anschließen :beer:
Re: Test: Aerocool DS 200 -- GamingArtsXo
2014 Nov 20 12:03:19 PM
Die Farbe ist sogar auf meinem Fernseher mit völlig verkorksten Einstellungen in Ordnung... :D
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok