Gehäuse
deenfr

 

Technische Details

Cougar Puritas

 Gehäuse-Typ  Midi - Tower
 Maße  218 × 520 x 490 mm (B x H x T)
 Material  Stahl, Kunststoff, Glas
 Farbe  schwarz
 Gewicht  -
 Formfaktor  (E)-ATX, mATX, mini-ITX
 Einschübe 5,25" (extern)  -
3,5" (extern)  -
3,5" (intern)  2 x
2,5" (intern)  4 (6) x
 Erweiterungs-Slots  7 x
 Maximale CPU-Kühler Einbauhöhe  160 mm
 Maximale Grafikkartenlänge  425 mm
 I/O-Panel
 2 x USB 3.0, Lüftersteuerung
 Mikro- und Kopfhöreranschluss, Power, Reset
 Fenster  ja
 Dämmung  nein
 Lüfter-Steuerung  ja
 Wasserkühlungskompatibel intern  ja
extern  nein
 Derzeitiger Straßenpreis  ab ca. 95€

Das Puritas ist kein kleines Gehäuse, Grafikkarten können nahezu in beliebiger Größe eingebaut werden. Etwas gering fällt die maximale Kühlerhöhe aus und schließt einige Top-Modelle unter den Luftkühler aus, die die 160mm regelmäßig überbieten. Die Lüftersteuerung ist 3-stufig und steuert die Lüfter mit einer Spannung von ca. 6, 9 und 12V an.

 

Radiatorkompatibilität

Cougar Puritas

 Position  Größe  Dicke  Lüfter-Bestückung
 Front  120/240/360 mm  40-160 mm  beidseitig
 Heck  120 mm  beidseitig
 Oberseite  120/240/360 mm  -  -
 Boden  120  -  beideseitig
 Seitenteil links  -  -  -
 Seitenteil rechts  120/240 mm  -  beideseitig

Es gelten hier die maximalen Möglichkeiten an der jeweiligen Position. Radiatorkombinationen müssen dahingehend selbst überprüft werden.

Beim Thema Radiatoren zeigt sich das Puritas umfang- und einfallsreich. Ganze fünf Radiatoren können eingebaut werden. Allen Plätzen ist jedoch die Beschränkung auf 120mm Lüfterformat gemein. Die Radiatoren kommen sie dabei ab und an selbst ins Gehege, gerade die Kombination von Front, Boden und Seite muss vorarb geprüft werden.

 

Belüftungsmöglichkeiten

Cougar Puritas

Position Anzahl Größe Staubfilter
Front Vorinstalliert  3  120 mm ja
Möglich

 3

 120 mm
Heck Vorinstalliert  -  -  -
Möglich  1  120 mm
Oberseite Vorinstalliert  -  -  ja
Möglich  3  120 mm
Boden Vorinstalliert  -  -  ja
Möglich  1  120 mm

Das Puritas bietet soltze 10 Lüfterplätze, ist aber ausschließlich auf 120mm beschränkt. Inbesondere der Nutzen der seitlichen Lüfter ist zweifelhaft. Bis auf das Heck und Seite ist jede Position von Staubfiltern abgedeckt.


Kommentare
Re: Test: Cougar Puritas -- mapim
2018 Dez 13 04:02:28 PM
Optisch spricht mich das Case durchaus an, die abgeschrägten Glaskanten finde ich sehr schick. Schade das es dann doch so einige Patzer gibt die bei dem Preis nicht sein dürften.
Re: Test: Cougar Puritas -- GySgtHartman404
2018 Dez 14 04:17:25 PM
Ich kann irgendwie mit den ganzen Glasgehäusen immer noch nichts anfangen [emoji23]
Re: Test: Cougar Puritas -- Narbennarr
2018 Dez 16 08:33:11 AM
Ich persönlich auch nicht unbedingt. Als Seitenfenster finde ich es Spitze, evtl noch bei der Front. Rechtes Seitenteil finde ich ziemlich bescheuert, naja.

Ungeachtet der eigenen Vorliebe bewerten wir auch ein rundum Glascase natürlich auch positiv, wenn es entsprechend liefert :)
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok