Gehäuse
deenfr

altHeute möchten wir euch ein ganz besonderes Gehäuse vorstellen. Nämlich das XSPC H1 Cube Gehäuse. XSPC - ein in England ansässiger Hersteller, zeigte uns erst vor kurzem mit dem RX Radiator, dass die Produkte aus deren Hause besonders hochwertig sind und eher den High-End Kunden ansprechen. So sieht es auch beim H1 aus, der quasi vollmodulare Würfel bietet Platz für viele Radiatoren, intern verbaut versteht sich natürlich. Welche Möglichkeiten das Gehäuse bereit hält, könnt ihr auf den folgenden Seiten lesen.


Kommentare
Re: Test: XSPC H1 High-End Cube -- Jensen78
2011 Aug 28 12:19:47 AM
Mo Mo Monster Case :-) guter Artikel!!!!!!

Guter Test, aber für den Normalverbraucher ne Nummer zu groß xD Für die Enthusiasten unter uns steht aber mit dem Case nix mehr im Wege höchstens der Aufstellort.^^ Ich...
Re: Test: XSPC H1 High-End Cube -- Maex
2011 Aug 28 04:15:18 PM
ATX ;) aber mit ein bisschen Gechick kann man hier auch 2 Rechner einbauen. Vorbereitet ist es für ATX.
Re: Test: XSPC H1 High-End Cube -- Jensen78
2011 Aug 28 05:52:41 PM
ok, also theroetisch 2 ATX Mainboards, muss ich dazu noch irgendwelche Blenden austauschen? Ich denke da gerade an die PCI-Blenden auf der Rückseite oder gehört das zum Lieferumfang dazu...
Re: Test: XSPC H1 High-End Cube -- Maex
2011 Aug 28 05:55:20 PM
Naja es gibt in dem Sinne keine Blenden die man im Moment nach bestellen könnte. Wir haben aber schon viele Tipps an XSPC weiter gereicht und hoffen auf offenes Gehör ;) Interessant...
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok