Gehäuse
deenfr

Reviews - Gehäuse

NZXT Source 340 W1 sliderDer Hersteller NZXT erweiterte mit dem S340 ende letzten Jahres sein Portfolio um einen Midi-Tower in der Source Serie. Wie sich der Frischling aus des Herstellers Einstiegsklasse auf unserem Prüfstand schlägt, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

Nanoxia Deep Silence 6 Rev B sliderDas deutsche Unternehmen Nanoxia veröffentlicht mit dem Deep Silence 6 in seiner Revision B eine leicht optimierte Version ihres Flaggschiffs. Wir durften das HPTX-Gehäuse genauer unter die Lupe nehmen und zeigen euch auf den nächsten Seiten wie gut es in unserem Testparcours abschneidet.

Fractal Design Define R5 sliderDer schwedische Gehäusehersteller Fractal Design veröffentlichte vor kurzem mit dem Define R5 eine Neuauflage des Erfolgsmodells R4 aus der Define-Serie. Neben der optischen Anlehnung an den Vorgänger wartet die optimierte Version mit etlichen Neuerungen auf. Wir schauen uns den neuen Midi-Tower für euch genauer an und prüfen wie gut er sich gegen Kontrahenten aus unserer Testpalette behaupten kann.

Cooltek C3 sliderNach dem W2 stellen wir in unserem heutigen Test mit dem C3 einen weiteren aus der Kooperation von Cooltek und Jonsbo hervorgegangenen Probanden auf den Prüfstand. Wie sich der auf Mainboards im ITX und mATX-Format ausgelegte kürzlich veröffentlichte Aluminiumwürfel dabei schlägt, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

Phobya WaCoolT Owl Case sliderDas auf Wasserkühlung spezialisierte deutsche Unternehmen Phobya erweitert sein Portfolio um ein Gehäuse der Extraklasse. Wie vom Hersteller nicht anders zu erwarten, ist sein jüngster Spross auf den extremen Einsatz von Wasserkühlungen ausgelegt. Entsprechend der Zielgruppe, gehen wir artgerecht auf das Thema ein. Wie gut sich Phobyas Flaggschiff gegen die Kontrahenten aus unserer Testpalette behaupten kann, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

Bitfenix Pandora sliderMit dem Pandora veröffentlichte der Hersteller Bitfenix Ende letzten Jahres einen Tower im Slim-Design, der für den Einsatz im Wohnzimmer konzipiert wurde. Das für Mainboards bis im mATX-Faktor ausgelegte Multimediagehäuse soll aber nicht nur einfach mit einem tollen Design glänzen können, sondern zudem mit höchster Funktionalität punkten. Auf den folgenden Seiten schauen wir des Herstellers jüngstes Werk genauer an und stellen es auf den Prüfstand.

Nanoxia Deep Silence 3 sliderNachdem Nanoxia nach der Veröffentlichung des Deep Silence 1 und 2 seine Serie mit den Versionen 4 bis 6 erweiterte, schloss das deutsche Unternehmen im Herbst letzten Jahres mit dem Deep Silence 3 die Lücke zwischen den Serien. Mit dem DS 3 verspricht der Hersteller neben einem Platzangebot für High-End ATX-Systeme gute Kühlleistung und einen sehr leisen Betrieb durch ein hervorragendes Silentkonzept. Auf den folgenden Seiten schauen wir uns für euch den schallgedämmten Midi-Tower genauer an und prüfen wie gut er sich gegen die Konkurrenz behaupten kann.

bequiet Silent Base 800 sliderDer für Netzteile, Kühler und leise Lüfter bekannte Hersteller bequiet! erweitert sein Portfolio um das Gehäuse Silent Base 800. Der Einstieg in das Gehäusesegment ist für den Hersteller eine logische Erweiterung seines Produktsortiments, um das Kundenangebot zu komplettieren. Wie gut sich bequiet!s Erstlingswerk gegenüber der Konkurrenz behaupten kann, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

Aerocool DS cube sliderDas Unternehmen Aerocool ist auf dem Gehäusemarkt bereits seit einiger Zeit vertreten und vor allem bekannt für auffällige Gaming-Gehäuse. Mit dem DS Cube schlägt der Hersteller eine eher schlichtere Richtung ein. Dabei steht das DS für „Dead Silence“ zu deutsch also Totenstille. Inwieweit das Gehäuse lautstärketechnisch überzeugen kann und welche Funktionen und Möglichkeiten es bietet, klären wir für euch auf den nächsten Seiten.

Bitfenix Colossus Prodigy M sliderMit dem Colossus M hat BitFenix mittlerweile sein drittes Cube Gehäuse im Sortiment. Die namentliche Anlehnung an den buntbeleuchteten BigTower kommt dabei nicht von ungefähr und so stattet der Hersteller auch die kompakte Version des Gehäuses mit einer schicken LED-Leiste aus. Wie sich das Gehäuse in der ITX Ausführung in unserem Test geschlagen hat, dass könnt Ihr auf den nächsten Seiten nachlesen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok