Grafikkarten
deenfr

Reviews - Grafikkarten

GigabyteR9270XSlider

Bei der R9 270X handelt es sich um einen Mid-Range Ableger aus AMDs neuer Volcanic Islands Grafikkartengeneration. Gigabyte hat seinem Modell mit der Bezeichnung R927XOC-2GD nicht nur eine werksseitige Übertaktung spendiert, sondern die Karte auch mit einer eigenen Kühllösung ausgestattet. Wie dabei die Performance ausfällt und wie potent der Kühler agiert, klären wir auf den nächsten Seiten.

GigabyteGTX780Slider

Wir werfen heute einen Blick auf die Geforce GTX 780 Windforce 3X OC von Gigabyte in der Revision 2.0. Die Karte kommt nicht nur mit einem überarbeiteten Windforce 3X Kühler daher, sondern auch mit einem bereits werksseitig erhöhtem Chiptakt. Wie die Performance und die Lautstärke ausfallen, erfahrt ihr auf den nachfolgenden Seiten.

EVGA-Nvidia-GTX780Etwas mehr als ein Jahr nach Release der Geforce GTX 680 hat Nvidia mit der GTX 780 die 700er Serie seiner Geforce Grafikkarten eingeläutet. Die Garfikkarte setzt dabei, wie der direkte Vorgänger, noch auf die Kepler Architektur, allerdings in einer deutlich komplexeren Ausbaustufe der GPU. Wie sich der, performancemäßig unter der GTX Titan platzierte Pixelbeschleuniger schlägt, prüfen wir in unserem Test.

GigabyteRadeonHD7950Die Radeon HD 7950 bildet aktuell noch den Einstieg in das High-End Segment von AMD's Grafikkartenriege. Die Karte von Gigabyte verfügt neben einem gesteigerten Chiptakt auch über einen alternativen Kühler, welcher der hauseigenen Windforce Serie entstammt. Wie sich die Karte leistungstechnisch schlägt und wie effizient der Kühler zu Werke geht, das klären wir auf den folgenden Seiten.

KFA2GTX660OCSlider
Nvidia's Kepler Architektur ist nun schon seit einer Weile auf dem Markt. Während anfangs nur der High-End- und Enthusiasten-Markt in Form der Geforce GTX 690, 680 und 670 bedient wurden, folgten die Mid- und Low-End Karten im Laufe des Jahres. Die kürzlich vorgestellte GTX 660 platziert die aktuelle Kepler Architektur knapp unter der 200€ Grenze und soll dabei noch genügend Leistungsreserven auch für aktuelle Spiele-Titel bieten. Mit der KFA² GTX660 OC nehmen wir heute einen Vertreter der entsprechenden Serie genauer unter die Lupe.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok