CPU Kühler
deenfr

Wie schon der Vorgänger liefert der Ben Nevis Advanced alles was ein grundsolider Kühler braucht: Eine gute Kühlleistung, geringe Lautstärke und ein möglichst einfaches Montagesystem. Besonders Erstere hat uns dabei durchaus überrascht, denn obwohl der Ben Nevis Advanced in jeder Dimension an Größe gewonnen und nun mehr Heatpipes an Board hat, gehört er klar noch zu den platzsparenden Exemplaren und vier Heatpipes sind allenfalls unterer Durchschnitt. Dennoch überzeugt die Leistung gemessen an Preis und Größe vollkommen und kann dabei im mittleren Leistungsbereich überraschen. Selbst bei minimaler Drehzahl bleibt unsere stromhungrige CPU trotz starker Übertaktung mehr als ausreichend gekühlt und hat sogar noch kleine Reserven. Die beworbenen 150W TDP scheinen also mehr als eingehalten zu werden! 

Die Montage ist ebenfalls vorbildlich und gehört dank der wenigen Einzelteile und geringen Ausmaße zu der einfachsten und bequemsten, die wir testen durften. Verarbeitung und Lautstärke erlauben sich ebenfalls keine Patzer. Alles in Allem ist der Ben Nevis Advanced also einfach ein tolles, rundes Produkt, das den alten Ben Nevis für all diejenigen sinnvoll ergänzt, denen das bisherige Modell einen Ticken zu klein oder schwach war. Die UVP des Herstellers liegt bei günstigen 29,90€.

Abschließend wollen wir uns noch bei Alpenföhn für die Bereitstellung des Testsamples und das damit entgegengebrachte Vertrauen bedanken.

weiterführende Links

Herstellerlink


Kommentare
keine Kommentare
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok