CPU Kühler
deenfr


Alpenfoehn Gotthard-SliderMit dem nach einem schweizer Gebirgsmassiv benannten Gotthard präsentierte der zu deutschen EKL AG gehörige Kühlungsspezialist Alpenföhn vor mehr als einem Jahr einen High-End Downblower mit 140-mm-Belüftung in Form eines Wing Boost, welcher dem Noctua NH-C14 das Leben schwer machen sollte. Im Gegensatz zu den damaligen Prototypen wurde beim von uns getesteten finalen Modell die Bodenplatte überarbeitet und auf eine Vernickelung der Lamellen und Heatpipes verzichtet. Ob der Kühler dennoch die besten Downblower der Konkurrenz  in Bedrängnis bringen kann, ist den folgenden Seiten zu entnehmen.


Kommentare
Re: Test: Alpenföhn Gotthard -- mapim
2012 Aug 07 09:48:32 PM
Wieder mal ein sehr schöner Test von dir dorndi.
Wie du schon sagtest ein sehr schönes Gesamtpaket für faire rund 50€ wie ich finde.
Schade das der Lüfter jetzt nicht so das gelbe vom Ei ist .
Der Lüfter kostet einzeln auch knapp 20€. Ich denke da kann man schon etwas mehr erwarten.
Der währe auch ein Kandidat als Austauschlüfter für meinen Phanteks PH-TC14 PE Kühler gewesen.
Im nachhinein bin ich aber froh das ich mich für den Thermalright TR TY-150 entschieden habe .
Der kostet knapp die Hälfte und macht einen solieden Job.
Ansonsten ist der Award mit der Empfehlung gut gewählt.
mfg der mapim
Re: Test: Alpenföhn Gotthard -- henk
2012 Aug 08 09:40:20 AM
Wirklich ein sehr gelunger Test!

Der Gotthard gefällt mir für einen Downblower recht gut. Ich finde es allerdings auch schade, dass man auf die übliche Vernickelung verzichtet hat.

@ mapim

Das kann auch an der Serienstreuung liegen, ich hatte bereits sechs 140er Wingboost hier und bei keinem waren die Nebengeräusche derart ausgeprägt, dass man sie aus dem...
Re: Test: Alpenföhn Gotthard -- dorndi
2012 Aug 08 09:54:58 AM
Danke für das viele Lob ;)
Den Alpenföhn Himalaya habe ich auch noch hier. Soweit ich mich gerade richtig erinnere, ist der dem Himalaya beiliegende Wing Boost bei gleicher Drehzahl etwas leiser. Jedenfalls sollten sich...
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok