Lüfter
deenfr

Viele Stunden Arbeit sind bei diesem Test vergangen. Einem Test der aus unserer Sich durchaus aufschlussreich war. Aber sehen wir uns die einzelnen Kandidaten abschließend noch einmal einzeln an. Beginnen tun wir wieder mit den Lüftern aus dem Hause Phobya.

 

Phobya G-Silent 18 700rpm Slim Black and White

 

Negative Aspekte:

  • keine


Positive Aspekte:

  • Sehr leise
  • Gesleevte Kabel
  • Bestes Preis Leisungsverhältnis


Die Phobya G-Silent Slim Lüfter konnten in unserem Test durchaus begeistern. Der Lüfter ist sehr leise, bietet genug Leistung und kostet dabei nicht einmal mehr als 10,07 €. Ein Preis der für das gebotene durchaus gerechtfertigt ist. Grund genug die Lüfter mit dem Hardwaremax Preis/Leistungs und Silver Award auszustatten.


 

 

Phobya G-Silent 18 Red Led

 

Negative Aspekte:

  • Kein Sleeve

 

Positive Aspekte:

  • Sehr leise
  • Sehr Druckvoll

 

Der Phobya G-Silent Red Led ist einfach der größere und stärkere Lüfter als der Slim. Die Lüfter waren im Test immer vor den Slim was durchaus für den erhöhten Luftdurchsatz spricht. Sie bleiben dabei bis mittlerer Drehzahl angenehm leise und sind bestens verarbeitet. Grund genug den Phobya G-Silent Red Led 18 den Hardwaremax Gold Award zu verleihen. Den Lüfter gibt es bei Aquatuning zu einem Preis ab 18,14 €.


 

Phobya Nano-2G 12 PWM Silent 1500rpm Red LED Double Blade

 

Negative Aspekte:

  • Etwas laut

 

Positive Aspekte :


  • Bei gedrosselter Drehzahl angenehm leise
  • Hohe Leistungsreserven
  • Gesleevte Kabel 


Der 120mm Lüfter aus dem Hause Phobya hatte es bei diesem Test wahrlich nicht leicht. Zu stark ist die 180mm Konkurrenz. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Lautstärke welche man nicht abstreiten kann. Gut ist der Lüfter trotzdem weshalb er sich auch den Hardwaremax Silver Award verdient hat. Erhältlich ist der Lüfter bei Aquatuning zu einem Preis ab 14,11 €.



Silverstone Air Penetrator SST-AP181


Negative Aspekte:

  • Lagerschleifen bei niedriger Drehzahl

 

Positive Aspekte:


  • Sehr Leistungsfähig
  • Bei Bedarf sehr Leise
  • Kippschalter für die Reduktion der Spannung
  • Gesleevte Kabel


Mit dem Air Penetrator war ein Exote in unserem Testfeld. Ein Exote der durchaus seine Vorteile hat. Der Air Penetrator war der beste Lüfter in unserem Testfeld. Er ist prima verarbeitet und bietet eine enorme Leistung, die man vielleicht nicht unbedingt braucht, aber für Overclocking Rekorde dankbar annimmt. Erhältlich ist der Lüfter zu einem Preis ab 18,14€. Aufgrund des guten Preises und der Hervorragenden Leistungen in diesem Test hat sich der Silverstone Air Penetrator SST-AP181 den Hardwaremax Enthusiast Award verdient.


 


Silverstone 180mm Lüfter SST-FN181-BL

 

Negative Aspekte:

  • Keine gesleevten Kabel

 

Positive Aspekte:

  • Sehr günstig
  • Sehr Druckvoll
  • Sehr leise 


Der transparente Silverstone Lüfter hat durchaus seine Vorteile. Der größe liegt wohl im günstigen Preis. Denn mit einem Preis von 15,12 € zählt er zu den günstigeren Lüftern im Testfeld. Grund genug dem Silverstone SST-FN181-BL den Hardwaremax Preis/Leistungsaward zu verleihen. Zudem sind seine Leistungen quasi äquivalent zum Phobya G-Silent 18 Red Led womit sich auch der Gold Award ausgeht. Für Sparfüchse mit einem blauen System durchaus eine Überlegung wert.


  


Der Test hat uns durchaus Spaß gemacht, es ist immer wieder interessant zu sehen welche Unterschiede das es da gibt. Wie immer steht euch unser Forum bzw. die Kommentarfunktion zur Verfügung.


 


Großer Dank geht bei diesem Test an Aquatuning, die uns mit den Testsamples unterstützt haben.


Kommentare
keine Kommentare
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok