Lüfter
deenfr

Die Enermax T.B.Silence Lüfter sind schon seit 2010 auf dem Markt, doch erst 2011 wurden die 120 Millimeter großen Modelle mit PWM-Anschluss und mit manueller Regelung via Drehpotentiometer nachgeschoben. Der älteste Lüfter der Serie besitzt die Bezeichnung Enermax T.B.Silence, dreht mit 900 U/min und verfügt über einen 3-Pin Anschluss. Die beiden neueren Modelle drehen mit rund 1500 U/min und besitzen zusätzlich die Wörter "Manual" bzw. "PWM" in der Produktbezeichnung, da sie über einen Potentiometer bzw. einen PWM-Anschluss zur Drehzahlregulierung verfügen.


 

Technische Daten des Enermax T.B.Silence:

  • Abmessungen: 120 x 120 x 25 mm
  • Anschluss: 3-Pin
  • Drehzahl: 900 U/min 
  • Schalldruck: 11 db(A)
  • Airflow: 71 m³/h
  • Lagerung: Twister-Lager
  • Leistungsaufnahme bei voller Drehzahl: 1.8 Watt
  • Kabellänge: 50 cm
  • Besonderheiten: selbstfettendes Lager mit nur einem Berührungspunkt, Rotor abnehmbar, Rahmen aus Aluminium
  • Lieferumfang: 4-Pin Molex Adapter (12V), vier Schrauben
  • 9 Rotorblätter mit spezieller Formgebung (Batwing-Blades)

 

Technische Daten des Enermax T.B.Silence PWM 120:

  • Abmessungen: 120 x 120 x 25 mm
  • Anschluss: 4-Pin PWM
  • Drehzahl: 500 - 1500 U/min 
  • Minimaler Schalldruck: 8 db(A)
  • Airflow: 45 - 121 m³/h
  • Lagerung: Twister-Lager
  • Leistungsaufnahme bei voller Drehzahl: 4.8 Watt
  • Kabellänge: 50 cm
  • Besonderheiten: selbstfettendes Lager mit nur einem Berührungspunkt, Rotor abnehmbar, Rahmen aus Aluminium
  • Lieferumfang: 4-Pin Molex Adapter (12V), vier Schrauben
  • 9 Rotorblätter mit spezieller Formgebung (Batwing-Blades)

 


Den Schalldruck gibt Enermax stets bei der geringsten Drehzahl an sofern die Lüfter regelbar sind, doch die Herstellerangaben der Lautstärke sind generell mit Vorsicht zu genießen. Positiv möchten wir die Kabellänge sämtlicher in diesem Review getesteten Lüfter hervorheben, denn diese fällt mit einem halben Meter besonders großzügig aus. Das Modell mit dem 3-Pin Anschluss und Potentiometer besitzt einen schmäleren Drehzahlbereich und eine etwas niedrigere Leistungsaufnahme bei voller Drehzahl als das PWM-Modell. Außerdem befindet sich ein doppelseitiges Klebepad im Lieferumfang, um den Potentiometer im Gehäuse befestigen zu können.

Technische Daten des Enermax T.B.Silence Manual 120:

  • Abmessungen: 120 x 120 x 25 mm
  • Anschluss: 3-Pin
  • Drehzahl: 800 - 1500 U/min 
  • Minimaler Schalldruck: 10 db(A)
  • Airflow: 64 - 121 m³/h
  • Lagerung: Twister-Lager
  • Leistungsaufnahme bei voller Drehzahl: 3.6 Watt
  • Kabellänge: 50 cm
  • Besonderheiten: selbstfettendes Lager mit nur einem Berührungspunkt, Rotor abnehmbar, Rahmen aus Aluminium, Potentiometer
  • Lieferumfang: 4-Pin Molex Adapter (12V), vier Schrauben, Klebepad für den Potentiometer
  • 9 Rotorblätter mit spezieller Formgebung (Batwing-Blades)

 


Die drei Lüfter sind sich äußerlich sehr ähnlich und unterscheiden sich primär in der Art der Drehzahlsteuerung. Der Rotor kann zur bequemen Reinigung problemlos abgenommen werden und der allgemeine Qualitätseindruck ist sehr gut. Ein optisches Highlight stellt der Aluminiumrahmen mit gestanztem Enermax-Schriftzug dar. Die Rotorform bezeichnet der Hersteller als "Batwing-Blades" und Enermax verspricht eine besonders hohe Kühlleistung, doch das müssen die Enermax T.B.Silence im Test erst noch beweisen. Es befinden sich keine Entkoppler im Lieferumfang, was aufgrund des relativ günstigen Verkaufpreises zu verschmerzen sein dürfte. Derzeit ist der PWM-Lüfter ab rund 9€ zu haben und das Modell mit manueller Regelung ist etwa 2€ günstiger. Ein wahres Schnäppchen stellt das langsamste Modell dar, denn es wechselt bereits um 5€ den Besitzer. Die MTBF (Mean Time Between Failures) der T.B. Lüfter wird mit hohen 100.000 Stunden angegeben.


Auf der nächsten Seite werden zwei Modelle mit LEDs vorgestellt.


Kommentare
Re: Test: Enermax T.B. 120-mm-Lüfter -- Scar
2012 Feb 12 10:10:27 AM
Feiner Test, die T.B.Vegas Trio 120 sehen ja mal sehr gut aus. Das Bild [url="http://www.hardwaremax.net/images/phocagallery/Enermax_T.B._120/Enermax_T.B._120_beleuchtet-6.jpg"]http://www.hardwaremax.net/images/phocagallery/Enermax_T.B._120/Enermax_T.B._120_beleuchtet-6.jpg[/url] find ich mal gelungen :D
Re: Test: Enermax T.B. 120-mm-Lüfter -- DJNoob
2012 Feb 12 12:12:41 PM
Habe 9 stück von den t.b. silence an meinem Mora 2 Pro. Bin bisher sehr zufrieden. Einziges problem halt, das die Lüfterblätter gerne mal von dem Metal gehäuse magnetisch angezogen...
Re: Test: Enermax T.B. 120-mm-Lüfter -- dorndi
2012 Feb 12 01:29:34 PM
In nächster Zeit werde ich zwei Enermax mit 140 mm testen und außerdem werden noch fünf unterschiedliche Phobya Lüfter einem Test unterzogen.
Ein großes Roundup ist nicht geplant, sondern es werden stets nur ein paar Lüfter pro Review getestet, da es sonst zu umfangreich wird, sofern man auf jeden Lüfter etwas näher...
Re: Test: Enermax T.B. 120-mm-Lüfter -- Kiy
2012 Feb 14 11:39:35 PM
Ich find die aktuellen Enermax UCTB Modelle ziemlich gut, hab ja die 12er und 14er als Gehäuselüfter verbaut. Für diese Funktion sind sie Ideal, weil quasi nebengeräusch frei....
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok