Lüfter
deenfr

Der X-Silent 140 ist bereits seit über einem Jahr erhältlich, doch seine Bekanntheit ist deutlich geringer als die des Thermalright TY-140 (Hardwaremax-Test), nachdem der X-Silent 140 mit keinem aktuellen Thermalright-Kühler ausgeliefert wird. Der Rotor dieses unter 10€ teuren Ventilators ist gräulich und transparent. Als Besonderheit ist sicherlich die hohe Anzahl der Rotorblätter zu nennen, denn im Normalfall werden bei Lüftern dieser Größenklasse derer sieben oder neun eingesetzt, doch beim X-Silent 140 kommen elf Stück zum Einsatz. Das 40 Zentimeter lange Lüfterkabel weiß durch das schwarze Sleeve zu gefallen.



Technische Daten des Thermalright X-Silent 140:

  • Abmessungen: 140 x 140 x 25 mm
  • Anschluss: 3-Pin
  • Drehzahl: 900 U/min 
  • Schalldruck: 21 db(A)
  • Airflow: 102 m³/h
  • Lagerung: Hydrauliklager
  • Leistungsaufnahme bei voller Drehzahl: 1.7 Watt
  • Kabellänge: 40 cm
  • Besonderheiten: viele Rotorblätter
  • Lieferumfang: 4-Pin Molex Adapter (12V), vier Schrauben, vier Gummnippel
  • 11 Rotorblätter


 

Der X-Silent 140 benötigt eine relativ hohe Anlaufspannung von 6.5V, dreht dabei allerdings mit nur 450 U/min. Sobald der Lüfter einmal läuft kann man die Spannung problemlos auf 5V senken, was in einer Drehzahl von 350 U/min resultiert und auf 7V beträgt die Drehzahl 500 U/min. Maximal drehte der Testproband mit 850 U/min und damit minimal langsamer als von Thermalright angegeben.

Auf der nächsten Seite wird das Testsystem vorgestellt.
Kommentare
Re: Test: SilverStone Air-Penetrator und Thermalright X-Silent 140-mm-Lüfter -- mapim
2012 Mär 19 04:01:13 PM
Der Thermalright X-Silent 140 scheint echt brauchbar zu sein. Nur solltest du ihm evtl. auch noch das fehlende PWM auf die negativ Liste schreiben. Beim SilverStone Air-Penetrator AP141 hast du das...
Re: Test: SilverStone Air-Penetrator und Thermalright X-Silent 140-mm-Lüfter -- dorndi
2012 Mär 19 05:00:00 PM
Ich habe mich beim X-Silent dafür entschieden, den fehlenden PWM-Anschluss nicht negativ zu bewerten, nachdem die Lautstärke bereits bei voller Drehzahl recht angenehm ist (über zehn...
Re: Test: SilverStone Air-Penetrator und Thermalright X-Silent 140-mm-Lüfter -- Hardwaremax
2012 Mär 19 05:42:50 PM
Jojo, das PWM Signal ist so eine Sache bei den Lüftern. Die einen lieben es die anderen hassen es.
Re: Test: SilverStone Air-Penetrator und Thermalright X-Silent 140-mm-Lüfter -- dorndi
2012 Mär 19 05:46:45 PM
Am besten sind natürlich PWM-Lüfter die sich auch gut über die Spannung regeln lassen. Dann stehen einem alle Möglichkeiten offen. Welche Gründe sollte es denn geben, PWM-Signale zu hassen? ;)

mfg dorndi
Re: Test: SilverStone Air-Penetrator und Thermalright X-Silent 140-mm-Lüfter -- Hardwaremax
2012 Mär 19 05:50:53 PM
Naja bei mir haben die nicht immer so getan wie Sie sollten :P Hängt natürlich auch vom Board ab.
Re: Test: SilverStone Air-Penetrator und Thermalright X-Silent 140-mm-Lüfter -- Shizophrenic
2012 Mär 28 10:15:08 PM
hätte nich gedacht das die airpenetrator in so ner kleinen variante so gut abschneiden ^^
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok