Radiatoren
deenfr

Phobya bietet den Phobya Xtreme Nova in zwei Varianten an. Einmal in der 45mm dicken Version, und einmal in einer neu Auflage mit 60mm dicke. Die Neuauflage haben wir kürzlich getestet und nun folgt das entsprechende 45mm dicke Pendant. Viel Spaß beim Lesen des Tests.

Kommentare
Re: Test: Phobya Xtreme Nova 45mm -- mapim
2013 Mär 19 08:29:14 PM
Toller Radi,aber wenn ich irgendwann in der Preisklasse unterwegs sein sollte werde ich auf den wesentlich hübschern Mora 3 setzen.
Schön das du dir die Mühe gemacht hast die 45 mm mit rein zu nehmen, und das so schnell.
Re: Test: Phobya Xtreme Nova 45mm -- Fanatix
2013 Mär 19 08:56:36 PM
Wer großen Wert aufs optische legt, ist mit dem Mo-Ra besser dran, das stimmt.
Wer auf die Optik keinen so großen Wert legt, sondern dem das P/L wichtiger ist, der macht mit dem Nova nichts falsch..

Gerne geschehen, dafür bin ich ja da ;)
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok