Kühler
deenfr

Der XSPC Raystorm erreichte uns in der vom englischen Hersteller gewohnten Verpackung. So befindet sich der Kühler sehr gut verpackt in einem schwarzen Karton mit blauer XSPC Aufschrift.


Technische Details:

  • Material Deckel: Kupfer verchromt
  • Material Bodenplatte: Kupfer
  • Material Halterung: Stahl mit Chrom Inlay
  • Abmessung: 56x56x3mm (Kupferbasis)
  • Gewindegröße: 1/4Zoll
  • Unterstützte Sockel: LGA775, 1156, 1155, 1366 und 2011


Vor gut einem Jahr präsentierte der englische Hersteller mit dem Raystorm seine neueste Kühlerkreation. Der Kühler kam bei den Anwendern so gut an, dass der Aufruf nach einem Vollmetall Kühler sehr groß wurde. XSPC reagierte daraufhin mit dem Raystorm Full Copper der aufgrund der Materialwahl noch ein bisschen mehr Leistung inne hatte als das Acetal Modell.



Nun sind wir bei der wohl schönsten, nämlich der Chrome Variante angekommen. Auch diese zeichnet sich durch eine hochwertige Oberflächenverarbeitung aus und setzt dabei auf eine Kupferbasis. Ein öffnen des Kühlers war uns leider nicht möglich, da zwei der Schrauben zu fest angezogen waren, dass es selbst mit hochwertigem Würth Werkzeug nicht möglich war den Kühler zu öffnen.
Dafür gibt es bei der Verarbeitung auch ein paar Punkte Abzug, denn Düsenplattenkühler verstopfen nur allzu gerne. Umso ärgerlicher ist es in so einem Fall, wenn man den Kühler dann nicht zum Reinigen aufbekommt. Hier gilt es bessere oder größere Schrauben zu verwenden. Man kann jedoch davon ausgehen das der Aufbau unverändert blieb und der Hersteller auf eine Schlitzstruktur mit Düsenplatte setzt. Also beste Voraussetzungen, für hohe Durchfluss- sowie Kühlleistung. 

Lieferumfang:

  • Backplates für Sockel 775, 1155/1156 und 1366
  • Montagematerial
  • Wärmeleitpaste
  • Inbusschlüssel
  • bebilderte Montageanleitung (English)
  • Der Lieferumfang beherbergt eines der besten Montagekits sowie eine hochwertigen Wärmeleitpaste. Begleitet wird das Ganze von einer bebilderten Montageanleitung. In Summe beinhaltet der Lieferumfang alles was man braucht um vernünftig zu starten.

Kommentare
Re: Test: Aktuelle High-End Wasserkühler -- scamps
2012 Okt 10 09:31:35 PM
Feiner Test :congrats:
Mir fehlt gefühlt der Mips Iceforce Nickel :hmmmm: :) Wie wär´s, Doc?
Re: Test: Aktuelle High-End Wasserkühler -- Hardwaremax
2012 Okt 10 09:42:17 PM
Der ist bei der nächsten Welle dabei, mit dem Kryos XT, dem Koolance CPU 370 und von Alphacool dürfte ich demnächst auch etwas schweres bekommen

Ajo und Danke fürs Lob :)
Re: Test: Aktuelle High-End Wasserkühler -- Shizophrenic
2012 Okt 10 10:24:48 PM
Top test, wie immer ^^

Bin immer noch erstaunt wie gut der phobya abschneided, aber generell der durchfluss leidet. (vielleicht hol ich mir doch mal einen ^^)

ps: wieso wechselst du eigentlich so oft dein Testsystem (oder täusch ich mich da) ? wäre 1 und das selbe sys zu verwenden nicht genauer?
Re: Test: Aktuelle High-End Wasserkühler -- Hardwaremax
2012 Okt 10 10:33:12 PM
Nene ich hab im Frühling Prozessor, Kreislauf und Gehäuse getauscht (6-Kerner benötigt mehr Strom). Seit dem wurde nicht viel angepasst, abgesehen vom Ram ;) ich hab nur öfters...
Re: Test: Aktuelle High-End Wasserkühler -- Zocker24
2012 Okt 26 08:36:07 AM
Guter Test und auch schön anzusehen.
Re: Test: Aktuelle High-End Wasserkühler -- Hardwaremax
2012 Okt 27 08:02:07 PM
Jo danke, wir geben uns ziemlich Mühe in dem Bereich.
Re: Test: Aktuelle High-End Wasserkühler -- jannikt
2012 Okt 31 03:33:31 PM
Sehr schöner Test! :congrats:

Nur leider werde ich mir keine WaKüs holen, da die Pumpen auch eine gewisse Lautstärke erzeugen :( Für viel Leistung vielleicht, aber Silent nicht unbedingt. Klar gibt es leise aber...
Re: Test: Aktuelle High-End Wasserkühler -- Hardwaremax
2012 Okt 31 04:56:26 PM
Ne an eine passive Lukü kommt nichts ran, aber Du kannst ja einen Sockel 2011er auf 4.5 GHZ mit einer 7970 @ 1200 Gpucore passiv kühlen ^^
Re: Test: Aktuelle High-End Wasserkühler -- jannikt
2012 Okt 31 05:58:57 PM
Hardwaremax wrote:
Ne an eine passive Lukü kommt nichts ran, aber Du kannst ja einen Sockel 2011er auf 4.5 GHZ mit einer 7970 @ 1200 Gpucore passiv kühlen ^^

Hab ja auch gesagt für Silent-Zwecke :D Für mich ist eine WaKü halt klar auf Leistung ausgelegt (und stromverbratende AMDs^^). Da ich so etwas nicht brauche, bleibe ich bei meinem...
Re: Test: Aktuelle High-End Wasserkühler -- Shizophrenic
2012 Nov 05 08:39:26 PM
mal ne kurze frage zum testen, für mich ^^

wenn ich in prime den wert fixiere geh ich auf custom,

stelle welchen wert bei min und max fft ein?

und mach ein häckchen bei run fft´s in place?
Anmelden um zu antworten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok