Wasserkühlung
deenfr

In diesen Test haben wir viel Zeit investiert. Immerhin wurden nicht nur die neuen Kühler getestet, sondern auch ältere Modelle auf Intels aktuell leistungsfähigstem Prozessor i7 5960X neu verglichen. Heraus gekommen sind dabei einige interessante Erkenntnisse so wie gewohnte Gepflogenheiten im Leistungsspektrum der jeweiligen Kühltechnologien.

EK-FC780GTXTi-Matrix-Slider

Grade bei Grafikkarten mit einem eigenen PCB Layout haben Nutzer von Wasserkühlungen oft das nachsehen. EK ist in dem Bereich sehr aktiv und bietet mittlerweile für eine Vielzahl von Custom Grafikkarten passende Kühler an. So ist der slowenische Kühlerspezialist zurzeit der einzige Hersteller, welcher einen zu Asus’ Flaggschiff Matrix GTX780 Ti Platinum kompatiblen Wasserkühler im Portfolio hat. Wir haben den Kühler für euch auf den Prüfstand geschickt.

EKWA EK-FC980 GTX Slider

Will man aktuell seine neue Nvidia GTX980 aktuell mit einem Wasserkühler ausrüsten, dann wird man um den EK-FC980 GTX von EKWaterBlocks nicht herumkommen. Denn während die Konkurrenz noch auf sich warten lässt, ist der slowenische Hersteller zur Zeit noch der einzige Anbieter, welcher einen entsprechenden Kühler in seinem Portfolio vorweißen kann. Wir haben uns den EK-FC980 GTX in der Nickel-Plexi Version inklusive Backplate in die Redaktion geholt und setzen damit den Grundstein für unsere kommenden GTX980 Wasserkühler-Testserie. Wie sich der Kühler geschlagen hat, könnt Ihr auch den nächsten Seiten nachlesen.

Mit dem Supremacy EVO testen wir heute die neueste Kühlergenration des slowenischen Traditionsherstellers EKWaterblocks. Wie gut sich der Kühler im Vergleich zu seinem Vorgänger geschlagen hat, könnt ihr auf den kommenden Seiten lesen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok